» »

Skills

H]ighaUrt


mir hat die seite [[http://www.rote-traenen.de]] sehr geholfen

Versuche Dich zu entspannen bzw. abzulenken, z.B. Tief durchatmen, Baden, Musik hören, Lesen, Fernsehen...

Mit jemandem sprechen (ein Freund, Therapeut oder Telefon-Krisendienst)

Versuche, möglichst nicht alleine zu sein (einen Freund besuchen, einkaufen, spazierengehen)

Tagebuch schreiben bzw. schreibe das auf, was Du momentan fühlst, was Dir durch den Kopf geht

Versuche deine Gefühle kreativ umzusetzen, z.B. durch Zeichnen

Trage ein Gummi um Dein Handgelenk und laß es schnalzen, wenn Du den Drang hast, Dich selber verletzen zu wollen.

Male Dir rote Striche mit wasserlöslichen Filzstiften auf die Haut anstatt zu schneiden.

Presse Eiswürfel an Deine Haut. Die Kälte ist zwar schmerzhaft, aber weder gefährlich noch gesundheitsschädlich.

Versuche Dich nicht in Versuchung führen zu lassen, d.h. halte Dich nicht an Orten auf, wo du z.B. deine Klingen aufbewahrst

Versuche Deine Aggressionen loszuwerden (Schlag auf ein Kissen oder eine Matratze, geh nach draussen und schrei alles aus Dir heraus)

Suche Dir eine Sportart, bei der Du Deinen inneren Stress abbauen kannst

Weine, wenn du kannst. Du fühlst dich besser, wenn die Tränen erst einmal raus sind.

Tu irgendetwas mit deinen Händen (Malen, Zeichen, Aufräumen, Abwaschen, Hausarbeiten)

Schreibe einen Brief an die Person, die Dich traurig oder wütend macht bzw. die Dich verletzt hat.

Schreibe Dir Deinen ganzen Frust von der Seele, verfasse Kurzgeschichten oder Gedichte.

Mach Musik, spiele ein Instrument spielen oder erlerne es.

Höre laut Musik und versuche dich voll auf das Lied zu konzentrieren, lasse dich sozusagen davon fesseln.

Versuche Deine Gefühle mitzuteilen anstatt sie zu schlucken oder sie für Dich zu behalten.

Nimm den Gegenstand, mit dem du dich sonst selber verletzt und richte es dieses Mal gegen etwas anderes als dich selbst.

Sage Dir, dass Du Dich in 15 Minuten immer noch verletzten kannst. Versuche nach den 15 Minuten, ob du es nochmal 15 Minuten aushälst.

Schreib eine Liste mit Gründen, warum du das Schneiden aufhören wirst. Immer wenn du dann den Drang verspürst, dich selber zu verletzen, lies die Liste als Erinnerung daran, warum du es jetzt nicht tun solltest.

Wenn Du kurz davor bist Dich zu verletzten, versuche nachzudenken: Warum mache ich das? Möchte ich es wirklich? Hilft es mir? Was werden die Folgen sein? Möchte ich mit diesen Folgen leben?

Wenn der Drang dennoch nicht weniger wird, erlaube Dir das SVV, aber bestimme woher wie weit und versuche die Grenze nicht zu überschreiten.

H3ig_h@arxt


ups, sorry, falscher link:

[[http://www.rotetraenen.de]]

G2raAs-Halxm


hmm, da sind keine Spoiler drin... :-

den da:

Male Dir rote Striche mit wasserlöslichen Filzstiften auf die Haut anstatt zu schneiden.

da muss ich immer lachen... %-|

H=ighyart


jup, das hat bei mir genau gar nichts genützt ;-D

Sage Dir, dass Du Dich in 15 Minuten immer noch verletzten kannst. Versuche nach den 15 Minuten, ob du es nochmal 15 Minuten aushälst.

das hat bei mir echt wunderbar funktioniert!

G[ras-xHalm


ja, den find ich auch gut. :-)

kteinbeahnauxngvo/nnXixx


Ich bin grade mal wieder auf 180... aber um ehrlich zu sein hilft mir keiner dieser Skills hier wirklich weiter :-(

cXlaiDr dse lunxe


Hast Du denn alle schon richtig probiert?

Gpra@s-HDalxm


Bezüglich SV: Es gibt keine Skills, die die SV ersetzen können. Das geht einfach nicht.

Aber sie helfen trotzdem - jedoch erst, wenn man sie übt.

Ich weiss noch, als man mir das erste Mal den Igelball gab - ich hab gedacht "was soll das? Wie wenn das helfen würde!"

Habs immer wieder gemacht - jetzt hilft es.

tja... :-)

Ist auch eine Sache des Ausprobierens.

cwlairo dex lune


Grasi

Das mit dem Igelball war bei mir auch so. Als meine Thera in der Klinik mir den gegenebn hat. Oh Mann, ich bin vor Wut fast an die Decke gesprungen. Ich habe ihn nur benutzt, um ihn (verbotener Weise) an die Wand zu werfen... |-o

G(rZa s-Haxlm


wie verbotenerweise? :-o

cnlair d^e xlune


Na ich durfte nicht im Zimmer mit irgendwelchen Bällen spielen. Aber war ja eh in der Klapse und da sind se bekanntlicherweise alle verrückt...

sRkat`eladxy


Hallo!

Finde eure Beiträge sehr toll.

Also Sport ist die beste Medizin! Nur nicht übertreiben, denn dann ist es schon wieder SV!

Habe es sogar zum Beruf gemacht!

Viele Grüße und euch allen viel Erfolg beim Überwinden! Seid stark!!!!! Ihr schafft das!

P.S.: Jeder sollte für sich herausfinden, was für ihn das beste ist. Manchmal braucht man auch etwas länger dafür!

mfiky2000x0


hi hi

leider bin ich seit 25 jahren ein hofnungsloser fall.....diagnose borderliner .....ich habe alles versucht um hilfe zu bekommen ...leider hat es nicht geklapt.

seit einigerzeit versuche ich es einfach zu akzeptieren ....und siehe da es geht ...wenn ich druck habe sage ich mir einfach das es schon ok ist und ich ihn nicht weg machen muss.es würde sich eh nichts ändern und schmerzen habe ich schon genug (habe mir früher den ganzen körper aufgeschniten).

leider hat diese metode auch einen nachteil ....

ich kann nicht mehr arbeiten .....weil ich keine menschen ertrage.

und ich bin mit mir und meinem rechner aleine habe zwar noch eine freundin aber auch mit ihr läuft nicht so toll ...mag es nicht wenn sie mit mir redet

ambesten ist mein hund ...der spricht nicht ...und liebt mich so wie ich bin ...bei dem darf ich auch ruhig rummklukscheißen

freundschaft

uHnreaNl


mir haben die skills nie geholfen und fand es immer total albern... gummiband schnalzen... rote linien malen... ham au son training inna klinik gehabt...

hab irgendwann einfach aufgehoert..

G>ras-Hxalm


rote Linien malen hilft mir auch nicht.

Aber als "albern" würde ich es nicht bezeichnen - irgendwas wird dir schon helfen - ausser du schneidest lieber...

Gummibänder schnalzen hilft halt wegen dem Schmerz - z.B. wenn man dissoziiert, kann einen das zurückholen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH