» »

Angst mich zu blamieren

kjssk


stimmt. gestern hab ich mich mal überwunden schwimmen zu gehn (bei nem Freund am Pool)- das ist dann auch schon das höchste der Gefühle.

klar ist es bescheuert und trotzdem denkt man sich soetwas.

was hast du eigentlich bis jetzt dagegen unternommen starring??

tille und mm100 wie gehts euch beiden jez eigentlich??

und was machts immer so?

lg

m+m10x0


Hallo!!!

Also - dieses Wochenende war ich ja fauler als faul!!! ;-D

Nochmals zum Johanniskrauttee: also der ist in der Dosierung unbedenklich (wegen Pille und so); aufpassen - wie kssk schon meinte - muss man nur bei diesen Kapslen, die ich aber eben aus diesem Grund lieber nicht nehm. Also der Tee ist völlig unbedenklich was Dosierung anbelangt. Der Apotheker hat mir nur geraten mich dann vor der Sonne ordentlich zu schützen; anscheinend ist man dann sonnenempfindlicher. Bei mir is das sowieso so, dass ich schon braun werd wenn ich die Sonne nur anschau :-) (ich mein wirklich gleich braunwerden - ohne vorher rot). Tja - soviel dazu.

@ tille - würd mich auch interessieren wie du so lebst/arbeitest und überhaupt das alles meisterst. Also schliess ich mich da kssk Frage an :-)

@starring - also willkommen bei kssk und uns!!! Dass du schon alle möglichen Untersuchungen hinter dir hast und anscheinend bzw Gott sei Dank nichts dabei rausgekommen ist - also ist das ganze ja so wie bei uns/mir rein psychisch bedingt. Ich kann dir auch nur wieder raten dich zu entspannen, dir keinen Stress zu machen und dich nicht von der dauerden Frage nach dem Klo terrorisieren zu lassen.

So - und jetzt zu dir kssk. Also vorerst mal gleich - ich freu mich jetzt schon regelrecht immer drauf hier reinzusehen und eben von dir und den anderen zu lesen!!!

Weil du so an unserem Alltag interessiert bist: also bei meinem gibts wahrscheinlich nicht viel rauszuholen. Dieses lange Wochenende haben mein Freund und ich wirklich nur gefaulenzt. Wir sind abends nur mal als es angenehmer und nicht mehr so heiss war zum Fluss spazieren gegangen. Haben viel gelesen, Computer gespielt, Karten gespielt, Sonne am Balkon genossen, gegrillt, meinen Papa und seine jetzige Frau besucht bei mir daheim..........äh.......das wars so im grossen und ganzen.

Sonst ist es so, dass um halb sieben in der Früh der Wecker schreit, mein Freund (er hat auf der Uni BWL abgeschlossen - vor 4 Jahren) - er ist übrigens fast 32 - geht dann um sieben ins Büro (fünfminütiger Fussweg). Erst dann steh ich gemütlich auf, räum wenns ist Wohnung ein wenig zusammen und setz mich dann mitn Frühstück vorm Computer. Ich arbeite für eine Firma von zuhause aus und da schau ich dann eben was so für den jeweiligen Tag so zu machen ist, telefonier ein wenig und das geht so bis Mittag. Da kommt dann mein Freund für eine halbe Stunde oder so und wir essen zuhaus gemütlich, bis dann eben wieder zum arbeiten ist. Bis drei oder vier ist meistens für mich was zu tun, an manchen tagen sogar bis acht oder so - wenn viel Arbeit zu erledigen ist. Aber ich kanns ma eigentlich auch selber einteilen, d.h. wenn ich mal einen tag nichts mach, dann ists auch wurscht. Zumindest verdien ich damit ganz gut meine Brötchen und es wär für mich verdammt schwierig irgendwo anders/ausserhalb einen Job zu erledigen. Also bin ich echt dankbar für die Arbeit.

Sonst in meiner Freizeit, wenn nicht grad was zu erledigen ist oder ich mit meinem Freund unterwegs shoppen oder spazieren bin, dann lese ich irrsinnig gern. Ich bin eine regelrechte Leseratte. Mountainbiken geh ich auch gern - obwohl das jetzt schon mehr ein Radspazierenfahren is. Computerspiele liebe ich auch heiss - da kann ich mich so schön in eine andere Welt versetzen (und meine vergessen). Und eines meiner grössten Hobbies ist das Mosaiken. ich weiss nicht ob du damit was anfangen kannst, aber ich stell da aus Mosaiksteinen, Fliesenstücken, Glasstückchen eben Mosaikbilder her. Mein letztes Bild war aus Keramiksteinen und ca 30 mal 50 Zentimeter gross. Drauf sind Fische und so Fruchtschalen. Klingt jetzt komisch - kann man sich glaub ich auch schwer vorstellen.

Sonst - nachden ich jetzt eh soviel geleiert hab und ich mal wieder in meine Arbeit reinschaun sollt - lass ichs jetzt lieber, sonst hör ich gar nicht mehr auf..... ;-D

Also bis bald wieder!!!

kwssk


halli hallo

also i würd sagen, da hast du am Wochenende eh a schönes Programm ghabt.

i war fast nur daheim und 1 mal baden. so ab morgen beginnt die Horrorwoche (Schularbeiten - morgen, übermorgen und am Do.)

und den Stoff für die am Do. krieg i net in meinen blöden Schädl.

mm100 bin übrigens auch eine Leseratte - was liest du denn da so?

freu mich übrigens sehr für dich, dass du einen Job gefunden hast, den du sozusagen ausüben kannst wie du willst. und du hast in dieser Situation schon mal weniger Stress was unser aller Problem betrifft. glaube aber sicher,dass du es anders auch hinkriegen würdest (wenn du nicht von zu Hause aus arbeiten könntest).

dein Freund hats ja a klass erwischt mit seinen 5min. Gehzeit.

so jez a bissi zu mir.

dass ich das Kolleg besuche weißt eh schon. sonst tu ich noch gern Walken, Computerspielen, Lesen, Schwimmen, Filme, in der Badewanne liegen (+Buch natürlich), aja und ich sammle Kochbücher - und koche auch sehr gerne.

habe einen Freund (noch 20), eine Schwester (24) und eine Katze namens Bauxi - die jedoch keine richtige Katze ist, da sie von einem Hund aufgezogen wurde. (sie brauchte 3 Jahre um das "Miau" zu lernen)

ich würde mich eher als sehr direkt, humorvoll und ein bisschen konfliktfreudig beschreiben.

aja mm100: natürli kenn i Mosaik. - (bin ja mal 2 Jahre Kindergartenpädagogik gegangen und da lernt ma alle möglichen Bastelsachen) - können tu ichs aber nicht.

meine Schwester ist Volksschullehrerin und die bastelt ziemlich gerne (vor allem jez wo sie heiratet - Einladungen, Menükarten...)

sie macht Schmuck mit diesen Svarovskiperlen. kennst du das?

@ tille:

was isn mit dir los? von dir hör ma ja gar nix mehr.

lg Kssk

mpm|10i0


Juhuuuu!!!

Wie schaffst du das nur mit dem Kolleg?

Nett von dir, dasst meinst ich würd andere Arbeit auch schaffen, aber ich schaffs ja momentan garnirgens allein hin. Und wenn ich dran denk ich müsst jeden Tag zur Arbeit wohin - also da steig ich dann aus - ich kann mir das momentan so gar nicht vorstellen.

Hast eh schon brav glernt für die Schularbeiten und welche sinds überhaupt? Es is irgendwie schon so lang her - die Schule und die Uni (aber glernt hab ich irgendwie immer gern; zwar oft im letzten Abdrücker, aber gschafft hab ichs meistens).

Apropo lesen: momentan hab ich wieder meine Krimiphase; les grad einen nicht so anspruchsvollen Krimi von der Ann Granger.

Sonst hab ich Krimis von Mankell, Camillieri, Ken Follett, Grisham, Higgins Clark und Elizabeth george recht gern. Da kann ich nicht genug kriegen. Sonst normale Belletristik, als nächstes den neuen Roman von Paulo Coelho: Der Zahir.

Was spielst du eigentlich am Computer. Kennst die Sieler? Mit denen "wusel" ich gern rum ;-)

Alst gmeint hast Filme schaust gern - is so eine kleine Leidenschaft von meinem Freund (und mir). Letztes jahr haben wir uns praktisch gegenseitig einen Beamer zum DVD-Schaun kauft. Mittlerweile haben wir schon ganz schön viele Filme angesehen!

Dass du Kindergartenpädagogik gmacht hast eine zeit gfallt ma irgendwie - denn ich bin auf die Pädak (volks- und Sonderschullehrerausbildung) gangen. Witzig. (noch was: meine Kusine hatte mal einen Kater der hieß auch Bauxi ---- den Namen hab ich bis jetzt noch kein zweites mal ghört!!!) Und dass deine Katze 3 Jahre zum Miauen brauchte fand ich echt witzig!!! ;-)

Was macht eigentlich dein Freund? Ich bin mit meinem ja schon seit über zehn Jahren zam, mittlerweile denkt er nur mehr ans heiraten (ich eher nicht - wegen dem ganzen Drumherum).

Und meine Halbschwester ist seit zwei jahren Kindergartenpädagogin (manche sagen - tante, meine Schwester mit ihren 21 jahren findet das aber so einen widerlichen alten namen dafür). Meine andere 19-jährige Schwester is grad im Maturastress auf der HTL; aber sie nimmt das eh alles locker.

Als du gschrieben hast dass deine Schwester Schmuck mit Swarovskiperlen macht - sind die nicht ziemlich teuer? Is für dich auch schon was dabeigwesen - Schmuck für dich? Mir gfallen diese funkelnden Steine nämlich auch sehr gut (kennst vielleicht die Internetseite. [[http://www.pos-jewellery.com]] ? )

Übrigens am Mittwoch, 8. Juni fahren mein Freund und ich in Urlaub für zweieinhalb Wochen - net dasst die wunderst wo i dann bin! ;-)

Ich muss heut noch ein wenig an meiner Arbeit weitermachen; wenn ich so beim Fenster rausschau - Mensch ich hoff es regnet bald, diese Hitze halt i bald nimma aus!

Also dann, wünsch ma Regen :-/

Alles Liebe

kassxk


den Regen wünsch ich mir auch. aber erst morgen!!

schularbeiten sind morgen E, übermorgen Textverarbeitung und am Do Wirtschaftsinformatik.

i krieg wegn morgn eh schon an halben anfall. - hab keine Ahnung wie i des schaffen soll. - werd sicher was einnehmen (vorsichtshalber)wie machst du das eigentlich nimmst du da schon einen Tag vorher was ein? oder erst am morgen? und was? .i lern eigentlich auch ganz gut - also i merk ma schnell!

nö diese perlen heißen nur so - sind zwar vom selben Hersteller aber überhaupt nicht teuer.

ja eine Kette ist mal für mich rausgesprungen.(blau - violett).

ich les grad so a buch "für die Seele". so aufbauende Kurzgeschichten - tut ganz gut.

mein Freund studiert Bauingeneurswesen - wir sind jez 2 1/2 Jahre zusammen - also noch nicht so lange.

PC-Spielen tu ich zur Zeit World of Warcraft - ein Rollenspiel das man im Internet spielt - kennst des?

die Siedler kenn ich natürlich auch. (mein Freund ist Computerspiel süchtig)

wo gehts denn hin in Urlaub? wir fahren heuer nirgends hin, weil mei schwester heiratet und organisationsstress... und vorher tut da gernot arbeiten - des heißt i spar ma diesen Sommer Geld.

Bin schon froh, wenn diese Woche vorbei ist!

lg

mdm_1v0x0


HA !!! Es regnet!!! :-)

Also für die Schularbeiten halt ich dir die Daumen!!!

Also wenn bei mir was ansteht - z.B kann schon ein Arztbesuch sein, dann nehm ich am Abend davor mindestens den Johanniskrauttee (besser gesagt fang ich schon am Morgen damit an). Die Termine teil ich mir immer so ein, dass erst am Nachmittag sind, bei anderen Zeiten ists dann halt umso schwieriger. Ich kann dann nämlich fast nicht schlafen, mir wird bis zum Erbrechen schlecht, Durchfall sowieso, tja und am Morgen bin ich schon sooo gerädert, naja. Dann heissts halt durchhalten. Oft kann ich dann bis ichs hintermir hab sowieso höchstens eine Semmel und Kamillentee essen und eventuell nehm ich dann gegen den Drang aufs Klo zu müssen wegen Durchfall diese Immodium - Kapseln. Die wirken wirklich. Sonst eigentlich nix, eventuell noch Schwindeltropfen, denn mein Kreislauf ist nach so einer Nacht grad auch nicht der Beste. Dann hoff ich nur mehr, dass ichs schnell hinter mich bring. Entspannend ist auch oft halbe Stunde oder so in die warme badewanne legen. Denn dann bin ich daraufhin oft so müde, dass ich eben dann nimma so aufgeregt bin. Und meistens hab ich meinen Freund Christian an meiner Seite - das ist auch immer sehr beruhigend!

So wirds ma auch am Tag vor unserem Urlaub gehn, das is immer das Gleiche, wenn mal was anderes passiert als der übliche Alltagstrott. (es geht übrigens mit dem Wohnmobil nach Südfrankreich)

World of Warcraft - hab schon bei Amazon etwas drüber glesen und überlegt, obs auch für mich was wär, denn ich liebe Rollenspiele/Strategiespiele.

Und sag nicht ihr seits "erst" 2 einhalb Jahre zam - ich find das ist auch schon ne Zeit!!! Ich schreck mich ja fast immer selber, wenn uns wer fragt wie lang ma denn schon zamsind und es sind 10 Jahre :-o

bis denn

kSss!k


also was beruhigendes nehm i fast jeden Tag. wenn dann werd i eben nur was gegn Durchfall nehmen - das ist bei mir ja das Hauptproblem.

wenn der net wär würd i eh überall hingehn.

Südfrankreich?? ich beneide dich. war sowieso noch nie und nirgends in Frankreich.

wir haben zwar wie ma noch kinder waren jedes Jahr 3 mal urlaub gmacht aber eben immer nur in Österreich.

schlafen kann ich gott sei dank fast immer und das mit dem Brechreiz ist auch gut (hab i wirklich nur mehr ganz selten).

werd morgen einfach die 2 Stunde sa runterbiegen und dann schaun wies ma geht - ob i heimgeh oder noch in der schul bleib.

werd auch a immodium nehmen - glaub schon heut am abend und morgen in da früh no amal.

owa die sind halt so stark - des is ja da schas (san angeblich überhaupt net gut fürn körper) owa i nimms eh höchstens 1 Mal im Monat und das wird wohl net so schlimm sein.

ja also 10 Jahre sind wirklich ein Ding. wie habts euch eigentlich kennengelernt? wir hatten ein sozusagen Blind Date also nicht genau ein Blind Date - ach eine lange Geschichte. :-)

freu mich immer wieder von dir (euch) zu hören. bin schon auf die nächste Nachricht gespannt.

Küsschen und Grüßchen

kyssk


also was beruhigendes nehm i fast jeden Tag. wenn dann werd i eben nur was gegn Durchfall nehmen - das ist bei mir ja das Hauptproblem.

wenn der net wär würd i eh überall hingehn.

Südfrankreich?? ich beneide dich. war sowieso noch nie und nirgends in Frankreich.

wir haben zwar wie ma noch kinder waren jedes Jahr 3 mal urlaub gmacht aber eben immer nur in Österreich.

schlafen kann ich gott sei dank fast immer und das mit dem Brechreiz ist auch gut (hab i wirklich nur mehr ganz selten).

werd morgen einfach die 2 Stunde sa runterbiegen und dann schaun wies ma geht - ob i heimgeh oder noch in der schul bleib.

werd auch a immodium nehmen - glaub schon heut am abend und morgen in da früh no amal.

owa die sind halt so stark - des is ja da schas (san angeblich überhaupt net gut fürn körper) owa i nimms eh höchstens 1 Mal im Monat und das wird wohl net so schlimm sein.

ja also 10 Jahre sind wirklich ein Ding. wie habts euch eigentlich kennengelernt? wir hatten ein sozusagen Blind Date also nicht genau ein Blind Date - ach eine lange Geschichte. :-)

freu mich immer wieder von dir (euch) zu hören. bin schon auf die nächste Nachricht gespannt.

Küsschen und Grüßchen

ksssxk


also was beruhigendes nehm i fast jeden Tag. wenn dann werd i eben nur was gegn Durchfall nehmen - das ist bei mir ja das Hauptproblem.

wenn der net wär würd i eh überall hingehn.

Südfrankreich?? ich beneide dich. war sowieso noch nie und nirgends in Frankreich.

wir haben zwar wie ma noch kinder waren jedes Jahr 3 mal urlaub gmacht aber eben immer nur in Österreich.

schlafen kann ich gott sei dank fast immer und das mit dem Brechreiz ist auch gut (hab i wirklich nur mehr ganz selten).

werd morgen einfach die 2 Stunde sa runterbiegen und dann schaun wies ma geht - ob i heimgeh oder noch in der schul bleib.

werd auch a immodium nehmen - glaub schon heut am abend und morgen in da früh no amal.

owa die sind halt so stark - des is ja da schas (san angeblich überhaupt net gut fürn körper) owa i nimms eh höchstens 1 Mal im Monat und das wird wohl net so schlimm sein.

ja also 10 Jahre sind wirklich ein Ding. wie habts euch eigentlich kennengelernt? wir hatten ein sozusagen Blind Date also nicht genau ein Blind Date - ach eine lange Geschichte. :-)

freu mich immer wieder von dir (euch) zu hören. bin schon auf die nächste Nachricht gespannt.

Küsschen und Grüßchen

PS: bei uns tuts nix regnen!

m4m100


Hallo KSSK !!!! *:)

Was nimmst du da leicht jeden Tag zur Beruhigung ???

Das mit die Immodium weiss ich auch, dass dem Körper net guttun - ich nehms auch nur im Notfall (allein schon dass ich dann weiss, dass die wirklich helfen, das beruhigt mich)

Wie steht eigentlich dein Freund zu dem Ganzen? Und wenn da mal fad is und du Lust hast - ich wär neugierig wies euch kennenglernt habts! (fast Blind Date hat mich neugierig gmacht).

Bei uns wars relativ unspektakulär ;-D

Sind mit gemeinsamen Freunden "um die Häuser" zogn und uns dabei etwas näher gekommen *grins*. Jedenfalls simma dann mal nur zu zweit ins Kino - erstes Date - und da hatts endgültig gfunkt (vom Film hamma dann das Meiste nimma so recht mitkriegt) :-x

Was is das eigentlich für ein Kolleg und was kannst da nachher tun?

Wenn ich da mal zu neugierig bin - wennst was net sagn willst, dann brauchst eh net.

Freu mich auf dich

(vielleicht ja schon wieder morgen)

Ich geh jetzt zumindest fernsehn (und Dragee Keksi futtern)

*:)

m/m1x00


Hallo KSSK !!!

Hoffe dir ergehts heut gut, halt dir die Daumen!!!

Alles Liebe

kLssk


1. Teil geschafft

den ersten Teil von meiner "Folter"Trilogie hab i hinter mir. es war so lala - lange schularbeit aber nur so mittelmäßig schwer. positiv müsst ich sein, aber i kann die note net genau sagen.

was i nimm sind 1. Vitamin B-Kapseln für Nerven und Stress und Nerven tropfen.

die muss i jeden tag nehmen damits was helfen.

also die geschichte vom kennenlernen:

Kurzfassung: er und i gehen auf gleiche schule (er eine Stufe ober mir). meine freundin sagt: schau dass is er, der auf den i so lange standn bin. (meine gedanken waren- hmm schaut net schlecht aus) dann sind so 1 1/2 Jahre vergangen hab ihn hin und wieder so im raucherhof gesehen (sind jez übrigens beide nichtraucher - hatte mal dieses Laster) aber NIE miteinander gesprochen.

als ich dann in der 3. war und er in der 4. waren wir zufällig im gleichen Lokal essen er mit seinen Freunden ich mit meinen - da hab ich mich glaub ich ein bisschen verliebt.

natürlich wussten meine freundinnen dass ich ihn süß, fesch, lieb...fand (und ich eigentlich nicht schüchtern brachte es nicht über mich ihn anzusprechen.) ein dreiviertel Jahr verging.

eine Schulkollegin und Freundin (sie ist früher mit ihm in eine Klasse gegangen und deswegen kannte sie ihn auch) sprach ihn dann am Faschingsdienstag in der stadt (bei einer Feier an).

ist dann zu mir gelaufen und hat gesagt ich zitiere: du i habn gernot gsagt, dass da wen gibt, der ihn interessant findet und ihn kennenlernen will aber ich hab net gsagt dass du das bist und i hab gsagt er soll zur andi ihrer geburtstagsfeier kommen dann könnts euch unterhalten."

meine Reaktion darauf?? ich war baff und wütend auf sie - und andererseits - ja erleichtert.

andis geburtstag : er ist nicht aufgetaucht!

hab dann seine Handynummer bekommen und ihm geschrieben, dass i mi net auskenn weil die B. amal das sagt und amal das und blablabla - sein sms drauf war: da haben wir schon was gemeinsam.

kurz und gut haben wir 3 Wochen sms geschrieben und telefoniert.

immer wieder hieß es wir treffen uns, was i aber net wollt, bevor ich net weiß ob er wirklich mich meint.

(es hät

te ja auch sein können, dass er eine andere aus meiner Klasse besser findet und dann enttäuscht gewesen wäre)

deswegen hatten wir uns ausgemacht, dass wir uns im Raucherhof treffen und er MUSS MICH ansprechen.

ich war dort, er war dort - er hat nix gesagt - der große Beweis für mi, dass er mich nicht meinen konnte.

traurig ging ich in die klasse, da bimmelt mein handy - sorry wollte dir noch nachlaufen, sehn uns nach der schule??

jedenfalls haben wir uns dann getroffen - ein "tolles" date - cafe haus sitzn, schnapsn spieln , spazieren, erster Kuss....

1 Woche später nach tagelanger knutscherei und daterei haben wir dann unser Beziehung öffentlich gmacht.

(aja er hat übrigens auch an diesem Lokalabend die ganze Zeit zu mir rübergschaut und sich auch schon fast 1 Jahr vorher in mich verschaut) - ja so kanns gehen.

und er ist der beste Freund den man sich wünschen kann, hat zwar seine Macken aber trotzdem.

so jez hast warscheinlich die nase gstrichen voll von meinen geschichten. (hab ja gsagt sie is so lang) ;-)

wie gehts dir heut überhaupt?? erzähl noch ein bisschen von dir - auch unspektakuläre dinge wie Lieblingsessen, farbe, tier... sind immer wieder interessant

tschüssli

m[mN10x0


Gut.....

....dass du mal einen Teil hinter dir hast!!! Wird schon positiv sein!

Dass mit deinem Freund kennenlernen is interessant. Am besten is halt immer wenn net zviel andere dazwischenfunken, sonst weiss ma wirklich nimma wer was gsagt hat und wer wen meint. Als ich mit meinem Freund Christian so die erste Zeit zam war, wollt eine meiner besten Freundinnen (is jetzt eh nimma) uns auseinanderbringen, weil sie eifersüchtig war und Christian lieber selbst ghabt hätt. Vor lauter Hin und Her hätts is bald gschafft, dass ich mit ihm Schluss gmacht hätt. Meine Freundin hat ma nämlich damals soviele Lügen erzählt - ich hab ihr natürlich glaubt als meine Freundin, naja, dann bin ich aber eh hinter ihr falsches Spiel kommen und abserviert hab ich dann sie und net meinen Freund (Gott sei Dank, denn ohne Christian kann ichs ma und wills ma a gar net vorstellen).

Heut hab ich wieder net so einen guten Tag ghabt - wir waren jetzt so in der Stadt ein paar Sachen erledigen und als ich mal für neteinmal fünf Minuten allein im Auto gwartet hab hab ich eine leichte Panikattacke ghabt. Naja - hab mich wieder versucht auf was anderes zu konzentrieren, mich abzulenken. Aber zittert hab ich dann noch und flaues Gefühl im Magen spür ich jetzt noch. Bin heut auch irgendwie so unruhig. Mach ma dauernd Gedanken übers Wegfahren (Urlaub): ob eh nix dazwischen kommt, wies ma geht, ob eh nix passiert.....

Ich hoff dass ma gutgeht und ich mich nicht dauernd am liebsten im Wohnmobil verschanzen will. Und noch was: mein Weisheitszahn kommt a bissal durch - Shit!!! Hoff ma das legt sich wieder (spür so ein leichtes Ziehen und das Zahnfleisch is angschwollen). Weiss ich jetzt schon, dass ich nach dem Urlaub zum Zahnarzt muss - na das liegt ma dann auch im Magen.

Ich glaub zur Ablenkung geh ich dann ein wenig mosaiken oder Computerspielen. Ich hoff der Zahn gibt bald mal eine Ruh. Is zwar echt net arg, aber ich hab halt Angst, dass ärger wird. Schon überlegt ob ich net vorsichtshalber was einnehmen soll (Schmerzmittel oder Aspirin oder so).

Weilst nach Lieblingsessen gfragt hast: das hab ich zufällig gestern erst kocht: Fleischlaibchen mit Pürree (Mampf) :-)

Gemüsesuppe, Spaghetti, Pizza und alles Süsse ess ich auch total gern.

Ich hab mal aber wo glesen, dass man, wenn man unter Angstzuständen leidet, man möglichst versuchen sollt seinen Nasch-Konsum zu minimieren. Versuchs eh immer wieder, aber wenns halt so gut schmeckt ;-D

Absolute Lieblingsfarbe von mir ist BLAU. Wenns um Kleidungsfarbe geht bin ich jetzt aber schon vom Blautripp herunten; grün, weiss, orange und beige sind so auch meine Farben.

Tierlieb bin ich auch total. Hatte noch bis vor einem jahr eine rote Katze. Als wir damals nach einem Namen suchten fiel mir (ich weiss auch nicht warum) die rote Katze von den Schlümpfen ein (eigentlich wars die Katze vom Zauberer Gargamel) und so nannten wir den Kater dann Assrael - kurz Assi. Vom Verhalten her war Assi eher wie ein Hund; ging mir dauernd nach, wusste genau, wann er besser daherkommt wenn ich ihn ruf und wann er lieber nicht "erscheint". Jedenfalls, obwohl Assi mir dann irsinnig abging, wollte ich dann keine andere katze, denn so eine wie Assi gibts nur einmal (konnte mit Assi sogar Fangen spielen - klingt vielleicht komisch, aber dir kann ichs glaub ich erzählen, denn wer anderer ohne Tier greift sich vielleicht am Kopf) ;-)

Ich glaub, dass wir beiden hier irgendwie allein ankommen, was? Oder labern wir zuviel ??? ;-D

Schön wieder von dir zu lesen und schreib einfach drauflos, was dir so in Sinn kommt (so kann man sich ein viel besseres Bild von seinem "Gegenüber" machen).

Also bis dann wieder

kvssxk


kein Problem

schließlich ist keiner aus irgendeiner Diskussion ausgeschlossen und jeder kann hier schreiben und von sich erzählen.

das mit dem Urlaub geht sicher klar - der Wohnwagen ist da eh positiv, in am hotel kannst dich weniger wie "zu Hause" fühlen. Ich bin mir sicher, dass du dich da toll entspannen kannst. - und falls doch mal was sein sollte, vergiss nicht, es ist nicht immer so. die meiste zeit gehts uns ja eigentli gut.

leg dich heut mit nem gutn Buch in die Wanne das beruhigt. i kenn des wenn ma mal wieder a attacke hat, dann ist der ganze Tag im A.... aber wir müssten uns dann sagen: ok. das war jez so und so lange eine Attacke von 24 Stunden Tageszeit - bleiben also noch z.B. 23 Stunden wo es mir gut geht. verstehst?

aja diese freundin hätt i a in den Wind geschossen. also das muss wirklich nicht sein!!!

wegen Zahn: wenn du willst kann i mal mein Papa fragen, ob er weiß was man alles machen kann (gegen Schmerzen) - er ist Zahntechniker - kennt sich also aus. wenn dir das was helfen würde - VIELLEICHT hat er ja einen Rat damitst deinen Urlaub genießen kannst. (dieses Glück hab ich übrigens - keine Weisheitszähne)

mein Lieblingsessen ist übrigens hmm alles - nein also ich liebe jede Art von Küche (Hausmannskost, China, Sushi, Mexikanisch...) aber mein Lieblingsessen ist so jez kommts (sehr weiblich): Breinwurst mit Sauerkraut und Semmelknödel und maybe ein Bier dazu.

meine Lieblingstiere sind auf Platz 3 der Pinguin auf Platz 2 die Katze (Bauxi ist meine 3. - die 2. war Carlos - Meine Lieblingskatze und die 1. war Gina - der Tierarzt hat sie auf dem Gewissen - umgefahren) und auf Platz 1 unangefochten die Ziege.

meine Lieblingsfarbe ändert sich oft - zur Zeit bin ich grad auf einer Grünwelle.

aja was bist du überhaupt Sternzeichen?

einfach so drauflosschreiben ohne gefragt zu werden ist etwas schwierig, da man ja net weiß was den anderen interessiert und was nicht. oder kannst du das?

lg

PS: bin auch eine Naschkatze und hab zusätzlich noch diesen Sprichwörtlichen Saumagen (kann soletti, Wurstbrot und schoki gleichzeitig essen

mrm1q00


Also, wennst deinen Papa fragen könntest wegen meinem Zahnweh, das wär toll. Wahrscheinlich bin ich auch ein wenig überempfindlich sobald ich halt was spür, weil ich dann immer Angst hab, dass nicht bei ein wenig bleibt sondern halt ärger wird.

Und mitn Wohnmobil hast eh recht - mit dem bin ich praktisch aufgwachsen und es is schon so, dass ich mich da drin ziemlich wohlfühl. Also im schlimmsten Fall bleib ich einfach im Wohnmobil. Wär net das erste Mal: letztes Jahr als wir um den Gardasee herum sind is ma mal für einen nachmittag wirklich net gutgangen (hab ziemlich in unser Wohnmobil - äh - kotzen müssen und natürlich war ma net nach was Anschaun) Jedenfalls ist mein Freund dann für zwei Stunden allein loszogen sich die gegend ansehn. Kannst ma aber glauben, dass ich die Minuten praktisch zählt hab und froh war, als er wieder da war.

Eine Frage: was war das mit deiner 1. Katze Gina - hab ich das richtig glesen, dass der Tierarzt "umgefahren" hat ??? Also echt arg. Meine allererste Katze war eigentlich eine "Bumsti" - die hat was auf den Augen ghabt und is immer wo dagegengrannt. Ich war noch so klein und hab halt dauernd wenn die Katze angrennt is: "bumsti" grufen; so is die Katze zu dieser Ehre kommen diesen "wunderschönen" Namen zu haben :-/

Zweite Frage: Was is eine "Breinwurst" Hab glaubt wir haben da eh keine verständigungsprobleme, aber das kenn ich glaub i net.

Und noch ein kleiner Nachtrag zu meinem Essen - ess auch gern Sushi (vor allem, da mein Freund das ab und zu selber zuhaus "kocht")

Dritte Frage: Was bist du denn für ein Sternzeichen? Also ich bin Löwe und nachdem sich eine Freundin von mir mehr mit Astrologie beschäftigt hat und an mir da allerhand "ausprobiert" hat weiss ich nun auch, dass ich auch im Aszendenten (glaub so schreibt mans eh) Löwe bin. Also durch und durch Löwe, obwohl ich sicher nicht von den Merkmalen her die man den Löwekindern nachsagt ein typischer Löwe bin. Zumindest bin i sicher net eitel, will net dauernd im Mittelpunkt stehn und so protzig brauch ichs auch nicht!

Und ich kann manchmal so drauflosschreiben, leichter fällts aber schon auf konkrete Fragen zu antworten.

So - mein Christian fragt schon, ob i net endlich aufhören will und zu ihm ins Wohnzimmer kommen möcht Karten spielen. Ist so zur Zeit eine unserer Leidenschaften.

Gute Nacht und schlaf gut *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH