Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

LKisi,leixn


verstehe ich. also diese Trinkpäckchen gibt es in allen Geschmacksrichtungen. Pass aber auf und trink es in kleinen Schlucken, sonst wird dir komisch im Bauch. Es nimmt nämlich das Hungergefühl... Aber vertrau mir da, dieses Zeug ist echt gut :)^

M6elisvsa1x982


danke für d. tip :)*

langsam beruhigt sich mein magen :-D

L_is.ilexin


sehr gut :)^ wie gehts deinem Mann und den anderen, die es noch hatten?

Mlelis:sa1x982


denen gehts besser wie mir. die haben seit gestern nicht mehr gek... wir haben uns alle diät verordnet aber ich hab noch null hunger :-/

LZiws!ilexin


dann lass das essen sein... Ich würde noch abwarten. Hast du heute nachmittag auch noch ma geko***? wie lange ist dein letztes Mal her? Ich würde vor morgen früh nix essen

M`eli;ssa1U982


heue nacht um halb 3 %-| ich werd morgen auch nichts essen. hab heute salzstangen bei der tankstelle geholt. hab paar stück davon gegessen und die sind zum glück drinne geblieben :)^

Lpi]silexin


sehr gut :)^ wie gesagt, denk an die Flüssigkeit. Mit diesen Trinkpäckchen könnte man sich sogar komplett ernähren, wenn man 7-8 am Tag trinkt. Ich habe immer 2 am Tag getrunken und versucht etwas zu essen.... Du solltest deinen magen noch mindestens ne Woche schonen und alles was Säureanregend ist weg lassen. Am besten du holst dir noch Kautabletten die die Magensäure vermindern... dann lassen in der Regel auch die Krämpfe und dieses Wundgefühl nach

MCe`li*ssae198x2


du hast mir wirklich sehr geholfen. die übelkeit ist jetzt ganz verschwunden und mir gehts wieder gut :)^ :-D

muss jetzt meinen sohn füttern sonst isst er mich auf ;-)

also danke nochmal, man liest sich wieder. wünsche dir noch eine gute nacht und bis bald *:)

L<irsiclexin


ja, kein Thema :-) Weiterhin gute Besserung und Gute Nacht und berichte morgen mal ok? :)* :)* :)*

M(elisRsa1S982


danke, mach ich auf jeden fall :)* :)* :)*

BHl>aue"Prausxe1


@ Melissa,

na alles ok?

@ Lisilein,

oh so Leute..... Furchtbar!!! Wenn man deswegen noch zum Arzt muss ist es ja noch ok, aber wen man draußen rum rennt mit der Scheiße, find ich das voll gemeint den anderen Mitmenschen gegenüber, denkt die sich denn nicht dass sie ansteckend ist ??? Reicht es nicht das so viele Leute jetzt betroffen sind ??? Da könnt ich echt was an mich kriegen >:( >:( >:(

Wenn ich die getroffen hätte und mir wäre das passiert, die würde von mir jetzt nix mehr Gutes denken >:( ;-D >:( würd ich die runterputzen.....

meint ihr sowas geht wirklich son Tag lang? und dann ists gut und man ist nur noch schlapp?

Ich frag mich wieso viele Menschen so ne angst davor haben. Woher das kommt, und warum man es nicht einfach weg knipsen kann :°( so zu leben ist echt nicht schön :°( ich hätte viel lieber ne panische Angst vor irgendwas anderem, was Normales wie Spinnen oder Schlagen, Höhneangst, ect pp sowas kann man wenigstens noch aus dem Weg gehen :°(

Was meint ihr wie lange dauert das bis das nimmer so die runde macht??

G5r]as-Hnaxlm


Also mit akutem Noro rennt wohl niemand draussen rum, da man da Dünnpfiff hat und kotzt. ;-) ich glaube nicht, dass nicht-Emos da noch rumlaufen...

zumal auch eine simple Magen-Darm-Verstimmung gemeint sein könnte, die ja auch andere Ursachen haben kann. Man sagt ja auch umgangssprachlich, man habe "Grippe", obwohl in den allermeisten Fällen nicht Grippe gemeint ist, sondern ein grippaler Infekt. Die meisten Leute denken wohl, wegen Zeitungsberichten, Magen-Darm-Verstimmung oder Infekt = Noro...

ich denke, wenn man draussen rumrennt, geht es einem wieder einigermassen gut. ;-)

MDG gibts das ganze Jahr über. Nicht nur jetzt im Winter, vielleicht ist da die Ansteckungsrate etwas höher - ansonsten kann man es aber theoretisch das ganze Jahr kriegen, genau wie alles andere auch.

Ich denke nicht, dass andere Phobien einfacher sind. Spinnen gibt es überall, und auch in die Höhe muss man öfters, als man denkt - nur fällt das uns nicht auf, weil wir nicht betroffen sind, genauso wie es nicht-Emos jetzt wohl nicht auffällt, dass es scheinbar von MDG nur so wimmelt - selektive Wahrnehmung.

Im Prinzip gibts 2 Möglichkeiten: Jammern, wie furchtbar diese Phobie ist und dass man da gar nichts machen kann und die Mitmenschen ja so rücksichtslos ist, Desinfektionsmittel mit sich rumschleppen und dauernd Panik schieben, sich tausendmal die Frage stellen, ob man sich angesteckt hat oder nicht - oder:

Dagegen ankämpfen, sich bewusst machen, dass man es im Endeffekt eben nicht in der Hand hat, ob man sich ansteckt oder nicht (es sei denn, man möchte sich in einem dieser Isolationsräume verbarrikadieren..), und dass es nichts bringt, deswegen täglich Panik zu schieben. Klar ist das verdammt schwer, schliesslich haben wir diese Phobie. Aber - soll sie das ganze Leben beherrschen? Nee, oder?

Natürlich gibt es Rückfälle, natürlich kann man nicht von heute auf morgen normal leben - wäre ja noch schöner. :- aber - ich finde, man hat es trotzdem in der Hand...

Lvi+sileIin


@ blauePrause1:

ich war da auch echt sauer.... aber ich hoffe, dass ich in diesem Jahr verschont bleibe mit dem Mist. Es ist echt erstaunlich wie viele es mit dieser Phobie gibt. Dreht sich auch manchmal dein ganzer Tag darum?

BVlague+Prau se1


ja Lisilein, zur Zeit nur, ich war mal echt ganz gut damit klar gekommen, ich war richtig *zufrieden* iaber seit ich im KH war, ist es wieder vorbei ich weiß nicht warum, ich denke das hat was damit zu tun, dass ich fast gestorben bin und zur zeit nicht so mit mir selbst zurecht komm, und das ich Angst hab es könnte noch was anchkommen, ich denk einfach nur zwanghaft darn endlich gresund zu bleiben, nimmer ins KH zu müssen, und da für mich ne MDG am Schlimmsten ist, mach ich mich wohl damit verrückt. ich hoff dass sich das in ein paar Wochen wieder legt, wenn ich wieder besser mit mir zurecht komm. ich kann nicht erklären warum das jetzt grade so ist, aber zur zeit machts mir einfach nur zu schaffen :(v

B_laueBPraAusex1


@ Gras-halm,

hast du das auch? oder machst du uns allen hier nur Mut :-) :-)

Meinst du also zur zeit gibt es nicht mehr MDG-Fälle als sonst? nur wir Emos meinen es wäre schlimmer? Nur weil winter ist und die Ansteckung deswegen mit allem höher ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH