Vergewaltigung im Film: Sammelthread zwecks Vermeidung

Hallo,

ich mache gerade eine List mit Filmen in denen Vergewaltigungen zu sehen sind (und sind sie noch so kurz). Auch gezeigte Vergew. in Fernsehserien könnt ihr posten.

Möchte einfach in Zukunft komplett vermeiden solche Filme zu gucken. Wäre nett - wenn ihr mich unterstützt.

danke schon mal - geschmacklose und sexistische Postings werden hoffentlich schnell gelöscht.

Diese Liste ist auch nicht für Perverse gedacht, die sich solche Filme nur wegen der Gewaltszenen gegen Frauen angucken. Leider kann man den Missbrauch solcher Postings nie ganz ausschließen.

Ihr könnt mir auch eure Liste per e-mail zukommen lassen.

Hier meine

Die umbarmherzigen Schwestern

Irreversible

Boy's Don't Cry

Schöne tote Mädchen

Die Verdammten des Krieges

The Missing

Baise - Moi

Tausend Morgan

Mann beißt Hund

O.K.

Dogville

Serie : Schwarzwaldklinik - Gewalt im Spiel

Julietta

Schneeland

Leaving Las Vegas

Twenty Nine Palms

e*isgoduzillxa

Eisgodzilla, ich halte diesen Faden nicht für gut. Was meinest du, wieviele sich jetzt genau auf diese Filme stürzen ???

B@ar8bie-Gjirxl

Stimmt schon, aber ich hasse solche Szenen auch... wäre schon nicht schlecht, vorgewarnt zu sein, oder?

L@iplyX8x3

allen vorran:

sleeping!

der herbste film den ich - ohne jede vorwarnung, gesehen hab.

für jemand der selbst als kind missbraucht wurde wird der film mehr wie n trigger sein - für mich wars harter harter tobak!

im prinzip ne gute idee mit der liste aber ich denke das jeder das selbst auslegt wie weit es in einem film geht bzw gehen kann und was für einen selbst triggert und was nicht.

abgesehen davon - das hört sich nun vielleicht äuserst hart an aber ich bin selbst mehrmals betroffene, abhärtung und konfrontation zum aufarbeiten diesbzgl ist nicht soo dumm aber manches sollte man sich sparren.

viel kraft beim verarbeiten!

aclthexa

wird bei american history X nicht auch der kerl vergewaltigt ???

m^ä>nncuhxen

Hab auch einige:

"Wiegenlied des Totschlags"

"Steiner- Das eiserne Kreuz"

"Uhrwerk Orange"

Wünsche euch Betroffenen alles Gute!

R,au*c>hscphwaxlbe

Sicher, ich schreibe ja, dass es grenzwertig ist so einen Thread aufzumachen.. Es ist mir aber ein wirkliches Anliegen. Kann nicht ganz Teilen, dass Konfrontation mit solchen Szenen als Shocktherapie wirken soll. Habe auch mal in einem Thread gelesen, dass "Rape And Revenge Filme" gut sein sollen, weil da ja am Ende das Gute siegt. Sehr zweifelhaft - machmal merkt man nicht sofort, was man der Seele damit antut.

Dann würde ich euch bitten mir per Mail oder Privater Nachricht Listen zu schicken, wenn ihr meint, dass das hier nicht angebracht ist.

DIESER THREAD HAT EINEN GUTEN ZWECK!

Danke +

gruß

Eis

e4isgoKdzilla

blue velvet

p;hoFebxe

eisgodzilla

Dann würde ich euch bitten mir per Mail oder Privater Nachricht Listen zu schicken, wenn ihr meint, dass das hier nicht angebracht ist.

Natürlich ist der Faden in Ordnung. Letztlich kann niemand wissen, wozu jemand diese Lieste verwendet - das bleibt jedem selbst überlassen. Der Zweck des Fadens ist ja erklärt: Filme mit Vergewaltigungsszenen, damit man für sich entscheiden kann, ob man sie sich anschaut.

K}leoio

Danke@Kleio

Hier noch zwei

Die Jungfrauenquelle (Ingmar Bergmann)

Freeze Me

e%isg>odzi<lla

Ich mache mal weiter

Bad Lieutenant

The Stendhal Syndrome

Suicide Circle

Jack The Ripper

Strange Days

Es war einmal in Amerika

13 Dead Men

THE ENTITY: ES GIBT KEIN ENTRINNEN

Ich habe recherchiert , die Filme nicht gesehen - bis auf Es war einmal in Amerika.

morgen mehr

danke

eis

ezisgodzxilla

Hallo,

ich schließ mich deiner Liste an und meine im Film

ALEXANDER

solch ein Szene gesehen zu haben. Schau da eigentlich immer weg (aus persönlichen Gründen, wie du dir denken kannst.)

gTerscUhdienxe82

danke dir gerschdiene.

noch zwei

extremities

Pakt der Wölfe

eliskgodQzimlla

Kalifornia

e8isgodQzilla

Es würde aber auch schon reichen, wenn Du in deinem Freundeskreis sammelst. Da wird sicher jeder was beitragen können.

LGarisZsaTZiana

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH