» »

Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

M8eliNssa198x2


hab gestern einen beitrag im fernsehen gesehen über oktoberfest, da wurde reichlich ge*** fast an jeder ecke. ich finds bescheuert dass diese *** szenen überall gezeigt werden.

ich verstehe auch nicht wie man freiwillig *** kann. manchen macht es gar nichts aus und ich glau wir machen uns mehr sorgen um solche leute als die es selber tun.

doraussyensexiter


Hallo Gras-Halm,

das Du das so offen zu Sprache bringen kannst finde ich schon klasse. Der Anfang ist aber immer schwer. Um zum Psychologen und dann in eine Therapie zu kommen muss man ja erst zum Hausarzt. Und dem will ich das eigentlich nicht alles auf die Nase binden. Auch weil er mich und auch meine Familie kennt. Obwohl ich da jahrelang nicht hingegangen bin stört es mich mit dem Kerl erst darüber reden zu müssen.

Bei mir sind es auch mittlerweile manchmal 10 Stunden die ich online bin. Besonders seitdem ich solche Foren wie dieses hier entdeckt habe. Ich schreibe aber nicht so viel.

Das Du keine Freunde hast finde ich sehr traurig :°( Ich kann zwar selbst mit meinem guten Freund nicht über meine Probleme reden. Aber es gibt immer ein Thema worüber man quatschen kann. Und das tut gut. Außerdem fahren wir einmal im Monat weg und so komme ich wenigstens etwas in Gesellschaft. Auch wenn wir dabei schon mal in eine Kneipe gehen und ich dann noch etwas nervös bin. Was das Ansprechen von Fremden angeht bin ich auch schon etwas mutiger geworden. Ich hoffe Du schaffst es auch in einen Freundeskreis zu kommen in dem Du keine Angst haben brauchst. Sowas hilft ungemein.

d$rau/ssens'eitexr


Hallo Melissa,

solche Szenen im Fernsehen machen mich auch immer verrückt. Ich schaue mir wirklich lieber Filme an wo ich weis das nichts passiert. Fernzusehen ist manchmal wie rausgehen. Man weis nicht was einen erwartet.

tJamiy2x4


war letztes Jahr auch schon dort und da gings eigentlich. Komisch ist dass mir die Plätze oder Flecken wo die Leute hin*** immer irgendwie gleich auffallen. Kennt das irgendwer von euch auch ???

Letztes Jahr bin ich auch mit dem Zug nach München gefahren (immerhin 3 Std. .. puh). Das war eigentlich ganz ok. War mit meinem Freund und meinem Dad da und beide haben innerhalb von 4!Std. 5 Mass getrunken und auf der Heimfahrt noch 1 Flasche Jack. Hatte voll Schiss dass die im Zug dann ***, weil das war ein Einzelwagon und ich hätte nirgends hingekonnt... hoffen wir mal dass es dieses Jahr nicht so wird.....

*Angsthaben* :°(

M"eliss4a1x982


ja ich kenne sowas. aber mir ist aufgefallen dass ich gleich nach solchen "flecken" suche auch wenn nur unbewusst. oder ich suche nach personen die so aussehen als ob sie gleich *** müssen.

stell dir vor wir müssen mit der ansgst das ganze leben leben .. da wirst ja verrückt %-|

tlami-24


Da hast du Recht... würde alles dafür geben wenn ich diese Krankheit nicht hätte...... :-(

Meine Mutter hat mir jetzt nen Teller mit Essen hergestellt...trau mich aber nix zu essen vor Angst dass ich mich bei meiner Schwester angesteckt haben könnte... hab etz innerhalb von 4 Tagen schon über 2kg verloren....

t8amxi24


Frage...

wie ist es wenn ich vor dem Essen MCP Tropfen nehme ???

Dann dürfte ich doch gar nicht *** müssen...oder ???

MQeliss>a198x2


wenn es mir so geht wie dir gerade dann fange ich gaaaanz langsam an zu essen. ich nehme ein löffel manchmal bleibts stecken und höre auf mit dem essen aber manchmal krieg ich hunger auf mehr und dann gehts doch. probier es auch mal. oder die portion die du gerade hast über einen längeren zeitraum zu essen. 1. du wirst nicht auf einmal satt und 2 langsam wird das was du vor 5 min gegessen hast verdaut ...

essen müssen wir ja leider ...

tFami2x4


Danke!!!

probier des etz einfach mal....

*Knuddl*

M"eliss_a1982


ja probiers aus. und immer dabei denken : von dem kleinem stückchen kann mir gar nicht schlecht werden und dann wird es auch so sein :-)

GPras'-Haxlm


das mit dem MCP ist leider keine Garantie. Das wäre wunderschön, wenns eine wäre... :-|

Mweli8ssa19822


ups hab den beitrag übersehen :-)

ja da kann ich gras-halm nur zustimmen . leider.

tdamxi24


geschafft!!! :-D

Hab was gegessen. Gott sei Dank!!! Bis jetzt gehts mir eigentlich noch ganz gut. A bissl schlecht ist mir schon, aber ich denk mal des is psychisch, weil ich ja irgendwie drauf warte. Aber bin richtig stolz auf mich!!! :-)

Und danke für eure Mails, des baut echt auf!!!

Knuscha an alle!!!

C9ozllie8faxn


Hallo,

selbst bin ich auch ein Emo. Heute morgen musste sich meine jüngste... die andere würgte.

Tja, und ich, klar, ich ... auch und dachte mir dabei, ist zwar nicht angenehm, aber eine Mittelohrentzündung wäre schlimmer. Jetzt liege ich im Bett, die Schüssel sicherheitshalber neben mir, aber es geht mir schon viel besser.

Leider weiss ich, dass ich in wenigen Tagen wieder große Angst davor habe. Schade. Ich glaube, wenn es jeden Tag passieren würde, wäre ich geheilt.

GVrasx-Halxm


was? :-o

boah, dann bist du mit deiner Phobie aber schon ziemlich weit, wenn du nachher noch denkst, dass ne Mittelohrenentzündung schlimmer wäre.. :- :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH