Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

G3olden'Oldxie


Ne FI ist ja schon lange bestätigt. Psychisch geht's mir gut, von daher kommt das nicht. Ist schon körperlich, liegt wahrscheinlich auch an den vielen Medikamenten aktuell...Keine Ahnung ":/

sQorrRow1x0


Was nimmst du denn für Medikamente?

Ich hab heute gemerkt das ich neben Pfirsichen nun auch allergisch auf Nektarinen reagiere...schade...

N@elxa


Dann solltest du auch bei Aprikosen aufpassen.

Mir geht es weiter besser. Und die Busfahrt habe ich natürlich überlebt ;-D

GdoldenPOldixe


Ibuprofen, Amitriptylin, Cortison...täglich!

sZo%rrow*1x0


Na das ist ja ein netter Cocktail das der auf den Magen und Darm schlägt kann ich mir gut vorstellen. Was ist mit einem magenschoner?

N-elxa


Stimmt, sorrow, den vermisse ich auch. Warum Amitriptylin? Als Schmerztherapie? Das schlug mir damals permanent auf Magen und Darm, ich bekam es wegen Depressionen.

Gzold.en3Oldixe


Ja, Ami als Schmerzmedikation relativ niedrig dosiert (20mg). Hab Pantoprazol, soll die aber wegen Osteoporosegefahr nicht dauerhaft nehmen. Bei Bedarf nehme ich die schon, aber eben nicht oft!!!

Nzelxa


Vielleicht wäre ein Wechsel besser? Also, ich weiß ja nicht, um welche Schmerzen es sich handelt, aber bei neuropathischen Schmerzen therapiert man mittlerweile eher mit Lyrica. Das ist auch besser verträglich als Ami und schlägt sich nicht so auf Magen und Darm. Allerdings, wenn du ansonsten mit dem Ami gut hinkommst, hm... Hattest du die Magen und Darmprobleme denn vor dem Ami schon? :)*

G"oldenZOldixe


Ja, die hatte ich vorher auch schon. Nehme das Ami jetzt seit März 2013 und die Magen-Darm Probleme hab ich ja schon ewig. Nehme das Ami wegen Fibromyalgie und meiner chronischen Schmerzen aufgrund der drei Bandscheibenvorfälle an der HWS. Es wirkt einfach nichts anderes und der Vorteil am Ami ist eben, dass ich wesentlich besser schlafen kann.

N3ela


Ah, ok, dann sollte man da auch nicht groß rummengen :)z

s'orroDw10


Morgen geht's los. Ich bin nervös und überlege am liebsten Zuhause zu bleiben...aber die Angst wird wohl nur besser, wenn man es ihr ungemütliche macht. Mal abgesehen davon das Kinder und Jugendlichen ziemlich enttäuchst wären, denn dann könnten sie auch nicht fahren.

Heute ging mir erstmals das Licht auf, warum mir wegfahren so einen Stress macht...

N/elxa


Und warum?

Das schaffst du bestimmt! Nimm die Angst mit und zeig ihr, dass sie dabei sein darf, sich aber dir unterzuordnen hat. Die hat dann ganz schnell keine Lust mehr :)z


Ich werde immer mutiger, was Lebensmittel angeht :-o Ich bin schon selbst ganz überrascht. Heute habe ich einen Joghurt gegessen, der seit zwei Wochen mit einem Loch im Deckel im Kühlschrank stand (MHD aber noch nicht agelaufen) und der war sehr lecker :-q Und letzte Woche habe ich einen Naturjoghurt gegessen, der anderthalb Monate abgelaufen war. Es war nichts dran, also hab ich ihn gegessen. Noch vor einem Jahr hätte ich den weggeschmissen!

sborrowx10


Ich bin bei Lebensmitteln auch viel mutiger als früher.

als meine Schwester gestorben ist war ich in Urlaub. Ich wollte eigentlich erst später und sie noch sehen,aber alle haben gesagt wir hätten danach ja noch zusammen Ferien und ich solle ruhig früher. Denke das hat mich mehr verunsichert als ich dachte und kam dann erst nach Jahren durch

N7ela


Oh. Das kann ich sogar nachvollziehen.

Ich tue mich deshalb so schwer mit Praktikum und nächster Ausbildung. Damals, während meinem Apothekenpraktikum ist meine Oma gestorben. Während meiner Ausbildung ist mein Papa gestorben

Eigentlich sind das ziemlich doofe Verknüpfungen. Aber ich weiß, was du meinst.

sMorro,w10


ja vorallem weil es bei mir jahrelang gar kein Problem war

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH