Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

j0inkad2$3


Boar wenn die Ärztin nicht so super wäre ne. Hab gerade angerufen, die war zwar freundlich die Arzthelferin aber die Ärztin hab ich nicht zu sprechen bekommen. Die Arzthelferin meinte die Werte wären ok und unauffällig. Ja keine Ahnung was nu ist. Wie gesagt hab ja keine Ärztin zu sprechen bekommen.

":/

s|orroxw10


Ich wuerde verlangen sie zu sprechen oder moch da vor die tuer stellen! Das kind leidet und alle weisen euch ab.

Ich bin nu leider dick erkaeltet :(

j<inkkla23


Momentan kann ich nicht sagen das er leidet. Momentan ist er gut zufrieden.

Gute Besserung dir.

Komm heut irgendwie nicht so recht in die Gänge

%:|

LcillxyB


Kannst Du nicht darum bitten, dass die Ärztin bei Dir zurückruft?

Das müßte doch wohl möglich sein, auch wenn viel zu tun ist?

Denn Du mußt ja doch mal wissen wie es jetzt weitergeht.

Und Sorrow – ja, ich kenne die ganze Geschichte von jinka's Sohn. Ich lese hier meistens nur still mit.

Gibt es denn bei Euch in der Gegend überhaupt eine Klinik, die so eine Untersuchung bei einem kleinen Kind macht?

Ich könnte mir vorstellen dass man da auch weiter fahren muß?

j_inka823


Ich werde wahrscheinlich Montag da anrufen. Was ich sage und frage keine Ahnung. Muss die Werte ja weitergeben an die Uniklinik .

Naja wir fahren etwas über ne Stunde bis zur Uniklinik. Geht noch aber ist halt nervig.

jri/nkax23


Mittlerweile ist das mit meinem großen hier echt nicht mehr lustig. Hatte ja geschrieben das er am Sonntag Temperatur und Husten hatte. Mein Mann war ja nochag mit ihm los weil er ja so extrem schnell Lungenentzündung bekommt. So war da aber laut Kh nix und abends ist das Fieber auch wieder gesunken. Montag hatte ich ihn dann daheim gelassen und bin nochmal zur Kinderärztin um ihn abhören zu lassen und mir das ok für den Kiga geben zu lassen. War ja alles gut. Dienstag war er dann wieder im Kiga und da auch unauffällig. Auf dem nachhauseweg dann, das komische. Sind fünf bis zehn Meter weg vom Kiga gewesen da sagte er das erste mal das er ne Pause brauch. Nach weiteren 10 – 15 Metern meinte er dann er brauch wieder eine Pause weil sein Herz so schnell un dolle schlagen würde, da fing er auch an zu weinen. So zog sich der restliche nachhauseweg hin. Immer wieder Pausen weil er nicht mehr konnte.

Der restliche Tag aber war unauffällig und auch der Mittwoch. Gestern fing er dann gegen Abend an wieder doller zu husten. Hab das aber auf die trockene Luft geschoben. Das er freiwillig ins Bett ist und auch direkt geschlafen hat, hab ich auf kalte Luft warme luft und Indoorspielplatz geschoben. Heut morgen dann richtig übel am Husten aber so ging es ihm ja gut . Hatte auch keinerlei Temperatur. Heut mittag meinten die dann im Kiga das aufgefallen wäre, das Felix viel gesessen hätte und müde gewirkt hätte. Und das kann ich so nur bestätigen. Huet nachmittag war es das gleiche. Statt draussen mit den anderen Kindern zu spielen hat er auf dem Fussboden mit ein paar Spielfiguren gespielt und isch kaum bewegt. Ist dann im Auto auch eingeschlafen. Hab ihn immer wieder gefragt ob ihm was weh tut, nein tut es nicht. Ob es ihm gut geht, ja ihm geht es gut.

Hier zu hause st er ohne diskussionen in sein bett und hat auch direkt geschlafen. Hat sich aber auch heute nachmittag kaum bewegt hier daheim. Wenn er mal vom Wohnzimmer in die küche und wieder zurück dann war er danach total schlapp.

LzilxlyB


Hat er schon mal eine spastische Bronchitis gehabt?

Da hat man auch das Gefühl nicht gut Luft zu bekommen u. ist schnell müde. Das haben Kinder auch schnell.

Das ist jetzt bestimmt doof, aber ich würde ihn noch mal abhören lassen.

TAuf6fi


Aber spastische Bronchitis hört man ganz schnell, hat meine Tochter alle 4-6 Wochen :(v

jdinDkxa23


Ja damit hatte er seitdem er neun Monate alt war Probleme. Hatte sich aber relativ gut verwachsen. Heute war er wieder fit. Total merkwürdig.

VXixjo


Schön, dass Dein Großer wieder fit ist.

Meine Große hat das auch schon ab und zu. Kann kaum aus dem Kindergarten laufen, weil ihr gott weiss was weh tut. Liegt dann zu Hause auf der Couch und kann sich kaum rühren. Ich bin mir dann ganz sicher, sie brütet was heftiges aus. Und manchmal ist sie dann entweder schon Stunden später oder dann am nächsten Tag wieder fit, als wäre nie etwas gewesen. Keine Ahnung, was das ist.

sborroxw10


Halllo,

ich melde mich dann auch mal wieder.

Ich bin leider wirklich ziemlich erkälter und wer immer es geschrieben hat, hat sicherlich recht damit, das Ruhe im Moment wohl das Beste wäre. Leider ist das gar nicht drin.

Gestern war ich den ganzen Tag Arbeiten und bis grade dann auf dem 80sten Geburtstag vom Opa von meinem Freund. Nun bin ich vollgefressen und platt. Ab morgen ist dann bis einschliesslich Samstag meine Jobwoche. Ich muss von 8 bis ca 19Uhr jeden Tag Arbeiten. So wirklich zur Ruhe kommen werde ich da nicht, es ist wirklich ein stressiger Job. Meine Aufgabe idst vorallem das Teambuilding in einer Gruppe von Studenten. Ich habe in diesem Projekt letztes Jahr schonmal mit gearbeitet. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht war aber auch sau anstrengend.

Meine Schwester wird morgen aus dem Krankenhaus entlassen. Ihr gehts ok, aber nicht wirklich gut. Sie kann sich kaum bewegen, da das ihr Kreislauf noch nicht mitmacht und sie starke Schmerzen hat. Ich werde also wohl abends auch noch öfters zu meiner Mutter fahren, um ihr wenigstens ein bisschen meinen Neffen abzunehmen.

In einer Woche Montag ist dann auch mein Poarzttermin. Ich bin nervös.

Gestern war der 15. Todestag von meinem Vater. Heute wäre sein 63zigster Geburtstag. Traurig!

j(in*kaB2x3


Sorrow gute Besserung. Das es deiner Schwester noch nicht so gut geht tut mir leid, aber das war ja auch kein kleiner Op Eingriff. Ja Ruhe wäre wirklich das beste für dich. Zumindest dann nach der Arbeit aber da wollst Du ja noch zu deiner Mutter fahren. Kann ich auch verstehen, aber übernimm dich nicht. Sonst hast Du anschliessend mehr Arbeit wie wenn Du nun drei Gänge zurückschaltest. Naja einer würde ja schon reichen ;-) .

jZixnka2x3


Boar hab seit gestern Abend immer wieder mal Bauchweh :( keine Ahnung wieso.

jiinka213


Da starte ich seit langem mal wieder voll motiviert in die Woche und denk mir ich putze mal drauf los was das Zeug hält. Hab dann im Badezimmer angefangen alles schön alles gut, bis ich dann ausgerutscht bin und mit Rippen und Oberschenkel auf den Badewannenrand gescheppert bin. Aber ist wohl nicht wirklich was passiert. Mach nun eben eine Pause und dann gleich weiter. Hab ja noch etwas über eine Stunde Zeit da kann ich noch was schaffen.

s$chnuVepcWhen


Ich tauche auch mal wieder aus der Versenkung auf, ich Dummerchen hatte doch glatt erst mein Passwort und dann meinen Nicknamen vergessen bzw. immer wieder falsch geschrieben %:|

jinka23, gehts dir besser? Ich hab seit gestern Abend das gleiche Problem, plus noch Übelkeit dazu. Keine Ahnung, warum. Und gleich bin ich noch verabredet.

Wie geht es euch anderen Emos?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH