Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

N9eUla


ich auch :-o grad letzte woche hab ich was entsorgt, was mich erinnert

G(ras-Hzalxm


...oder Lieder. %-| gut, hören kann ich sie noch...aber muss dann immer dran denken.. :-

N?elxa


bei mir sinds fernesehsendungen oder sportsendungen, vor allem eiskockey %-|

GQras-=Halm


TV-mässig verbinde ich zum Glück nichts damit. :-

(ausser dass mir aufgefallen ist, dass in letzter Zeit sehr viele K***-Szenen im TV vorkommen.. %-|)

N)ela


aber die machen (meistens) komischerweise nichts :-/

G6ras-Hxalm


Echt? Stört dich das nicht? :-o

MWelissak198x2


mir macht es viel aus wenn im fern jemand k... ich fang an zu zittern und irgendwie kommt alles hoch. ich muss mich dann schnell ablenken und versuchen mich irgendwie abzulenken :-/

N3ela


grasi

Mir macht das im Moment in der Tat meist recht wenig, erstaunlicherweise :-/ Warum weiß ich nicht, denn das war lange Zeit ganz ansders :-/

o<uit-sidxe-x


Eigentlich voll bescheuert, dass wir mit ner Tüte in der Tasche rumlaufen, Klamotten und Orte meiden, die uns "damit" verbinden oder Essen nicht mehr anrühren... unser Gehirn ist doch irgendwie fehl-gepolt. :-| Das ist soooo doooof, aber das logische Denken überwiegt in unserem Fall leider nicht. :-( Das Gefühl der Angst ist hier viel stärker, leider.

Heute wäre ich mal endlich stark genug gewesen, die Tüte nicht mitzunehmen. Dann hab ich das von einer Reisegruppe gelesen, bei der sehr viele sich mit dem Noro-Virus angsteckt hatten und im Bus etc. sich übergeben mussten. Es waren sogar zwei Reisegruppen und bei einem Bus hat´s sogar den Fahrer erwischt.

Da war dann mein Mut, die Tüte nicht mitzunehmen, weg. Und dann hab ich auch noch heute auf der Straße Erbrochenes gesehen. %-|

Liegt das vielleicht am Vollmond?!

Sende euch allen ganz viele Kraftsterne... :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

GXrasy-Ha:lom


was mir momentan total Angst macht, ist die Aussage, dass es bei Noro "schnell" gehen kann. Was heisst das? Es wird einem schlecht und eine halbe Stunde später gehts los?

Ich stelle mir nur grad vor, was passiert, wenn ich das mal merke, wenn ich in der Stadt bin - wie soll ich so schnell nach Hause kommen??

Des weiteren sind Wörter wie "hoch ansteckend" nicht gerade beruhigend... :-(

man soll während Epidemien Räume mit vielen Leuten meiden. Ja, toll, also keine ÖV mehr? In die Stadt fliege ich dann, oder wie??

Mistiger Mist...

was wurde eigentlich aus der Impfung gegen das Noro??

SDchnouffip'uh


Das frag ich mich auch Gras-Halm, was das heißen soll, dass es schnell geht. Weil wenn ich mir vorstelle, dass ich das eventuell in der Arbeit bekomme, oh mein Gott. :(v

Das mit den Räumen mit vielen Menschen hab ich auch schon gehört. Weiß auch nicht wie man das machen soll. Man kommt ja irgendwie immer an Plätze wo viele Menschen sind.

Ich wasche mir zur Zeit schon wieder total oft die Hände. Hab mir auch extra so ne antibakterielle Seife gekauft.

Von einer Impfung hab ich noch gar nichts gehört. - Leider -

G"ras-xHalm


Von einer Impfung wurde hier im Thread berichtet..ansonsten habe ich auch nie davon gehört. :-

Händewaschen tue ich auch recht oft...aber nicht öfter als sonst.

a7njajbechmXann


WER KANN MIR BEISTEHEN ODER HELFEN

:°( :°( :°( :°( :°(

Hallo, ich suche Menschen die unter der selben Störung leiden wie ich damit ich nicht mehr alleine damit bin. Du kannst dich gerne bei icq oder msn f-lower2007@hotmail.de melden vielen dank

Seit ich 17 bin leide ich an der einer Angststörung. Ich habe Panische Angst vorm Erbrechen. Zur Zeit st es wieder besonders schlimm ich habe sogar Angst davor meinen Sohn zu verlieren weil ich erbrechen muss. Ich bekomme das Medikament Trevolur ich habe aber nicht das gefühl das mir das hilft. und auch die klinikaufenhalte haben nicht sehr viel gebracht. jedn tag ist mir schlecht wenn ich mal aufstoßen muss denke ich schon sofort jetzt muss ich mich übergeben. in die schule kann ich nicht immer weil ich es manschmal nicht aushalte mit der angst es erschlägt mich förmlich.

MIelisspa198i2


hallo anja,

schön dass du gleichgesinnte gefunden hast :)*

du kannst jederzeit bei uns schreiben, hier wirst du sicherlich antworten bekommen.

warum hast du angst deinen sohn zu verlieren?

sskayefIlorwer


Ja, würde mich auch mal interessieren. Ähm... hallo erstmal :-) Fühl dich wie zuhause hier, uns geht´s mehr oder weniger allen schlecht mit der Sch... Emo hier!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH