Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

LIill/yB


@ jinka:

darf der Kleine denn Milch u. Milchprodukte essen, oder reagiert er da auch drauf?

Du könntest mal versuchen ihm jeden Tag ein Actimel zu geben. Das hilft manchmal auch ganz gut.

Es ist ja mitlerweile erwiesen dass Probiotika die Abwehr wirklich stärken – stand letztens in einer Zeitschrift, Focus oder Spiegel, weis nicht mehr.

Ein Heilpraktiker ist sicherlich nicht schlecht, aber sehr teuer u. mit drei Kindern zahlt man das wohl auch nicht gerade aus der Portokasse.

Meine Schwester hatte damals auch mit drei Kleinkindern die Nase voll vom Winter!! Ich kann Dich gut verstehen.

Aber bald ist es vorbei, dann kommt der Frühling :)z Dann wird alles besser :)z

GQoldenGOldixe


Ich muss gleich zum Zahnarzt...Bääääähhhhh!!

Seit meiner großen Kiefer OP letztes Jahr will ich da nicht mehr hin. Aber die jährliche Kontrolle muss sein.

Außerdem bin ich z.Zt. wieder in einem ganz tiefen Loch drin. Kann mich morgens nur sehr schwer aufraffen aufzustehen (gut, die Zeit ist auch unchristlich, aber naja). Auch der ganze Tag schleppt sich so langsam dahin und auf der Arbeit läuft es auch alles andere als gut. Dazu noch die ganzen gesundheitlichen Beschwerden (ich soll jetzt eine Reha beantragen sozusagen als allerallerletztes Mittel vor einer OP) und das mit der Wohnung.....Ich könnte das momentan endlos fortsetzen.

Habe heute mittag dem Rheumatologen eine Email geschrieben und u.a. auch erwähnt, dass meine Regel ausbleibt. Bin heute bei Tag 36 und langsam mache ich mir echt Gedanken. Mal schauen ob er überhaupt irgendwann antwortet. Der Endbefund von ihm steht auch noch aus aber ich denke, da werde ich morgen mal bei meinem Hausarzt nachfragen. Muss sowieso hin zum Zecken impfen %-|

jbink\a23


LillyB ich lass Niklas komplett vom Tisch mit essen. Puren Joghurt aus der Kühltheke gebe ich allerdings noch nicht. Er bekommt die Joghurt Gläschen von Hipp oder alete.

Verträgt er auch alles sehr gut. Naja bei dem Wetter bleibt es ja leider nicht aus das die Kinder dauernd krank sind. Zumal es auch echt Eltern gibt, die nicht wirklich darauf achten was den Kiga betrifft. Ich lasse meine Kinder zB erst wieder in den Kiga wenn sie einen Tag komplett fieberfrei sind. Ich werd nun gleich nochmal beim großen messen und heute Abend auch nochmal. Sollte er keine Temperatur haben, darf er morgen wieder los. Ansonsten bleibt er noch nen Tag zu Hause auch wenn das für mich momentan absoluter Horror ist.

Die beiden großen müssen sich ein Zimmer teilen und wollen beide oben spielen, geht natürlich nicht gut %:| somit hab ich den ganzen Tag gezicke und gemotze.

jCinkax23


So Kinderärztin soweit zufrieden :) der große darf morgen wieder in den Kiga ! Gott sei Dank!

N;elxa


:)^

jminkxa23


Guten Morgen zusammen

GoldenOldie wie war dein Termin beim Zahnarzt? Hast Du alles gut überstanden?!?

Hab schon seit Tagen Rücken und Kopfweh. Denke das es vom Rücken kommt, aber heut ist echt schlimm. Konnt letzte Nacht schon nicht schlafen weil mir ständig kalt war, trotz Wolldecke und dicker Decke und zwei Körnerkissen. Heut morgen wieder raus mit Kopf und Rückenweh und frieren tu ich auch. Zwar nicht wer weiss wie doll, aber nervig halt. Bin auch total schlapp und ko. Werd erstmal beim Arzt anrufen gleich und mir nen Termin holen. Hab nu schon auf leeren Magen eine Paracetamol genommen.

Damit ich den großen zum Kiga bekomm und zurück.

LvillxyB


Oh, je, jinka, hoffentlich hast Du Dir nicht diese blöde Grippe geholt!!

Bei uns geht die um wie nix...

jVinkxa23


Ja hier auch. Hm mir geht es dank Paracetamol besser glaub ich. Aber nach wie vor RÜckenschmerzen, Kopf geht so.

jLi1nka23


Ich krieg die Krise %:| ! Fahr gerade mit guter Laune und zwei Kindern zum Kiga um den großen zu holen. Lauf auch rein, geh zu seinem Hacken nimm die Taschen und so von weitem einen knalleorangenen Zettel an der Pinnwand seiner Gruppe. Ein Kind aus der Pinguingruppe hat den Noro Virus %:| . Die Gruppe ist ganz vorne, und die haben auch alle ihren eigenen Waschraum aber boar ich überlege jetzt ernsthaft ob ich ihn trotz allem zu Hause lasse. Hab auch seine Erzieherin drauf angesprochen und die meinte das dass Kind wohl schon länger nicht da ist. Hm....keine Ahnung was ich nun tue.

Nuela


Ich würde ihn nicht zu Hause lassen. Das Viech kann er sich auch woanders einfangen ;-) Er kann nichts für deine Angst :)*

jaiMnka2x3


Ja klar kann er, aber das er sic das nun da einfängt ist dort natürlich nun wesentlich größer. Und klar ist es irgendwo wegen meiner Angst, aber was noch wichtiger ist , ist mein kleiner. Wenn der sich den Noro einfängt dann hab ich erstmal Spass auf der Intensivstation :(

s(o&rro.w1q0


Hallo,

Ich bin im Kinderstress. Hier schneit es und schneit es.

Meinem Neffen geht es wieder was bei der und wir waren auch schon im Schnee. Grade schläft er. Die op von meiner Schwester ist auch gut gelaufen.

Mir selber geht's nicht ganz so gut. Bin irgendwie total ko und am Ende. Naja.

Jinka, ich würde ihn trotzdem schicken. Er kann sich immer und überall anstecken. Lass ihn nicht unter seiner Angst Leiden. Ob er nun Noro oder sonst einen magendarmvirus bekommt, macht auch oft keine Unterschied!

jFinkaT23


Ja vielleicht habt ihr recht?!? Werde später mal mit meinem Arzt reden, da muss ich ja nachher noch hin zwecks Rücken und Kopf. Nur doof das ich nu kaum was merke :-/

j+inkaX23


Sorrow fruet mich das deine Schwester die Op gut überstanden hat.

Ja kleine Kinder können anstrengend sein ;-)

s$orr ow180


Nee das ko sein hat nichts mit meinem Neffe. Zu tun hat schon begonnen bevor er da war!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH