Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

sjorro|w10


Ichaber heute ein langes Gespräch mit meinem Freund gehabt. Oh Mann, ich weiß gar nicht was ich denken soll. Er hat nun schon so lange Verständnis und sagt er wird es auch weiter haben, aber er sagt eben auch, er kann sich das so nicht sein leben lang vorstellen! Das kann ich verstehen und dennoch wenn der Punkt für in gekommen ist, dann werde ich ihn nicht halten können...einfach wegen diesem dummen Brennen!

j\iwnkax23


Hm schwierig Sorrow. Aber ich find das echt spitze das dein Freund so ehrlich zu dir ist.

Das gibt es ja nicht wirklich nicht oft das die Männer so ehrlich sind. Wie wäre es wenn Du ihm anders befriedigung verschaffst?

War so klar heute hab ich kein Auto und was ist, es gießt wie aus Kübeln :|N %-| . Heisst für mich wieder das ich den Arsch bis auf die Knochen nass bekomme. Niklas ist auch besch...... drauf die letzten Tage . Wieder eine Juhu Woche!

jWinka2x3


Boar ich glaub ich bekomm schon wieder meine Periode. Aber ist eigentlich auch nur logisch nehme die Pille ja nicht mehr. Ausserdem bin ich echt extrem müde mittlerweile. Naja hab auch schon 14 tage nicht mehr richtig geschlafen. Freu mich schon auf den Weg zum Kiga %-| regnet immer noch und so richtig fieser Fiselregen. Naja dann wird man wenigstens nicht so arg nass, aber ist schon nervig.

Heute Nachmittag hab ich einen Termin beim Arzt wegen meinem Arzt. Bin gespannt was der sagt. Unser großer ist heute Nachmittag spielen und freut sich schon total.

s4o#rroxw10


Wenn du die Pille grade absetzt hast, dann ist doch logisch, das deine Abbruchblutung kommt. Ich bin gespannt, wann bei mir mal wieder was kommt. Hab vor vier Wochen abgesetzt und bin gespannt, wie lange der erste Zyklus dauert.

Klar ist es toll, das mein Freund so ehrlich zu mir ist. Aber es ist einfach was, was an meinem Körper nichts funktioniert, wo ich scheinbar selber nichts dran ändern kann und wenn er mich deshalb verlassen würde, dann wäre ich dieser Entscheidung gegenüber vollkommen machtlos!

jxinkai23


Ja aber diese extremen nebensymptome die ich dabei habe nerven.

Naja vielleicht kommt auch nicht wirklich was. Hab ja erst vor 1,5 Wochen 14 Tage lang Blutungen gehabt.

Ja das Du dann machtlos bist das stimmt. Aber ich drücke dir die Daumen das die endlich mal was finden.

Könnte es vielleicht Psychisch sein?

Haben heute Hochzeitstag und ausser schlechter Laune hab ich meinem Mann nix zu bieten.

sZorrco;w1x0


Oh, dann überleg dir doch noch ganz schnell was, bevor er heute Abend nach Hause kommt. Er freut sich sicher, besonders, wenn die STimmung bei euch momentan nicht so toll ist.

Hm, ich glaube eigentlich nicht, das von heute auf morgen so starke psychische Beschwerden vor zwei Jahren eingesetzt haben und nun nach belieben kommen und gehen. Aber ganz genau weiss man das natürlich nie.

jRinxka23


Hab ich ehrlich gesagt keine Lust zu :-/ .

Hm keine Ahnung was Du da noch machen könntest wenn Du schon soviel durch hast.

s9orrZowx10


Die Ahnung hat wohl niemand.

Ohje, das klingt aber wirklich nach ner Krise bei euch...

j"ink,a2x3


Naja ist halt so. Hab zu Weihnachten einen shoppinggutschein bekommen mit ihm alleine. Ist bis heute nicht passiert.

und wieso muss nur ich mih darum kümmern das ide kInder irgendwo unterkommen damit wir mal was machen könnten?

Seine Begründung sind ja ,,meine" Leute!

sOorr(ow1x0


Hm, komisch. Aber vermutlich muss einer von euch die Iniative ergreifen, bevor es irgendwann zu spät ist!

jXiLnka2x3


Mehr wie reden kann ich nicht. Ich hab so oft schon gesagt , das ich es schade finde das wir nicht mehr zusammen ins Bett gehen sondern ich erst und er dann irgendwann hinterher. Ändern tut er es doch nicht, verlangt aber von mir das ich mein gezicke ablege.

jJiqnka23


Ein Glas Cola und ein wenig was gegessen und schn fühl ich mich ein wenig fiter. Ml schauen ob das nun so bleibt.

s@orroQw1x0


Ohje, das klingt wirklich nicht gut. Ist es denn so, das ihr auch über Trennung nachdenkt oder ist es so, das es einfach euer Alltag ist?

j^inkNa2x3


Trennung kommt immer dann auf den Tisch wenn wir uns streiten, aber sonst eigentlich nicht. Ansonsten denk ich eher das es Alltag ist. Er meitn ja das wir ja abends mal nen SPiel spielen könnten, aber ehrlich gesagt bin ich froh wenn ich Abends meine Ruhe haben vor den beiden großen und hab nicht lust noch Beschäftigung für meinen Ehemann zu spielen. Niklas schläft ja noch hier unten momentan. Den bekomm ich einfach nicht in sein Zimmer gewechselt zur Zeit.

s"or`rjow10


Schwierig, kann mir sowas gar nicht vorstellen. Wenn es hier Stress gibt, dann kommt einer immer schnell angekrochen und alles ist wieder gut, aber wir haben eben auch keine Kinder.

Ich muss nun los...Zahnarzt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH