» »

Wunden zwanghaft "aufkratzen",

bGadesrcyh8aum hat die Diskussion gestartet


Also: Ich habe anscheinend eine Wahnsinnige Anziehungskraft auf Mücken(Gelsen). Denn mein ganzer Körper ist übersäät von Stiche....

Das ansich wär ja nicht so schlimm, doch ich habe die doofe angewohnheit, das ich mir jeglich Wunden Wochen und Monatelang aufkratze. Also immer wieder die Kruste weg und dadurch kann es nicht heilen.

Das mit den Mückenstichen ist nur ein beispiel, doch es ist bei jeder kleinsten Verletzung und Wunde so.

Deswegen bleiben auch hässliche dunkle Narben.

Wollte fragen ob das noch jemand kennt.

Kann es mir selbst nicht erklären. Bitte helft mir...

Wie könnte ich das stoppen.....??

Kennt das jemand....??

Soll ich zum Arzt? Zu welchem...??

Antworten
d8anxy2


Geht es automatisch, also ohne das du drüber nachdenkst? Dann würde ein Pflaster helfen. Weil dann kommst nicht einfach so dran, und in dem Moment wo du es versuchst und merkst das es nicht geht, bekommst du mit das du wieder am Kratzen bist.

Wann machst du es denn immer? Wenn du nervös bist? Oder vor Langeweile?

G+ras-UHalxm


könnte sein, dass es auch so ein "Tick" ist, wie andere an den Nägeln kauen...ich hab den Tick, dass ich immer ein paar Haarsträhnen nehme und sie genaustens auf Spliss untersuche. Jedes gesplisste Haarende wird sofort ausgerissen. Das mach ich schon über ein Jahr, und ich hab mich schon mal über eine Stunde damit beschäftigt, ohne etwas nebenan zu tun, z.B. Musik zu hören.

Was jedoch auch in Frage käme, ist Selbstverletzung.

ich zitiere von [[http://Selbstverletzung.com]]:

Häufige Erscheinungsformen bei der ‚offenen Selbstverletzung’ sind:

Schneiden

Ritzen

Kratzen

Zwicken

Klemmen

Beißen

Offenhalten bzw. Aufkratzen von Wunden / Wundschorf (auch Pickeln, Mückenstichen o.ä.)

Aufkratzen der Haut

Stechen

Ausreißen von Haaren, auch Wimpern oder Augenbrauen

Verbrennungen

Verätzungen mit Säuren oder Laugen

Verbrühungen

Quetschungen von Körperteilen

Heftiges Schlagen von Kopf oder anderen Körperteilen an Wände etc.

Abschnürungen, um Durchblutungsstörungen hervorzurufen

Schlucken von giftigen Substanzen

dganyx2


Das mit den Haaren hab ich auch. Aber neuerdings geh ich mit dem Feuerzeug dran. Dann werden die Haare rausgepickt und angeschmorrt. Dauert länger als rausreißen, und lenkt mehr ab. Damit muss ich aber unbedingt aufhören. Fingernägelkauen hab ich mir schon abgewöhnt. Die sind wieder schön lang.

GPrasN-Halxm


mit dem Feuerzeug? :-o

stinkt das nicht fürchterlich?

Ich hätte Angst, dass ich mir die ganzen Haare abfackel, oder die Finger..

dPahnyx2


Bei einem Haar stinkt es nicht. Mal ganz kurz, aber das ist dann auch sofort wieder weg.

*loool* genau wegen dem Risiko möchte ich es mir wieder abgewöhnen.

Gpras-Hxalm


hihi, ich stell mir grad vor, wie das wäre, wenn ich das machen würde... :-D

ich mein, ich tu das auch im Bus, im Auto (natürlich als Beifahrerin), einfach überall, so als Beschäftigung.

Hab mir heute auch vorgenommen, damit aufzuhören, da es eh nichts bringt und meine Spitzen dann wohl irgendwann komisch aussehen, weil sie so unregelmässig kurz sind.. :-

zudem hinterlässt man ja immer ne Sauerei. %-|

d)anyx2


*ggg* recht hast du. Aber es ist so verdammt schwer die Finger von weg zu lassen.

b2ades:cNhaum


Fadheit

Ich mach es meiner Meinung nach nur aus reiner Fadheit. Wenn ich nix zu tun hab... Hab schon versucht es abzustellen, mich zusammenzureißen, geht aber nicht. ICh mache es also bewusst. Aber keine ahnung aus welchem Grund. Einfach so.....

dCaGny2


Würde es dir helfen wenn du statt dessen immer Kugeln in der Hand hättest?

bYlauer /Sterxn


Acne Excorie

Hallo Badeschaum,

es gibt eine Zwangserkrankung Acne Excorie, bei dem man zwanghaft kratzt. Dazu gibt es auch eine Group bei Yahoo. Ich leide auch seit Jahren darunter, muss dazu sagen, dass ich auch immer noch Akne habe, was das ganze leider fördert.

b|lauer S-texrn


PS: Die Erkrankung hat auch den Namen Dermatillomanie.

wAarumtu?ichdxas?


Hey erstmal,

Also ich mach das auch (seit Ca. 2 Jahren) und deshalb sind wir zu einem Arzt gegangen der nur meinte das ich deshalb zum Psychologen muss weil das mit der Psyche zusammenhängt (zb. Wenn du was schlimmes erlebt hast, du unterbewusst daran denkst, es dich nervös macht und du dich dadurch halt kratzt... Kann aber auch an Depressionen liegen. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH