» »

Können Männer Gefühle einfach so ausschalten?

J@ump,ingfJakk


Der Sonntag heute war furchtbar...

Dito mein WE war auch nicht wirklich erbaulich *grml*

IGsab3ell


Es

war irgendwie so ein Mischmasch.......auf der einen Seite eigentlich ein schöner Sonntag, habe mit meinen Mädels gegrillt und wir hatten viel Spass dabei.

Auf der anderen Seite kamen die Erinnerungen, so stelle ich mir "Flashbacks" vor. So aus heiterem Himmel stand irgendein Bild, eine Erinnerung vor meinen Augen und es "piekste" dann ziemlich. Eine Minute später war es wieder weg - dann kam wieder irgendetwas.....

Irgendwann war dann meine Grundstimmung ziemlich im Eimer - aber naja, Morgen sieht es wieder anders aus.....

Wieso war Dein Sonntag nicht erbaulich?

LG

ndik`it6a20x7


Ich freu mich ja auch drauf. Obwohl, ich werd schon ganz schön alt ;-)..... Ich freu mich wirklich.

Und du hast die letzte Prüfung Realist? Schule oder Studium? Das is ja Klasse, da bist du sicher erleichtert oder?

Isabell, das tut mir leid, das dein Sonntag nicht so schön war. Ich versteh dich, da kommts auf einmal hoch, du hast sein Bild vor Augen, wie er dich anlächelt, wie er etwas zu dir sagt, wie happy du da warst. Aber du hast ja deine Mädels. Die helfen dir doch sicher dabei.

Ganz ganz liebe Grüße

Nikita

n5ikit]a2 0!7


Was ich vorhin noch sagen wollte. Deine Mädels lenken dich bestimmt ein bisschen ab. Du bist wenigstens nicht ganz alleine und hast eine Aufgabe. Das is doch auch schon etwas oder? Ich weiß, das is total schwer.

Was komisch is: Wir hatten eine Fernbeziehung und sahen uns nie wirklich oft.Aber unsere Gefühle füreinander waren so unendlich intensiv und tief, als ob wir jeden Tag zusammen gewesen wären. Ich hab ihn mit jeder Faser meines Herzens geliebt, tue es immer noch.

Vor 2 1/2 Jahren hatte ich überhaupt keine Ahnung von Männern, ich hatte noch nicht mal ein harmloses Date, nicht mal rumgeknutscht. Da hab ich an Silvester jemanden kennengelernt der sehr nett war. Ich war ein bisschen verliebt, er war aber eher ein Testobjekt. Ich war so neugierg, und wollte unbedingt wissen wie "ES" is. Jemanden zu küssen, mit jemandem zu schmusen, händchenhaltend zu laufen....Bis ich rausgekriegt hab, das er eine zweite Freundin hatte. Da war es aus. Das Komische is, das es im ersten Moment weh tat, ich aber relativ schnell drüber hinwegkam. Es hat mir nichts ausgemacht.

Aber jetzt schmerzt es unendlich. Er war der Erste, dem ich mein Herz geöffnet hatte, zu dem ich dieses uneingeschränkte unerschütterliche tiefe Vertrauen hatte. Er war der erste Mann, bei dem ich mich so unendlich beschützt und geborgen gefühlt hab, der erste, mit dem es wunderschön war, zu schlafen, mit dem es wunderschön war, zusammen dazusitzen, aneinandergekuschelt und zusammen die Stille, die Ruhe zu genießen. Er war der Erste, bei dem ich das Gefühl hatte: Es wird was mit uns beiden, es wird etwas Festes. Er war der erste Mann in meinem Leben, mit dem ich 24 Stunden am Tag zusammen sein wollte, jeden Tag. Ich bin eigentlich nicht so, sondern eher ein zurückhaltender Mensch, der gut alleine sein kann. Durch ihn hab ich meine erotische, sexy Seite erlebt. Ich hab mich als richtig vollwertige, tolle Frau gefühlt. Zum ersten Mal hab ich Liebe bekommen. Ich hab entdeckt, wie verschmust, wie liebesbedürftig ich bin. Das ich gar kein Mensch bin, der fürs Alleinsein gemacht is, sondern jemand, der einen Mann an ihrer Seite braucht, der mir aber trotzdem den Freiraum zugesteht, den ich brauche, ohne eifersüchtig zu sein. Er hat soviel Erfahrung, die mir so oft zugute kam und durch die ich echt sehr viel dazugelernt hab. Wahrscheinlch hat es auch etwas ausgemacht, weil er 14 Jahre älter als ich bin. Ich würd nie mehr einen jüngeren Mann wollen, die sind viel zu verspielt und sehr sprunghaft.Er war da, hat mir zugehört, er hat immer an mich geglaubt, egal was ich tat, immer hat er mich unterstützt und mich mit seiner Liebe gestärkt. Ich glaub nicht, das es einen Mann gibt, der an ihn heranreicht, den ich wieder soooo sehr lieben kann, wie ihn. Warum is das so schwer ???

Einen ganz besonders lieben Gruß an dich Isabell....

Nikita

J-umpinqgJSakxk


@ isabell

Naja weil das Wetter gut war, und ich nicht mehr das machen kann was früher war, weil alleine an den Kanal gehen ist doof.

Und halt so andere kleinigkeiten wie z.B. wieder so unnötige Fragen wie "was wäre wenn" usw. , das nervt halt ziemlich und macht es nicht leichter damit klarzukommen, auch wenn ich mich zwinge nicht dran zu denken - nur klappt das leider nicht immer.

RBealitstx25


Und du hast die letzte Prüfung Realist? Schule oder Studium? Das is ja Klasse, da bist du sicher erleichtert oder?

Jupp, ich bin erleichtert :-). Schule. So alt wirst du bestimmt nicht, oder?

nUiki}tax207


Aha. Da war ich damals auch total froh, als ich es endlich geschafft hatte. Und was machst du dann nach der Schule?

Ich werd schon gaaaaaanz alt ;-).....schon 24!!!!!! Ich bin ein ganz altes Mädchen....

RReKalis5t25


Weiter.

Ich bin ein Jahr älter als du.

JkumpXingAJakk


Ich werd schon gaaaaaanz alt ... schon 24!!!!!! Ich bin ein ganz altes Mädchen...

aahhhhh hilfe, was bin ich denn dann, werde nächstes Jahr 30 ;-D

R2ealixst25


Uih, da kriegen viele voll die Krise. Bei mir geht mit 30 erst richtig der Punk ab. ;-), :)^

nQik/ita2x07


Aha. Da hatte ich nie die Energie zu. Ich wollt einfach bloß weg von der Schule ;-)...

Ja weißt du, ich find die Zeit is so schnell vergangen. Grad war ich noch 20, jetzt bin ich gleich 24. Bis ich mich umdreh is 30.... Wahnsinn oder ??? Neulich waren wir auf einer Fete und meine Tante meinte: Nicky wir werden alt, guck mal die jungen Hüpfer an. Ich kenn gar niemand mehr :-)....

RHeal"istx25


Ich mach dann eine Ausbildung zum Übersetzer. Nicky, ich sag dir, ich weiss jetzt was ich machen will. Mit Sprachen, das war schon immer mein Traum. Aber es sind die letzten, allerletzten drei Jahre an der Schule und die vergehen wie im Flug, wie die letzten zwei. Dann, ich meine 2008, geht es wieder ans Geld verdienen.

nai kitaB207


Wow, das hört sich toll an!!! Übersetzer. Da hast du sicher tolle Jobmöglichkeiten, wenn du mit deiner Ausbildung fertig bist. Es is toll, wenn man Träume verwirklicht und wenn man ein Ziel vor Augen hat.

Ich war auch total sprachbegabt. Deutsch und Englisch hab ich geliebt. Dann hab ich vor zwei Jahren einen Italienisch-Kurs an der VHS belegt, hab aber leider nicht durchgehalten. Die meinte damals zu mir, ich hätte eine unglaublich schöne Aussprache und sei sehr talentiert. Mathe war ich dagegen eine totale Null.

Ich wollte immer was Kreatives machen, nicht so einen langweiligen Bürokauffrau-Job. Jetzt bin ich Mediengestalterin und bin total happy. Das macht soviel Spaß, man hat Abwechslung, lernt jeden Tag neue Dinge dazu, das is total spannend.

RRealistO25


Freut mich für dich, dass mit der Mediengestalterin. Da entwirft man Werbung für Firmen, u.a. zumindest, oder? Italienisch hab ich zwei Jahre jetzt gelernt, verstehen tu ich vieles. Sprechen kann ich es nicht so. Ich ziehe hier ein Vergleich mit Englisch.

nZikiXta20x7


Ja genau. Oder Briefbogen, Visitenkarten, Prospekte, alles mögliche....

Ich kann fast gar nix mehr vom Italienisch. Meine Tante lebt in Rom, wenn die da is, hör ich aufmerksam zu. Manchmal versteht man ein paar Brocken, aber die reden ja alle so schnell....da komm ich gar nicht mit ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH