Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

M]eli?ssa19x82


schön das du alles gut überstanden hast :)*

ich hatte schon 4 mal vollnarkose bekommen aber jedes mal eine andere. einmal habe ich die ganze zeit dunkle flecken gesehen. weiss auch nicht was das war :-/

MqelZiss^a19x82


johanna, danke

mein sohn hat jetzt noch durchfall vielleicht wirds langsam besser. als es bei mir anfing hatte ich nachts ganz starke unterleibskrämpfe bekommen. gliederschmerzen hab ich immer noch. hab die letzten tage sehr wenig gegessen und bin so kaputt.

RTexBaVnnexr


Erstmal Glückwunsch dafür, dass du die OP erfolgreich hinter dich bringen konntest. :)^

Zu der Narkose. Ich hatte zwar keine starke Narkose, aber ich kann mich an nichts erinnern. Nachdem ich eingeschlafen war ist das erste an dass ich mich erinnern kann das Aufwachen. Dazwischen war einfach nichts.

@ Melissa1982:

Das ist wirklich mal etwas beruhigend zu lesen. Darm ist zwar auch unangenehm, aber damit könnte ich leben. Wenn ich das hab ist das Schlimmste daran die Angst, dass es auch auf den Magen geht.

Ich hatte mir im Sommer einmal nach einem Grillabend etwas eingefangen. Das Fleisch war wohl vorher nicht richtig gekühlt und ich hatte daraufhin einige Tage lang Durchfall. Auf den Magen ging es zum Glück nicht, aber die Angst dass es auch noch auf den Magen geht war das Schlimmste an der ganzen Sache.

j+oha;nnax65


@ Melissa1982:

vielleicht kannst du versuchen etwas Brühe zu trinken. Wenn dein Magen das zulässt. Das du so schlapp und kapputt bist kommt vom Flüssigkeitsmangel. Aber bei mir war das auch so. Ich konnte auch eine Weile noch nicht mal trinken. Man weis ja das sollte man tun, aber wenn es nicht geht.....

Versuch dich mal zu schonen, damit du wieder zu Kräften kommst. Ist etwas schwierig mit Kind, ich weis, geht mir nicht anders. Aber vielleicht kann ja dein Mann jetzt am Wochenende einspringen.

@ skyflower:

hast Du denn eine richtige Narkose bekommen oder nur Dormicum?? Was du da beschreibst hatte ich mal vom Dormicum, das habe ich bei einer Magenspieglung bekommen. Ich war natürlich nicht so ein Held das ohne Medis zu machen ;-D

Da hatte ich nachher auch das Gefühl das ich geträumt hatte. Die Arzthelferin sagte mir das könne gut sein von diesem Medikament.

Aber mir war danach auch nicht schlecht. Kaum zu glauben, aber ich bin danach nach Hause und habe gefrühstückt.

sukyefHlowxer


@ Melissa und RexB,

danke, bin so happy, dass alles geklappt hat.

@ johanna65:

Hatte eine richtige Narkose, deswegen wundere ich mich ja so! Normal ist das nicht, dass man dann träumt. Der Doc hatte mir vorher ne Dormicum Tablette angeboten zum Beruhigen, weil ich so furchtbare Angst hatte. Habe mich aber dagegen entschieden, als ich gesehen habe, wie eine Mitpatientin, die nach mir dran war, ausgesehen hat, nachdem sie die Dormicum-Tablette geschluckt hatte. Ein Zombie wäre nichts dagegen! Die wirkte, als wäre sie voll auf Droge gewesen. Ich hab dann trotz Angst gedacht, gut, dass ich die nicht genommen habe ;-) Nee, ich hatte die "volle Dröhnung" sozusagen. Aber gott sei dank ist mir auch nicht schlecht geworden!!! Das war mir das wichtigste, alle anderen Nebenwirkungen konnte ich ganz gut ertragen, das Frieren und Zittern, schwindelig, Sprachstörungen etc. Ist ja alles schon wieder weg :-D

ouut--sidex-x


Mich erwischt diese Übelkeit auch dann, wenn ich nicht daheim bin.. wenn ich zB. auf der Arbeit bin oder in der S-Bahn. Ich hasse einfach das Gefühl von daheim wegzusein, ich fühle mich nur in meinen eigenen vier Wänden wohler. WEnn ich draussen bin, hab ich einfach totale Panik, ich möchte mich einfach nicht in er Öffentlichkeit übergeben

Komisch... bei mir ist es irgendwie anders. Ich habe sowohl zu Hause, als auch wenn ich weg fahre, ne Tüte dabei. Aber wenn mir z. B. im Zug oder im Auto übel wird, schieb ich nicht so ne Panik, wie zu Hause. :-/

Gestern ging´s mir auch nicht so gut, das lag aber daran, dass ich so nen scheiß Artikel über den Noro in der Zeitung gelesen habe. %-| Was die Psyche alles ausmachen kann, sieht man hier mal wieder. Nur alleine durch das Lesen dieses Artikels.

Meine Meinung zu dem Noro-Virus: Magen-Darm-Grippen gibt´s doch schon seit eh und je. Nur geben sie den verschiedenen Viren-Typen des MD-Virus halt jetzt nen Namen. Hatte ja vor 2 Jahren auch ne Magen-Darm-"Verstimmung". Und benennen hätte man diese Infektion bestimmt auch irgendwie; aber wozu?! Dadurch dass es nen Namen hat, ist es trotzdem noch ein scheiß MD-Virus. %-|

Meine Hausärztin hat dazu auch noch gesagt, dass es die meisten Menschen gar nicht so hart trifft: sie haben dann eher Durchfall, müssen aber nicht kotzen. Das hat mich irgendwie beruhigt, so blöd das auch klingt. :-/

GVras-H9alm


@ skye:

Schön, dass du es überstanden hast! :)^ ob ich geträumt habe, weiss ich gar nicht. Es war eher wie ein Blackout...Spritze - weg - aufwachen bei mir.

So eine Beruhigungstablette (k.A. ob Dormicum oder sonstwas) hab ich vor der Mandel-OP gekriegt - half nen Dreck, ich hab total gezittert und geheult dort unten bei der OP-Vorbereitung.. |-o

Gestern war mir noch ganz schlimm schlecht und übelst Bauchschmerzen...k.A. obs vom Essen kam oder sonstwoher (weils mir psychisch grad mies ging, vielleicht?). Richtig Panik hatte ich nicht, aber es war einfach eklig, ich hasse Bauchschmerzen, ich wollte schlafen, weil ich müde war, aber das hat nicht funktioniert...hab gelesen, Nintendo gespielt, war am PC...dann ging es endlich gnädigerweise. %-|

Bin aufgestanden mit Übelkeit und Bauchschmerzen. Wie ich es hasse.... :(v

2`0Mis+sy


Mensch, was es alles gibt...

Aber komisch dass immer Frauen vermehrt für sowas anfällig sind. Ob nun Bulimie oder das andere Extrem hier.

LDittle'Angexl-86


Nur nochmal zur Aufklärung...Magen-Darm-Grippe IST Noro!!! Da besteht KEIN Unterschied, nur dass man sich jetzt auf einen Virustyp versteift...Rotaviren sind genauso eklig.

odut-,side{-x


Ooh man... mir geht´s heut schon den ganzen Tag nicht so toll. Magen ist verkrampft und der Darm arbeitet auf Hochtouren. %-| Fühlt sich so komisch an. Und mein Kreislauf macht auch nicht so mit. Hab voll schiss, dass ich mir irgendwo was eingefangen habe. :-/

OwhManvnxo


Mir gehts genau so

Out-side-x: Mir gehts genau so... im Moment ist eigentlich alles ok aber am Freitag Abend ging es mir so, mir war furchtbar schwindelig und total übel, mein Freund hat leckere Schrimps mitgebracht die liebe ich normalerweise, ich hab in einen reingebissen und während dem kauen gedacht es würgt mich gleich. Obwohl den ganzen Tag über rein gar nichts war, das kommt bei mir irgendwie immer Abends.

O|hM`anno


Rota

Voll schlimm, der Neffe meines Freundes lag letzte Woche mit Rota im Krankenhaus unter Quarantäne und wir wollten Ihn besuchen, war für mich schonmal der pure Horror. Als wir rausgelaufen sind habe ich schon ein grummeln im Bauch gehabt. Alle haben zu mir gesagt das kann nicht sein, ROTA bekommen hauptsächlich Kinder, das hat mich sehr beruhigt, bis dann die Mutter des Kleinen das Selbe hatte. Dann gings bei mir auch wieder los. Wie kann ich denn unterscheiden ob es sich um einen Virus handelt oder ob es meine Psyche ist die mir auf den Magen schlägt? Ich kann da glaub ich mittlerweile schon gar keinen Unterschied mehr erkennen.

o*ut-sOidxe-x


Vor ein paar Tagen habe ich einen Artikel über Noro-Virus gelesen. Danach war mir irgendwie total komisch. Das war eindeutig psychisch.

Gestern war´s vermutlich ne Mischung aus Psyche+Körper. Ich habe wenig geschlafen und ständig von irgendwelchen Leuten (Bekannte+Verwandte+med1) von Übelkeit etc. gelesen. Und ich war unter ner großen Menschenmenge. Vermutlich waren es mehrere Gründe. Aber das zwicken und krampfen im Bauch war nicht psychisch, die übelkeit vermutlich schon.

manchmal ist es recht schwierig das zu unterscheiden.

OihcMan!no


Wirklich komisch!

Out-Side-X wie lange ist es bei dir her als du dich das letzte mal übergeben hast?

M\el0issa1x982


also ich kanns zur zeit auch nicht mehr unterscheiden. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH