Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

ChheMlsKea9x0


Liebe Vijo! Vielen dank!! :-)

Was hat dir den dein therapeut heute geraten?

@ hope00! Wahnsinn,

wie schnell man aus der realität weg gezogen wird! Mein absoluter horror!!!

Ehrlich gesagt... Ich glaube ich hätte im ersten moment gleich reagiert! :-|

Wie geht es ihm jetzt?

Vhijo


Den ersten Termin habe ich heute mittag. Ist erstmal ein Termin zum Kennenlernen; ich hoffe natürlich, dass er mir schon mal vorab einen brauchbaren Hinweis mitgeben kann, unabhängig davon ob es passt oder nicht.

Hope: Wie geht es Dir bzw Deinem Freund mittlerweile?

h~ope0x0


Hey Leute! mittlerweile geht es ihm wieder besser, keine Übelkeit mehr und Flüssigkeit + leichte Kost bleibt drinnen. Ich vermute aber dennoch dass es der Noro Virus ist, denn es war plötzliches erbrechen, mehrmals noch und Durchfall.

VPijxo


Hope: Und wie geht es Dir? Hast Du Deine Wohnung mittlerweile wieder betreten?

Zu meinem Termin: Einen Rat habe ich nicht bekommen, aber einen neuen Termin :-) Der Rat einer früheren Therapeutin (da hatte ich lediglich ein Kennenlerngespräch) gilt aber weiterhin: Vermeidungen vermeiden!

jeinik8a2x3


Hallo zusammen

Hope ja das ist grausam und auch ich rate dir zurück in deine Wohnung und zu deinem Freund. Wenn dann hast du es eh schon und würde ausbrechen. Egal ob Du bei deinen Eltern bist oder nicht.

Vermeiden ist das schlimmste was Du machen kannst. Es kostet dich soviel schönes in deinem Leben.

Vijo freut mich das Du einen weiteren Termin bekommen hast und die Chemie anscheinend bei euch passt.

Am Wochenende waren die Kinder wieder bei mir. Tja was soll ich sagen ich hatte Freitag übelst Panik weil mein großer Bauchweh hatte und Durchfall. Habe die Nacht aber alleine geschafft und er hat sogar bei mir im Bett geschlafen. Das wäre früher undenkbar gewesen. Aber es war weiter nix Samstag war er wieder fit. Der grund war auch am nächsten Tag schnell klar. Die freundin meines Ex Mannes hatte wohl verschlafen und es war keine Zeit mehr zum frühstücken. In der Frühstückspause hat er dann ein Fruchtmus gegessen und ein paar scheiben Gurke. Das dass Bauchweh macht und Durchfall, ist so klar wie das Amen in der Kirche. Naja Samstag ist dann noch was mit der mittleren gewesen. Sie klagte mit mal über tierische Halsschmerzen und Ohrenschmerzen. Bin dann mit ihr zum Kindernotdienst. Als wir dann da waren meinte sie mit mal Mama ich muss glaub ich Ko**. Wir wurden dann ins infektionswartezimmer gesteckt. Mit mal kam ein Mann mit seiner Tochter rein mit ner Brechschale. Und schwups hat die sich erb**. Meine Tochter bat mich dann ob wir bitte auf den Flur können sie kann das nicht haben. Sind dann auch raus. Mit mal wurd ihr ZUstand immer schlechter, klagte darüber das sie keine Luft bekäme und war schlagartig auch kaum noch ansprechbar. Die schwester hat sie dann direkt mitgenommen und fragte imch ob sie gefallen wäre. Das musste ich leider bejahen, hatte mir dar+ber aber keine Gedanken gemacht als wir hin sind, weil wir ja nur wegen hals und ohrenschmerzen hin waren. Das Ende vom Lied Gehirnerschütterung. Sollten eigentlich da bleiben habe sie aber gegen ärztlichen Rat mitgenommen, da mein Ex mann nicht erreichbar war. Hatte ihm wohl eine Sms geschickt mit der Diagnose. Abends um halb zehn kam dann mal eine Antwort mit den Worten wie das den wohl wieder könne. Aber keine nachfrage nach seiner Tochter wie es ihr geht. Und auch so gab es keine Nachfrage mehr wie es ihr geht und ob alles in Ordnung ist. Das einzige was gestern Nachmittag noch kam war das ich bitte nicht so zeitig los fahren solle mit den Kindern da er nicht vor 17 Uhr zu Hause wäre.

Da kann mir sagen was man will dem gehen die Kinder am Arshc vorbei und sowas bekommt das aufenthaltsbestimmungsrecht. Zumal die Kinder am Wochenende noch erzählten das Papa ihnen immer öfter den Hintern versohlt. Werde gleich mit der Frau vom Juggendamt sprechen und die soll blos zusehen das die da jetzt in die Gänge kommen sonst klatscht es und zwar keinen Beifall.

s/or]row1x0


Warum bekommt man von fruchtmus und Gurke Bauchweh und Durchfall?

j+iZnkxa23


Wenn der Magen komplett leer ist rauscht das so durch. Also zumindest das Fruchtmus, das Problem hab ich auch das ich dann Durchfall bekomme.

sJorroYw1L0


Ok, da ist mein magen ganz unempfindlich.

Ich hab ein Schweißdrüsenabzess. War heute beim notdienst. Soll morgen zum Chirurgen der ihn öffnen soll...

VJijxo


Sorrow: und wie geht es Dir mittlerweile?

Jinka23: Hoffentlich ist mit Deiner Tochter wieder alles in Ordnung?!

Mir geht es zur Zeit ganz gut. Das Wetter ist ja einfach klasse; das lässt mich gleich viel positiver sein ;-)

s0orroww1x0


Der abszess ist Sonntag Abend noch von selbst aufgegangen. War dann Montag mein Hautarzt. Ich muss nun sieben Tage penicillin nehmen und hoffe, das es sich dann erledigt hat. Ansonsten ist bei mir momentan vieles stressig. Zum Sommer werde ich wohl von der Stelle der Stellvertretung auf die der Leitung wechseln, das bedeutet dann auch mehr Stunden aber natürlich auch mehr Geld und meine Hoffnung wäre auch ein Festvertrag.

GWolde2n^Oldixe


War von letzten Sonntag bis gestern mit dem Fernbus in Hamburg und was soll ich sagen...Mir ging es bis gestern morgen wunderbar. Gestern dann Durchfall und Übelkeit, die 8 Stunden Busfahrt waren dann aber kein Problem. Kaum daheim, wieder Übelkeit, etc. Auch die bereits vor dem Urlaub dagewesenen Herzprobleme (Herzrasen, Luftnot, Herzstolpern sind wieder da. Damit weiß ich wohl entgültig womit meine Probleme zusammenhängen

sSo}rrQow1x0


Und jetzt wo du weißt was der Auslöser ist, wirst du was ändern?

G6oldIenOldixe


Da müsste ich meinen Job kündigen... ":/

snorrAouw1x0


Ist das denn eine Option? Oder kannst du innerhalb deines Jobs etwas verändern?

G2oldlenOldxie


Da hat sich leider soviel verändert das ich nicht beeinflussen kann und konnte, und dies ist wahrscheinlich auch der Auslöser. Die einzige Möglichkeit wäre wirklich nur die Kündigung...Aber davor graut es mir ehrlich gesagt auch. Ich wurde ja direkt nach der Ausbildung dort unbefristet übernommen und arbeite nun seit 17 Jahren dort. Es ist halt ein gewagter Schritt, ungekündigte, relativ gut bezahlte Stellung, gute Arbeitszeiten, öffentlicher Dienst....Aber halt das Arbeitsklima, der Chef... :(v

Ich werd mir wohl was überlegen müssen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH