Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

MIelBi~ssa17982


danke wünsche ich dir auch

ich gehe meinen schreihals füttern, gute nacht

S1ara xHH


hey melissa,

ich finde auch dass du das super hinbekommen hast!! und dass du vor allem auch kein schlechtes gewissen haben darfst, wegen solcher gedanken, schließlich hast du trotz emo ein kind bekommen, da werden dir ja so ein paar panikgedanken mal erlaubt sein ;-)

das kinderkriegen ist so ne sache, nicht wahr.. ich hab auch immer gesagt, ohje, schwanger werd ich nie, da könnt man sich ja übergeben.. aber ich glaub, dass ich, wenn ich schwanger werden wollte, dann vielleicht angst hätte wenn ich schwanger bin, aber trotzdem schwanger werden würde.. ist das einigermaßen verständlich?? also dass ich ohne zweifel mich äh "schwängern" lassen würde (ohje hört sich das an), mir dann aber gut vorstellen kann, dass es später schlimm wird.. aber auf der anderen seite.. klar, wenn man schwanger wird, kann es sein dass man sich übergeben muss.. auf der anderen seite, wenn man lebt, kann es sein, dass man sich ne MDG einfängt.. wo ist der unterschied :-) ? ich denke, dass mich die emo da gottseidank nicht so beeinträchtigt oder ich vielleicht einfach zu doof dafür bin um VORHER nachzudenken ;-D so auch mit dem urlaub, urlaub machen, klar, fliegen super, alles gebucht.. aber sicherlich, wenn ich im flieger sitze oder im restaurant im urlaubsort wird mir auch kräftig die muffe gehen ;-D aber naja, ich hab mir fest versprochen und euch versprech ich es jetzt auch (erinnert mich bitte dran!!), dass ich mir dieses jahr den urlaub nicht versauen lass.. ich werd schön alles mitessen und alles mitmachen und mir nix versauen lassen.. und wenn ich mich von irgendwas übergeben müssen sollte, dann ist das NORMAL und dann ist das immer noch besser, als so psycho-emo-mäßig alles zu meiden.. lieber normal sein und sich übergeben, als emo sein, sich nicht übergeben, dafür ist das leben nur schwer und eingeschränkt!!! .... .... wow, hab ich das grad geschrieben? jetzt nur noch umsetzen, nicht wahr?

o]ut-&sidxe-x


Huiii... ihr habt ja viel geschrieben. ;-)

Dieses Gefühl fast zu sterben, um dann zu merken, dass du immernoch lebst!

Wenn ich dabei sterben würde, dann wäre mir das ja nur recht. :-/ Bei mir geht es wohl eher darum die Schmerzen (Weichei) und vor allem das Blamagegefühl auszuhalten.

Bis ich mich hier ins Emo-Forum gewagt habe, hatte ich nie einen Gedanken an Schwangerschaft verschwendet. Kinder bekommen will ich schon, aber ich habe nie darüber nachgedacht, wie das dann ist, wenn mir während der Schwangerschaft schlecht sein würde.

Großen Respekt an alle, die das schaffen! :)* Ich hoffe, ich schaffe das auch.

Noch besser wäre es, wenn ich die Emo los werde, bevor ich schwanger werde. ;-)

Und für diesen Tag, an alle: :)* :)* :)* Kraftsterne :)* :)* :)*

V(an?Jan


kleine babys spucken ziemlich viel und oft

Ist denn dann in so einem Moment der Ekel bzw. die Panik verflogen oder hälst du das dann einfach nur aus?

Wie ist das denn bloß, wenn einen wirklich mal so eine Situation überrascht, in der das UNMÖGLICHE möglich wird?

VWa.nJaxn


kleine babys spucken ziemlich viel und oft

VranJxan


So, jetzt habe ich auch raus, wie das mit dem Zitat funktioniert!

VUanJya]n


Melissa

barbie girl du bist doch schwanger oder? ich habe panische angst vor schwangerschaft weil dann wird mir 100% übel und spucken muss ich ja dann auch.. wie schaffst du das? oder ist dir nicht schlecht?

Das hast du vor ca. 2 Jahren geschrieben? Und jetzt hast du Kinder?

G:ras-Hxalm


ich kann mri bei mir nicht vorstellen, dass SS-Übelkeit nicht schlimm wäre für mich. Mir ist es egal, weswegen ich brechen muss - brechen ist brechen und fertig. :-

aber da ich eh keine Kinder will, zumindest in den nächsten Jahren nicht, steht mir das auch nicht im Weg. :-)

S#chnMuffizpxuh


Hallo an alle!

Ich kann mich da Gras-Halm nur anschließen. Für mich wäre eine SS-Übelkeit auch sehr schlimm. Bzw. schlecht ist mir ja jetzt auch andauernd, aber das k*** ist ja dann das schlimme.

Ich hoffe, dass ich irgendwann auch so stark sein kann wie Ihr und dann ein Kind haben kann. Bis dahin hoffe ich sehr die Emo dann soweit in Griff zu haben, dass es nicht mehr ganz so schlimm ist.

Liebe Grüße

Schnuffipuh

MKel)is1sa19x82


@ vanjan

heute mittag hab ich gegessen und nach ca 10 min hab ich den kleinen husten gehört und rannte schnell zu ihm. er hat den schnulli zu weit reingesteckt und hat gek... er weinte und hustete weiter. ich nahm ihn hoch und klopfte auf seinen rücken. ich hab schon große angst davor dass er kotzen muss aber wenn es passiert ist dann denk ich nur an ihn. die angst ist das schlimmste aber wenns passiert ist es weniger schlimm .. klinngt komisch ich weiss

MDeliossa1*982


@ vanjan

ich hab mir kinder gewünscht hatte aber schiss, ich dachte es kann doch gar nicht sein dass diese emo mein leben bestimmt und ich mich danach richten muss. es machte klick und ich war bereit, bereit auch zum k... aber nur weil es schwangerschaft war. natürlich hatte ich auch angst aber es war eben eine andere angst. kann ich gar nicht erklären das konnte ich vorhin gar nicht nachvollziehen. so wie damals wo ich barbie gefragt habe. ich war richtig geschockt dass jemand trotz emo ss wird.

ich fand früher auch das spucken von babys schlimm. jetzt wische ich es kurz weg und gut ist. es ist aber erst seit kurzem so. vielleicht weil ich ständig das sehe und es langsam normal ist.

vor kurzem schrieb ich noch dass ich das beuern schrecklich fand weil da oft was rauskommt, aber mit jedem tag wird es einfacher.

vielleicht hilft mir mein kleiner sogar besser damit umzugehen.

LG

Mzeliessa19x82


@ gras-halm

als ich im 3 monat war da hatte ich den "übelkeitshöhepunkt" aber mir war klar wenn ich nicht esse damit ich nicht kotze dann werde ich mein kind verlieren und zum glück ist dann d. verstand stärken wie die scheiss angst. ich bin mir ganz sicher ihr werdet das auch schaffen :)^

und dann können wir uns hier nochmal treffen und dann sagst auch du dass es anders war.

ich hab noch nie von einer emo mama gehört dass sie es bereut, alle sagen es ist anders wenn einem übel wird.

M:el0issax1982


@ schnuffi...

als ich ss wurde da war es bei mir extrem mit emo. und es ging trotzdem irgendwie.

ich bin froh und sehr stolz auf mich selber dass ich mich das getraut habe und es dann auch geschafft habe.

das wirst du aber auch :)*

M}elisssa198x2


@ sarah

genau so ist es. mdg kann man sich jederzeit einfangen...

ich finde wichtig ist es sich was vorzunehmen. du hast es getan und wirst es dann umsetzen, du hast es uns versprochen... schwarz auf weiss ;-)

V"an'JAan


Riecht das bei Kindern bzw. bei Babys auch so ekelig?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH