» »

Skills

PMetixa


Kann mir jemand mal einen Tpp geben, was man tun kann, wenn man unter fremden Leuten ist, Pani bekommt und sich nicht zurückziehen kann? Oder auch in Prüfungssituationen? Ich habe an Finalgon gedacht, aber ich habe Angst vor dem Geruch, dass meine Eltern das riechen oder so. Murmeln in den SChuhen fallen auch auf, oder? :-/

SvchnWullezr_Mkekxs


Hy Petia,

Finalgon-Salbe riecht nicht,das kannste nehmen :)^

Dann könntest Du es mal mit Ammoniak versuchen,

ein Pfefferminzöl,Chilli Essen,starke Husten/Käuterbonbons,

Pepperoni Essen,Trauben zucker essen,ein Gummiband ums Handgelenk zippen lassen,

Notfall Bonbons essen,etwas in die Handnehmen(Schmeichler ein kl.Stein),kl.Steichnchen in die Schuhe dat bekimmt kein Mensch mit :)^

Ich hoffe ich konnte Dir ein bissi Helfen ???

LG Schnuller_keks :)*

PCetia


Huhu,

danke schöööön! Echt lieb von dir. Naja, Traubenzucker futtere ich auch sonst duie ganze Zeit ;-D Und Finalgon mussich mal probieren. merci

:)*

D(anteA20805


Hallo,

Ich habe zwar keine BPS, kenne aber die DBT,

weil ich vier Jahre mit BPS-Erkrankte Frauen in Beziehung war.

Hier meine Tips :

mit dem Kugelschreiber / Drücker auf den Fingernagel drücken, zwischen Daumen und Zeigefinger drücken, getrocknete Chiliechotten essen, Eispack in die Ellenbeuge legen ( nur mit Handtuch- nie direkt auf die Haut ), Mit Zahnstocher leicht in den kleinen Zeh picksen, mit

harten Igelball fest in der Achselhöhle / Leiste rollen

zum Entspannen kann ich nur den Tip geben bei Goggle und wikipedia mal folgende

Begriffe zu suchen und nachzulesen:

Sensorische Integration, Snoezelen, Basale Stimulation,

Ich wünsche allen viel Erfolg bei der Therapie!

mit herzliche Grüße

Dante

IFsisB19


Hi....

...also....bei mir hilft es richtig toll, wenn ich mich bade......schön heiß.....mit Ölen drin, die riechen.....z.B. Entspannungsbad.....und dann lasse ich mir eiskaltes Wasser über die Handgelenke laufen.....das wirkt absolut entspannend.....ich komme danach dann ganz schnell zur Ruhe und es geht mir viel besser.....müsst ihr unbedingt mal versuchen....das wirkt....(zumindest bei mir).....und es ist nicht irgendeine andere Form von SV.....ich habe bei manchen Skills immer das Gefühl, dass man nur das eine Übel gegen das andere eintauscht....

Weil.....wenn man sich mit einem Gummi flitscht verletzt man sich ja eigentlich auch....es blutet zwar nicht....aber man tut sich weh.....und wenn man z.B. was extrem scharfes isst, verbrennt man sich dabei teilweise die Zunge/Geschmacksknospen.....bei manchen Sachen zwar nur leicht.....aber in gewisser Weise ist es doch auch eine kleine SV...oder?

I8sisx19


@ Petia:

also....ich glaube, wenn man sich dann nicht zurückziehen kann, würde ich es mit einer Achtsamkeitsübung versuchen.....ich mache das manchmal, wenn ich draußen unter Leuten bin und mir plötzlich alles zu viel wird, ich am liebsten weglaufen würde......ich setz mich dann meist irgendwo....oder auch stehen....egal.....und betrachte irgendetwas genauer.....konzentriere mich voll darauf und versuche die Formen genau zu erfassen....zu sehen, wo genau der Schlagschatten von dem Gegenstand ist, der Körperschatten....(also...der Schatten auf dem Körper)......ich versuche, genau die Farben zu erkennen....manchmal sind Wolken, die auf den ersten Blick einfach nur grau sind.....einen Touch lila....oder dunkelblau....naja....wasich meine ist....sich einfach etwas ganz genau ansehen....darüber nachdenken....manchmal, wenn ich darauf keine Lust habe oder ich das nicht mehr hinbekomme, weil ich schon viel zu nervös bin, dann zähle ich einfach langsam....bis hundert oder gehe das Einmaleins im Kopf durch.....

vielleicht hilft es Dir ja?

Pzetixa


Danke, Isis19 :)_

smalb[ine


ich möchte im Psychologieforum eine neue Frage stellen weiss aber nicht wie das geht ?

Szidhar4txa


Dazu gehst du ins Psychologieforum, also hierhin:

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/]]

und dann klickst du oben auf "neue Diskussion" - das ist oben, rote Schrift. Dann öffnet sich unten direkt ein Schreibfeld, da schreibst du einen aussagekräftigen Titel rein und deinen Beitrag und klickst auf Senden. :-)

A]zucjena1


Skills sind doch hauptsächlich für Pats mit SSV.

Kennt Jemand Skills für Essstörungen, besonders bei Bulimie?

???

SIilb|exr


Nein, Skills kann man z.B. auch bei Angst/Panik anwenden und eben auch bei Essattackendruck. DBT wird inzwischen auch nicht mehr nur bei Borderline-Patienten angewendet.

A-zuc-esn1aa1


Danke Silber,

kennt jemand ein paar Skill bei Essstörungen, bulimische Atacken?

SFilbSexr


naja, theoretisch wäre es erstmal wichtig für dich herauszufinden, was deine persönlichen Auslöser sind.

Das könnten z.B. sein:

-Selbsthass

-Innere Anspannung

-Heisshunger (z.B. weil man sich bestimmte Nahrungsmittel verboten hat oder gehungert hat)

-Trauer, depressive Verstimmungen u.ä.

etc.

Versuch mal, deine Essattacken zu beobachten bzw. vor allem darauf zu achten, zu welchem Zeitpunkt sie auftreten. So kann man dann eher rausfinden, was bei dir helfen könnte.

Es wäre z.B. nicht so sinnvoll, wenn dir jetzt jemand sagt "lies ein Buch zur Ablenkung", du aber eigentlich total angespannt bist und dir z.B. Sport und Aktivität allgemein viel eher helfen würde als ruhig wo rumzusitzen.

Sprichst du gut Englisch? Falls ja, kann ich dir mal so einen Fragebogen schicken, den du ausfüllen kannst, wenn du Druck hast, eine Essattacke zu haben (blöde Formulierung, ich hoffe, du weisst was ich meine).

A4zucMenax1


Huhu Silber @:)

danke für die schnelle und liebe Antwort. :-D

Ich glaube bei mir ist es eher depressive Verstimmung ???

Wenn du mir den Fragebogen zuschicken könntest wäre sehr lieb, ich spreche auch

Englisch %-| Muss ich :-/

Überhaupt keine blöde Formulierung, verstehe dich sehr gut :)z

Danke alles Liebe,

@:) *:) @:)

zEarStb&ittehrritte,r


Ich neige zwar nicht dazu mich selbst zu verletzen, aber wenn ich mal auf 180 bin mache ich folgendes: Ich lege mich in mein Bett, schaue 20 min. lang an die Decke und setze mich in aller Ruhe mit der Situation auseinander. Am Ende des innerlichen Konflikts verpasse ich mir ein psychisches K.O. Dann setze ich mich an meinen PC, mache Gute-Laune-Musik an und lasse mich von der Musik leiten. Um das ganze abzurunden schreibe ich Kurzgeschichten, diese können sich auch mit kritischen Themen die mich nicht unbedingt fröhlich stimmen handeln. Letzteres ist sehr hilfreich um meine Schreibweise zu perfektionieren. Doch finde ich meine Texte an manchen Stellen noch etwas unstrukturiert. Irgendwie abgehackt. Aber das ist ein anderes Thema!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH