» »

Angst mich zu blamieren

R~acxk


Nicht ich bin zur Freundin gezogen sondern er :-)

Die Ruhe in der Wohnung ist einfach nur himmlisch, *seufz*

Hatte heute Thera Stunde, hab das Ritzen konkreter zur Sprache gebracht....

Das ganze drumherum zw. meinem "Partner" und mir, er, also der Thera, ist nicht begeistert, wie mit mir umgegangen wird. Hat mir heute auch keinen richtigen Rat bzw. Denkanstoß geben können, erschien mir fast so, als sei der damit etwas überfordert. Er hat prima zugehört, teilweise mit dem Kopf geschüttelt, von wegen, das darf doch nicht wahr sein, aber so.... hat die Situation als schwierig bezeichnet, gut, da erzählt er mir nix neues *lol*

LG

Rack

T#illxle


hallo

Ui Rack, das hört sich ja nicht so toll an bei dir. Aber die Auszeit muss wohl sein, wird dir gut tun! Versuche Dinge zu machen, die dir richtig Spass machen, egal wie sinnvoll oder sinnlos die sind. Das lenkt ab. Ich weiss es ist leicht gesagt, schwer getan, aber vielleicht hilft es dir, wenn dich nochmal jemand dran erinnert.

Ja, dass der Thera, bei mir Therin ;-), manchmal überfordert scheint habe ich bei meiner auh gemerkt. Ist so, dass ich jetzt auch rausbekommen habe, dass sie nunmal auf Angst spezialisiert ist und eben nicht auf Essen. Naja ich habe ja mit beidem Probleme, von dem her ist das denke ich schon ok. Nur mir graut schon davor, wenn ich da jetzt noch 7 mal oder so und dann in die freie Wildbahn gelassen werde und immernoch die Essprobleme habe. Naja kommt Zeit kommt Rat, das hoffe ich zumindest.

Rack, heul dich hier aus, oder kotz dich hier aus oder zu was auch immer dir zumute ist.

Hey mm100 cool um halb drei schon fertig :-)

LG

mdm100


Sorry rack - da hab ich wohl was missverstanden - ich dachte DU ziehst zur Freundin. Jetzt bin ich ein wenig perplex und weiss net was ich ärger finden soll. Das was ich vorher glaubte (also du zur freundin, weil mit freund schluss) oder eben dass dein Freund ausgezogen ist. Dass der therapeut das als schwierige Situation bezeichnet hat - tolle Kombinationsgabe ;-)

Vielleicht nützt du jetzt diese Auszeit um dir über deine Pläne und so für die Zukunft klarzuwerden, was du willst mein ich. Manchmal muss man sich einfach selbst der Nächste sein.

Ich hoff wir können dir hier ein wenig zur Seite stehn. Ich hab ehrlichgesagt geglaubt zwischen dir und deinem Freund rennt eh alles gut; naja - wer schüttet hier auch gleich sein ganzes herz aus. Aber trau dich nur, wenn du was loswerden willst.

Tja, dann wünsch ich euch allen einen guten Tag!!!

LG

Rpacxk


Gut ist es zwischen mir und ihm schon lange nicht mehr gelaufen :°(

Er ist ein Choleriker.....

Bin ja gerade allein in der Wohnung und fühl mich mehr als wohl :-) Vermissen? Neee, ich vermisse ihn nicht.

Er konnte schon früher ein Nein von mir schlecht akzeptieren, wieso soll er jetzt das Nein akzeptieren *schulterzuck* Ich denke nicht daran mich wieder auf ihn einzulassen.

Vorgestern, wir saßen mit der Freundin an einem Tisch, sie wollte uns beide hören, sie hats gut gemacht, für keinen Partei ergriffen, kam auch mein ritzen zur Sprache, er hat es die ganze Zeit über gesehen, IMMER wenn ich es machte, hat er es gesehen.

Wenn es nach mir gehen würde, könnte er ruhig noch länger von seinem "Asylrecht" in Anspruch nehmen, ich fühl mich so super wohl, ich könnte gerade Bäume ausreissen und den Thera knutschen weil er, wenn er nicht gerade sagte "Schwierig" m.E. super ist und mir immer gute Denkanstösse auf den Weg gibt.

LG

Rack

Bin schon lange nicht mehr so unbeschwert singend und tanzend durch die Wohnung gehüpft.

mSmH10u0


Bei deiner guten Stimmung !!!! Toll!!! Vielleicht hast ja Glück und du kannst noch länger allein sein. Schön nämlich zu hören, dass es dir jetzt so gut geht.

Versteh nicht warum dein Freund nichts wegen deiner SVV getan hat oder mit dir geredet.

Tanz weiter herum!!!!!!!

Ryack


Ratet mal wer mir gerade eben wirklich zufällig über den Weg gelaufen ist....

Ich habe Vorwürfe bekommen, meine Gründe mich zu trennen sind fadenscheinig, wie kann ich nur so gut gelaunt sein, die Partnerin der Freundin hätte gestern abend noch gesagt, tze, wie kann sie denn nur so gut gelaunt sein (hatten telefoniert), er hätte doch immer Verständnis für mich gehabt, jetzt soll ich gefälligst auch welches haben...

Nun, Ergebnis: Meine gute Laune, das Gefühl Bäume ausreißen zu können, ist wie weggeblasen....

Hab dem Thera gerade auf den AB gesprochen, weil die nette AB Stimme der Sprechstundenhilfe sagte, daß dann zurück gerufen wird, bin mal gespannt.

Ja, er hats geschafft, bin fix und foxi.

Hab mal wieder Tatüs ohne Ende vollgeheult.

LG

Rack

kCs{sk


hi ihr 3!

ja bei euch is ja so einiges los - bei dir vor allem Rack.

mach dir nichts draus, dass irgendwer der meinung ist du würdest zu früh "fröhlich" sein.

das müsste dir doch nur zeigen dass es die richtige entscheidung war...wenn du schon tanzt und hüpfst...

dass er nie was zum ritzen gesagt hat, obwohl ers sogar gesehn hat find ich persönlich scho a bissi arg...aber man weiß ja nie wie männer ticken , vielleicht war er einfach nur zu feige, was zu tun oder zu sagen...männer sind ja solche angsthasen :-)

aber auf jeden fall die richtige entscheidung, solange es dir gut geht...

hm kennt ihr das noch von früher oder vom studieren? da wisst ihr schon ewig vorher dass ihr prüfung, sa etc. habt und nehmt euch vor, früher dafür zu lernen und so (weil ja ferien sind)..und man kommt mal wieder 3 Tage vorher drauf, dass man no net was gmacht hat...und man mag auch heute nicht... ???

no amal themawechsel: die geschichte mit dem thera

i glaub es is für jeden schwer am anfang, zu reden über alles oder mal dem thera zu sagen, eigentlich wollt ich heut über des und des reden, wenn der scho bei was anderem anfangen oder anknüpfen will...

küsschen und grüßchen

R(ack


Das mit dem lernen, kommt mir mehr als bekannt vor *g* Hab oft erst im Bus angefangen zu lernen für eine Klausur die ich dann an dem Morgen geschrieben habe. Ergebnis, hätte ich mich mal eher in den Allerwertesten getreten, hätte ich die Schule um einiges besser abgeschlossen.

Thera hat gestern abend noch zurückgerufen, hat mir Denkanstöße gegeben, danach ging es mir wieder etwas besser, und mag keinen Zwischentermin haben.

Mit dem durch die Wohnung springen und singen, ich war quasi erstaunt über mich selber, daß ich es wirklich geschafft habe aus einer Situation zu flüchten, wenn auch nur zeitlich begrenzt, weil alles was verdrängt wird kommt eh früher oder später wieder. Aber diese Momente gestern, habe sie sooo gensossen, habe mal wieder nach langer langer Zeit wieder so etwas wie Lebensfreude gehabt/ empfunden.

Ja, ich bin der Meinung, daß es dir richtige Entscheidung ist, mich zu trennen.

Ja, es ist eigenartig, daß ich darauf (aufs ritzen) nicht von ihm angesprochen wurde, war wohl damit überfordert.

LG

Rack

m>m10x0


Guten Mittag!!!

@ rack:

also ich bin ganz kssk Meinung - wenns dir so gut geht nach der Trennung also ohne ihm, dann wars die richtige Entscheidung. Kam mir ja wirklich auch so vor, als hättest du eine Riesenlast abgeschüttelt - so befreit wie du drauf warst. Also lass dir auch bloss keine Vorwürfe machen oder so. Ist leider nun dann so, dass sich die Leute halt dann immer auf eine Seite stellen - über den anderen wird dann halt abgemotzt. Nimm dir das nicht so zu Herzen und schau einfach nach vorn.

@ kssk:

also da sprichst die Richtige an von wegen Lernerei - erst unter Zeitdruck gehts erst so richtig gut könnt mein Motto gwesen sein (vor allem in der Gymnasiumzeit - ich hätt sicher noch bessere Noten gschafft hätt ich manchmal früher zu lernen angfangen und net erst im Zug, wenn ich zur Schule gfahren bin). Irgendwie schieben wir unangenehme Dinge ja immer ein wenig vor uns her, nicht?!?!?

@tillle: wie gehts wie stehts?

LG

Rdacxk


Das nicht zu herzen nehmen, leichter gesagt als getan.... Thera hat das gestern abend auch so gesagt, sinngemäß.

Nach vorne schauen auf alle Fälle !!

Nur mein eigentliches Prob gerät dadurch total in den Hintergrund, habe auch gerade nicht so die Probs damit, klappt soweit im Mom ganz gut.

Noch 5 Tage dann ist wieder Thera Stunde :-) Habe ihm vorletzten mal gesagt, daß ich gern zu ihm hin komme, daß das gut tut, er hat sich sichtlich darüber gefreut :-)

LG

Rack

m=m+100


Gerade in deiner Situation ist es toll, dass du jemanden gefunden hast mit dem du reden kannst. Da hast du mit deinem Thera wirklich eine grosse Stütze, oder?

Ich weiss es klingt immer ein wenig hohl, wenn man jemanden rät den Kopf nicht hängen zu lassen und sich gewisse Dinge nicht so zu Herzen zu nehmen. Ich machs immer so, dass wenn ich wieder mal zu sehr grübbel und negativen Gedanken nachhäng, dass ich dann versuch gleich etwas anderes zu denken; und wenn ich im Kopf die Einkaufsliste durchgeh oder sonstwas. Ich nehm auch gern meine Mosaiksachen "her" und überleg mir was ich da wohl als nächstes mosaiken kann. Du weisst schon worauf ich hinaus will - lenk dich ab, wenn du selbst merkst du hängst da jetzt zu sehr im Überlegen drin.

Ich wünsch dir noch einen schönen Tag!!!

Den anderen natürlich und sowieso auch!!!!!!!!!! @:)

R1axck


Jep, im Moment die größte Stütze überhaupt, weil er der einzige ist, der vieles weiß, manche Leuts wissen gar nichts, wie es hier ausschaut.

Ist schön zu erfahren, daß man jemanden vertrauen kann, zu wissen, daß er es nicht ausnützt und auch noch zuverlässig ist. Wäre er das nicht.... hätte ich wohl schon gewechselt.

Gerade war dann mein Ex hier, hat ein paar Sachen abgeholt und dies mal war er unverschämt gut drauf (Selbstschutz?), darauf angesprochen, weil er es mir ja gestern nicht gegönnt hat, wie Konrad Adenauer "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern" Abgesehen davon, daß mir die Spucke weggeblieben ist, werde ich in meiner Entscheidung jeden Tag bekräftigt.

LG

Rack

T)illlxe


gute Nacht!

Komm gerade von einer Party und werde jetzt bei meinen Eltern schlafen, die Party war im selben Dorf und morgen gibt es Obenkoder, das was es nur einmal in zwei Jahren ungefair gibt und meine Schwester und Freund kommen auch, da habe ich mir gedacht geselle ich mich doch dazu. Natürlich mach ich mir wieder Gedanken, ob ich nicht endlich lernen soll alleine zu wohnen etc. .... Aber ist jetzt erstmal unwichtig.

@kssk:

Ich kann gar nicht unter Druck lernen, je mehr ich habe desto weniger geht mir was in den Kopf. Bei mir wurde, durch was auch immer, die Druckgrenze nach sehr weit unten gesetzt. Sei froh, dass du unter Druck noch lernen kannst.

@mm100:

Hm, das mit den ablenkenden Gedanken hört sich gut und sinnvoll an. Aber bei mir ist es dann immer so, dass ich mir denken - darf es mir überhaupt gut gehen- und so bin ich dann schon im nächsten Dilemma. ZB wenn ich nicht lernen kann, weil irgendwas und ich dann einen Fressanfall bekomme, könnte ich ja auch joggen gehen, aber nein, dann kommt der Gedanke, ob ich es überhaupt dürfe ....

@Rack:

Also, dass du nach der Trennung gut drauf bist, bestädigt doch eigentlich nur, dass du genau richtig entschieden hast. Versuche, dass dich jetzt nicht runterzieht, dass die anderen meinen du müsstest schlecht drauf sein. Naja also ich selber denke ja, dass es einen auf jeden Fall schon auch etwas weh tun muss, wenn man mit einem Schluss macht, wenn einem die Zeit mit ihm was Wert war. Jedoch, je länger eine Beziehung nur noch hält, weil sie eben da ist, also aus Gewohnheit und dazu noch schlecht, denke ich, kann es schon sein, dass man einfach nur noch froh ist nicht mehr die Last an einem tragen zu müssen. Also sing doch einfach weiter. Ach ja, und das mit dem Ritzen, da hätte er schonmal was sagen können, zumindest dass er es bemerkt und, wenn es denn so war, nicht die Stärke besitzt um dir zu helfen, aber versuche dich zu unterstützen, oder eben irgendwas gesagt hätte.

k[ssk


hi ihr 3!

na wie gehts euch?

@ tille:

ähm i glaub du hast da was falsch verstanden, es is net ums unter druck lernen gegangen sondern dass man sich net schert was zu tun für schule, studium....wie war die party?

@ mm100:

das mit dem ablenken stimmt...aber hin und wieder funktioniert ablenken halt net...bzw. dann net wenn mans unbedingt will, aber das kann man ja lernen und irgendwie gehts mit der zeit immer besser - das ablenken lassen...

@ rack:

na gibts was neues? das mit deim thera freut mich da hast du die für dich richtige entscheidung getroffen ihn auszusuchen.

viele gehen ja von einem thera zum nächsten bis sie den für sich richtigen finden...

morgen wieder schule...mischung zwischen nervös und i geh sowieso hin...

küsschen und grüßchen

Rmack


Es ist genauso so wie es mm100 geschrieben hat :-) Der Druck ist weg.

Heute gehts mir auch schon wieder besser, bin nicht mehr so niedergesclagen. Nachher kommt er wieder, er wird bestimmt nen blöden Spruch lassen wegen dem Weihnachtsbaum, weil ich den eben abgeschmückt habe, wird morgen abgeholt.

Bin froh, wenn ich endlich eine Wohnung gefunden habe, ich aus dem Mietvertrag bin....

LG

Rack

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH