» »

Angst mich zu blamieren

Roack


Hey Mädels,

vielen lieben Dank für euren lieben Worte :-)

Hab schon mal im Call Center gearbeitet, Marktforschung, reine Provision, ich sollte nach Computermaske Fragen stellen und die Antworten halt eintragen, also nichts verkaufen, dafür war ich ja schon mal froh. Aber damit hauptberuflich Geld verdienen ist utopisch, das ist echt nen Hobby-Job. Bei einem anderen Call-Center, wo man Abos an Ärzte verkaufen soll, muß man erst 21 Tage umsonst arbeiten..... Sorry, aber meine Miete zahlt sich net von allein.

Wenn es beim A-Amt nen §§ geben würde, daß die Studis, die kein Bafög bekommen, wenigstens ne Art Grundsicherung bekommen würden, damit wär ja schon geholfen, aber so nix...... Genau, kann ja nicht sein, daß jeder sein Fach so studieren könnte, daß es effektiv wär *Ironie*

Dafür hat sich vorhin der Thera gemeldet. Der fand das nicht toll, daß ich mir meinen Exmatrikulationsantrag schon vorbereitet hab, war ja die Grundlage für ne Therapie, mit dem Zug zur FH und dann lieb und brav zu studieren.....

Ich stimme mm100 voll und ganz zu, laß die nicht von deinen zukünftigen Ex-Mitbewohnen ärgern, die Energie dafür ist viel zu schade.

Das ist blöd, wenn man sich nur die Klinke in die Hand gibt, mm100, siehst denn schon Licht am Ende des Tunnel, daß er weniger arbeitet ?

LG

Rack

Raack


Gestern abend, war die B-day Nachfeier von meinem Onkel, ich bin mit dem Zug dorthin gefahren, ist nur eine Stadt weiter, also 6 Minuten Fahrt oder so. Hab schon einen Zug später genommen, als ich vorhatte, weil ich nicht vom Pott gekommen bin......

Augen zu und durch :-)

Hat eigentlich gut geklappt, hatte meinen MP3 dabei und war soweit abgelenkt.

Angekommen beim Onkel, war ich kurz fickrig, aber dann gings.

Wenn ich denn etwas Alkohol getrunken hab, ist mein "Flash" sowieso vorbei, entspannt halt %-|

Ende vom Lied, ich wollte gar net mehr nachhaus, weils da so schön war. War auch nicht öfter zum Klo als nötig gewesen wäre.

Hab mich also meiner Angst gestellt und hab gewonnen *freu*

Werd gleich wieder mit dem Zug fahren, wieder nur die 6 Minuten.

Schönen Sonntag euch :-)

LG

Rack

mqm10x0


Hey IHR !!!

@rack - zugfahrt gutgemacht - gratuliere - Belohnung war dann ja wohl ein toller Abend. Hoff du hast auch heut einen schönen Tag!!!

Und Callcenter arbeiten - kommt halt wirklich draufan, welche Arbeit man da machen muss - ich hab nach sorgfälltiger Auslese eigentlich einmal einen guten Job in der Sparte gfunden (is schon lang her.....). Weisst ja eh selber was sich auszahlt und was nich.

@tillle: wie gehts dir? Gibts was neues?

@ kssk:

Hoff du hast Schularbeit gut gemeistert - ich mein gutes Ergebnis dann! Wie gehts mitn wichteln?

@ alle:

Mensch - das Wochenende war bis jetzt super - mit Freund mein ich; haben wir schon lang nicht mehr so harmonisch miteinander verbracht. Durch den ganzen Arbeitsstress ist man unter der Woche anscheinend zu genervt und so. Ich hoff nur die gute Laune hält sich jetzt für ne Weile.

Ich mal jetzt ein T-Shirt für meinen Freund zum Krampus - irgendwie haben wir uns im Lauf der Jahre angewöhnt uns was zu schenken. Mal ihm aufs T-Shirt einen kleinen Snoopy - so auf der linken Brustseite; so handflächengross da halt - tja, wurscht. :-/

Also dann noch einen schönen Sonntag!!!!!!!!!!

Und bis bald!

k>ssk


hi ihr 3!

@ rack:

super gratuliere - zugfahrt und ne feier super überstanden.

kannst wirklich stolz sein.

und finde mm100 hat recht, gibt sicher auch gutes in der sparte.

@ mm100:

jaja der krampus...mein freund und ich schenken uns immer nur süßigkeiten (also ich ihm - kann sein dass er vergisst was auch egal wär)

schularbeit war naja ehrlich gesagt gehts mir seit voriger woche net so gut...irgendwie hat mich die nervosität und ihre symptome wieder...meine ma sagt dass is vom unterbewusstsein, weil i jez soviel schularbeiten und tests hab...

bei der schularbeit (note = ?) is ma net so besonders gegangen...konnt mi net konzentrieren, wollts einfach nur vorbei haben, bin auch 2 mal raus, weil ich dachte ich müsst wohin...draußen wars dann wieder besser, aber drinnen - alles ruhig, stickige luft, voller klassenraum...bin dann am freitag heimgefahren und gar net mehr schule gegangen - einerseits weil eh nix besonders war andererseits weil i a auszeit gebraucht hab nach dem tag...und jez bin i wegen heit nervös und morgen und übermorgen, - ne heut bin i wegen heut nervös...keine ahnung was i mach...i werd halt mal probieren hinzugehen...

@ tille:

wie gehts? was macht der umzug (zu schwester oder eltern??) und warst noch mal in der wg?

küsschen und grüßchen

k_ssk


no amal ich...so bin nicht schule gegangen bzw. geh auch net...ne schulkollegin kommt lernen (mittwoch schularbeit)...hmm also hat mich die angst plus anhang mal wieder besiegt...

Rracxk


Laß dich mal knuddeln kssk, das wird schon wieder :-) Ich hab dich hier als sooo stark erlebt, die ihr Ding durchzieht, alles mitmacht.

Du wirst es schaffen :)^ :)^

LG

Rack

Tmil5lle


Guten Morgen

@Rack:

Super, Zugfahrt und Party :-)

Und bist du in Sachen Job weitergekommen? Achja, ich wollte dich nicht voll von soeinem Callcenterjob abhalten, ich wollte nur ausdrücken, dass du, wenn du so denkst, nicht alleine bist, dass es nicht ganz dein Job ist, denn ich glaube ich könnte sowas auch nicht.

@kssk:

Ist doch gut, wenn deine Kollegin kommt, bringt manchmal mehr selber bzw. in kleinen Gruppen zu lernen als in die Schule zu gehen.

Musst du nicht zur Schule oder wissen die Lehrer, dass du die Krankheit hast und darfst deswegen wegbleiben, ...?

@mm100:

Schön zu hören, dass ihr endlich mal wieder ein, dazu noch tolles, Wochenende gemeinsam hattet.

@all:

Nun also, eigentlich wollte ich ja zu meiner Schwester ziehen letzte Woche (also für die Übergangszeit). Da ich ja aber die ersten Nächte bei meinen Eltern war, war ich einfach zu faul meine Koffer zu nehmen und zu meiner Schwester zu gehen. Obwohl es mir wohl dabei besser gehen würde. Ich fühle mich schon wohl bei meinen Eltern, aber es ist eben so, dass ich, wenn ich bei meiner Schwester schlafen würde, selbstständiger vorkäm.

Nunja die Wohnung in Oberaichen ist schon echt gut, das einzige ist eben, dass es nunmal so eine Kaff ist und dass es nah an meinen Eltern ist, ist aber auch mindestens so nah an der Uni und dass meine Mutter die Wohnung gefunden hat. Alle anderen Sachen sprechen für die Wohnung. Versteht ihr was ich mein? Das ist eine echte Zwickmühle.

Naja also von Exbewohnern schon was gehört, ich soll das Geld in den Briefkasten werfen, was sie noch bekommen.

Jetzt ist das ganz komisch, die Telefonkosten sind untypisch hoch, das kann fast nicht sein, dass ich sonst 30 Euro zahle und diesen Monat 70. Jetzt habe ich mir vorgenommen ihnen zu schrieben: Schickt mir doch bitte Abdrücke der Rechnungen und eure Bankverbindung, dann überweise ich das Geld.

Ich schaffs nicht, ich habe Angst davor, obwohl mir durch eine sms ja mal echt nicht viel passieren kann.

Liebe Grüße

R!acxk


Laß dir auf jeden Fall die Rechnungen zeigen....

Daß sie es versuchen, dir das Geld aus der Tasche zu ziehen, kann ich schon nachvollziehen, denn sie haben ebenfalls nix zu verlieren und probieren kann man es ja mal. Aber laß dich von Tanten nicht verarschen, laß sie eher noch warten, bis du denen das Telefongeld gibst. Weil, was soll und kann dir passieren ? Nichts. Eben.

Passt auf euch auf Mädels.

Rack

mpm1x00


Guten Morgen!!!

Na ihr seid ja heute schon fleissig am Schreiben gewesen!!!

@ tillle:

ganz der Meinung von Rack!!! Lass dir die Rechnungen/Belege oder sonstwas vorlegen/schicken bevor du dich abcashen lässt. Wär ja ne Frechheit von den blöden Tussen!!!

@ kssk:

ich hoff es kommt bald wieder bessere Stimmung bei dir auf; aber ich kanns gut nachvollziehn wies dir wegen Prüfungen etc. geht. Wenn einem so was bevorsteht kommt wieder die Angst. Ist nicht leicht, ich weiss. Lenk dich halt so gut es geht zwischendurch ab. Ich selbst hab momentan auch so eine "nervöse Phase" und weiss neteinmal warum. Mir steht ja nix bevor oder so, nur überkommt mich jetzt öfters so ein Gfühl:"Was wäre wenn...". Hört sich jetzt blöd an, aber da gehts mir von einer Minute zur anderen plötzlich total besch.... (Schwindel, schlecht, dann muss ich eh schon aufs Klo rennen). Naja. Hoffen wir es kommt wieder in Ordnung. Schieben wirs einfach auf das blöde Wetter - bei uns ists seit tagen nur mehr so einzogn und nebelig, regnen tuts momentan auch.

@ rack:

Hast du wenigstens eine gute Phase ???

Ich schick euch durchs Internet drei grosse Drücker!!! Bis denn....

m;m1{00


Bitte!!!

Schau ich doch meine Mails an und was ist da dabei!!!!!!!! *aufreg*

So zwei perverse Fotos von einem blöden "alpagun" aus diesem Forum. Wie komm ich zu dieser "Ehre".

Hab dann nachgesehen und dieses Forumsmitglied ist Gott sei Dank dauerhaft gesperrt. Sowas!!!

Dass man hier überhaupt sowas an jemanden verschicken kann ist eine Frechheit - hab glaubt dass das eh überprüft wird

Das jetzt nur so am Rande

Also dann........

R3ack


Wie gewonnen so zerronnen....

Wollte heute zur FH fahren um die Bücher in die Bib zurückzubringen, wenn ich sonst zur FH gefahren bin, kam ich schon ne Stunde bevor es losging nicht vom Klo. Und heute, ich war fest davon überzeugt, daß ich es schaffe, mir gings vorher gut, bevor es zum Bahnhof ging. Aber kaum stand ich auf dem Bahnsteig, gings los, grummeln ohne Ende im Bauch. Der Zug ist eingefahren und ich bin nicht eingestiegen.... :°( :°(

Bin wieder nach haus.

Es ko*** mich so an, ich bin zu nix nutze, ich kann noch nicht mal mit so einem doofen Zug fahren, hätte ich vor 60 Jahren schon gelebt, wär ich dafür woanders hingeschickt worden.

m&m1/00


Hey rack!!!

Red dir bloss so was nicht ein!!! Versuch dich nicht runterzumachen. Ich weiss - ich tu das ja bei mir selbst ja auch, wenns mir dreckig geht - aber grübel nicht drüber nach. Versuch auf andere Gedanken zu kommen, denn sonst machst dich nur noch mehr fertig. Versuchs einfach als schlechten Tag abzuhacken und fertig!!!

Kopf hoch!!! :°_

LG

kYssk


hi ihr 3!

also kurz:

@ tille:

ja ich schwänze sozusagen, also es wäre schule...und die lehrer "wissen" sozusagen nichts...hab gesagt i hab a magen-darm-grippe und bei test und schularbeiten war i eh immer da und die noten passen (bis jez auch).

stimmt lernen mit freundin ist leichter bzw. in diesem fach (RW), bei lernfächern is es anders also allein besser.

mach dir keinen kopf wegen deinen Ex-mitbewohnern...sei froh dassd sie endlich los bist.

@ rack:

danke für die aufmunternden Worte, und hör auf mm100 - mach dich net runter...

@ mm100:

ja danke...weiß das kennt jeder, aber ich hab dann sozusagen eher "angst" dass es wieder so anfängt wie voriges semester also märz - juni-juli...dass i mi gar net mehr aufraffen kann...mir kommt einfach vor, dass i in letzter zeit dem allen net ganz stand halte...vielleicht deswegen, weil i vorher immer gschafft hab und jez halt sozusagen wieder eine "pause"...

naja komisch dass ich überhaupt noch schreiben kann (bin ja in der wohnung und da gehts meist net)....

küsschen und grüßchen

Roacxk


Was ich bisher noch nicht erwähnt hab, ich hab einen Hang zu SVV. Ist eigentlich unter Kontrolle ist auch nicht so, daß ich vernarbt wär ohne Ende, aber in Situationen, wo ich quasi die Kontrolle verlier, wie heute mit der nicht geklappten Zugfahrt, da ist der Wille schon da.

Hab mich dann damit begnügt, feste in meine Bauchfalte zu kneifen. Obwohl Gegenstand für mehr erreichbar gewesen wär.

Oh boy, hab noch nicht mal jemanden, dem ich alles, aber wirklich ALLES erzählen kann. Der weiß Bruchstücke und der auch, aber alles, weiß außer mir keiner.

Warscheinlich siehts gerade so aus, als würd ich in Selbstmitleid versinken, so à la "keiner hat mich lieb".

Hab doch geschrieben, daß ich mich exmatrikulieren werde, weil es einfach nicht finanzierbar ist, das Studium.

Wenn ich daran denke, wenn mich jemand fragt, wie Eltern z.B., und was macht die Oecotrophologie..... Und ich sagen muß, ist vorbei, es ist Geschichte. Davor grauts mir unheimlich.

Ich hab schon mal studiert, 4 Semester, hab leider etwas länger gebraucht um festzustellen, daß das Fach nichts für mich ist, sprich, habe abgebrochen. Nun breche ich das zweite mal ein Studium ab.

Was soll man denn von so einem Menschen denken ??? 2 mal ein Studium abgebrochen, soviel verschenkte Zeit.

Wie soll man vor dem noch Achtung haben, bzw. wieso sollte man denjenigen überhaupt noch ernst nehmen?

mam10x0


Morgen!!!

@ rack:

gleich vorneweg: ich hatte mal eine "leichte SV-Phase". Wenns mir eben schlecht ging kratzte ich mich irgendwo ein wenig auf - zumindest lenkte mich der Schmerz dann vom eigentlichen Problem ab. hab die Phase aber längst überwunden. Nur pass auf auf dich und tu dir nichts an!!!

Wegen Studium abbrechen: Ich hab ja auch ein Fach net fertig gmacht und hab auch die Fragerei danach über einige zeit ertragen müssen, aber die Fragerei dauert nur ne zeit, dann hört eh jeder auf danach zu fragen - da muss man einfach durch. Und zieh dich damit nicht runter, dass du "Zeit verschenkt/verschwendet" hast - ich dacht mir das anfangs auch, dann sah ich das aber eher als eine Erfahrung an die ich eben gmacht hab. Hab dadurch was dazugelernt und weiss jetzt auch, dass eben diese Sparte nichts für mich ist. Ich glaub auch nicht, dass man irgendwas als Zeitverschwendung abtun sollt. Es steht immer ein Sinn dahinter. Und man selbst ist wieder ein Stückchen erfahrener.

Ich weiss, dass meine Worte dir vielleicht grad jetzt nicht aus dieser Selbstmitleidsphase raushelfen werden, aber du sollst wissen, dass da jemand ist der alles ziemlich gut nachvollziehen kann, weils ihm selber ja auch öfters mal so geht.

Also, Kopf hoch!!! Wird schon wieder!!!

@ kssk:

vielleicht brauchst wirklich nur wieder eine Pause - vielleicht gehts dann ja wieder energiegeladener weiter. Und ich denk mir, wennst ja eh die ganzen Schularbeiten machst, Noten dazu auch noch gut sind brauchst da nichts vorwerfen, wennst mal blau machst. Also grübbel nicht nach wie was eventuell vielleicht unter Umständen werden könnt - entspann dich, lass dir gutgehen und dann gehts wieder. Versuch zumindest nicht negativ zu denken. Leicht gesagt - ich weiss, denn ich hab momentan selber so ne Phase und irgendwie ists momentan schwer da rauszukommen. Bin ja auch die ganze Zeit wieder allein und oft schaff ichs nicht mich sozusagen effektiv abzulenken. Naja - hoffen wir es wird wieder mit uns!!!

@ tillle:

alles mit alter WG-Wohnung geklärt ??? Wie gehts dir denn?

Liebe grüsse an alle!!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH