Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

B9la*ue)Prausex1


@ Rex,

ich hab mal ein Praktikum in einer Werkstatt für behinderte gemacht, und eins in einem wohnheim, beide waren zur Katastrophe ausgeartet, in der WErkstatt, hat einer direkt nach dem Mittagessen in den Gang ge***, dort wo ich lang musste.... Ich bin nur noch an der Wand lang gerutscht, um ja nicht in die Nähe des weggeputzten zu kommen *schüttel*

Einmal wars im Wohnheim, da war ein stark behindertes Kind, das sich immer mit der Hand den Schleim aus dem Hals holen musste, leider musste er immer anfangen zu brechen, da er aber im Rollstuhl saß, machte das ganze noch schwieriger, die Betreuer haben dann versucht ihn ins Bad zu schieben, die eine vornedran, er hat ihr dann so das T-shirt verkotzt, da war es dann entgülig aus mit meinem Berufswunsch.

Mir haben sie gesagt, dass es normal sei, dass behinderte öfter brechen müssen, das käme davon, weil sie so viele starke Medikamamente nehmen müssen, und die meisten essen dazu noch alles querbeet.....

Ich hätte den Beruf gern gemacht, aber ich kann sowas nicht, ich kann niemanden die K**** weg machen, gschweige denn eingreifen, ich könnte es allerhöchstens bei meiner Familie, aber da könnte ich selbst schon wochenlang nix essen.

tut mir echt leid :°_ aber das wird dir dort öfters passieren.

So ist das eben im Kindergarten ist es auch net anders...

E0moAngdstE:ngexl


@ rex & blaue

hui das ist krass ...

ich hab auch schonmal sowas ähnliches erlebt, da war ich im schwimmbad mit meinen eltern & am nebentisch von der snackbar saß ein behindertes kind im rollstuhl .

ich hab generell eine leichte angst von behinderten weil sie halt immer so so oft *** aber da saßen wir & i.wann wars dann auch soweit .

das arme kind *** über den ganzen tisch & mit mir wars auch vorbei :D

ich habe mal wieder einen heftigen 'anfall' bekommen & alle schauten mich an als wär ich vom mars ... so peinlich immer :/ naja ...

sitdem habe ich eine abneigung gegen behinderte, was andere menschen denken lässt, ich mag sie nicht wegen der behinderung ...

scheiß situation :/

RKexBaVnnexr


@ BlauePrause1:

Hört sich wirklich schlimm an. Von soetwas bin ich bisher fast verschont geblieben. Leidiglich einmal hat einer mitten in den Raum *** nachdem er zu schnell und zu viel getrunken hatte. Und ich stand nur ein paar Meter davon entfernt. :-(

Im November letzten Jahres ging dann in der Werkstatt noch ein Virus rum, was innerhalb von 2 Tagen mehrere Behinderte getroffen hatte. In der Zeit war die Angst so extrem, dass ich mich für ein paar Tage krankschreiben lassen musste, weil es einfach zuviel wurde.

@ EmoAngstEngel:

Kann ich verstehen, wenn du sowas mal erlebt hast. Eben auch weil viele (so wie BlauePrause1 schon geschrieben hat) einfach drauflos essen und nicht darüber nachdenken ob sie es vertragen oder nicht. Das seh ich auch öfters.

Naja, vorhin hatte ich auch noch ein paar Probleme mit dem Darm. Ist jetzt die Frage ob es vom Essen kommt, von der Angst oder ob es was anderes ist. :-/

Hab die ganze Zeit auch schon wieder so eine leichte Hitze in den Beinen und bin sehr nervös. Ist bei mir eine typische Angsterscheinung. Ich versuch mal zu schlafen und hoffe, dass der Tag morgen besser wird.

Ich wünsch euch eine gute Nacht. *:)

oEut-sidxe-x


So extrem hatte ich es schon lange nicht mehr. Ich kann nicht schlafen, weil sich meine Gedanken nur darum drehen, dass ich irgendwo irgendwann kotzen muss, mich blamier könnte oder ausprobieren will ob ich die Angst nicht mehr hab oder heule wegen Weichei... => Zwangsgedanken %-| folgen => und dann mach ich auch noch so scheiß Zwänge deswegen, und so schlimm war es schon lange nicht mehr. Ich hasse das %-|. Mir ist eigentlich nicht schlecht oder komisch. Aber es funktioniert gerade nicht mal mit Comedy mich abzulenken; ich singe/rede mit um nicht mehr diese Gedanken zu haben, aber selbst das funktioniert nicht. :-( Jetzt hab ich gedacht: vielleicht bringt´s ja was, wenn ich es aufschreibe. ??? :-/ ???

Sorry... dass ich euch damit zulaber. :-| Tut mir leid... Ich will diese scheiß Gedanken nicht mehr haben, die Zwänge nicht mehr, und erst Recht nicht mehr die Angst. :-(

Ich wünsche euch trotzdem ne gute Nacht! :)* Hoffentlich kann ich bald schlafen.

B$oaroder=1x9


Moin

Naja bei mir ist es so das ich seid 1 1/2 Jahren kaum noch weg war (partys etc.) weil bei mir im Leben einiges schief lief.Immer wenn ich wohin muss habe ich Angst vorm erbrechen.Das kommt aber nur daher das ich nicht im Mittelpunkt stehen will und die Blicke meiden will,und wenn ich mich übergeben würde hätte ich diese aber :-(.Ich weiss auch nicht was ich daran ändern kann oder so.Es ist halt echt wenn ich total aufgeret bin oder so das mir dann total schlecht wird.

Wisst ihr einen Rat? :-(

Gruß Boarder

EJmoAngdstEngxel


@ out-side-x:

erstmal: du 'laberst' uns nicht hier zu, wir sind ja dafür da tipps zu geben und auch versuchen zu helfen :-)

was hast du denn dann für zwänge ?

damit kenne ich mich recht gut aus, da ich einmal einen festen freund hatte, der unter zwänge leidet . ihm habe ich auch immer beigestanden und versucht zu helfen :-)

@Boarder19:

ja das kenn ich zu gut . ich bin ja erst 16 & mir fällt es auch sehr schwer feiern zu gehen da dann immer i.wer betrunken ist & man dann automatisch angst hat, er könnte *** ...

selber hab ich nie angst dass ich *** könnte, da ich immer nur seehr wenig alkohol trinke damit sich erst garkeine übelkeit auftreten könnte ! das wär ein tipp: nicht oder kaum trinken :)^ und sonst kann ich auch nur das übliche sagen, ruhig bleiben & wenns dir schlecht geht oder auch wenn du nur angst hast, es könnte dir schlecht gehen, einfach raus an die luft, ein paar schritte laufen & durchatmen ! hört sich bescheuert an, aber es hilft ein wenig abzuschalten :)D

sonst würd ich auch sagen, ablenkung . schnapp dir eine freundin oder freund & tanz dir deine füße wund oder rede den mund fusselig ^^ einfach i.ein scheißthema um auf andere gedanken zu kommen !

ich hoffe da ist was für dich dabei !!

viel glück :]

EAmoAngFs$tEngexl


@ boarder19

achja & wenn du aufgeregt bist & dir schlecht wird, das gleiche . ein paar mal richtig tiiiiiiiiiiief durchatmen & die augen schließen oder so ! einfach versuchen zu entspannen, auch wenns nur bei einem versuch bleibt, es ists vielleicht wert ;-)

oSut-&sid8e-x


was hast du denn dann für zwänge ?

damit kenne ich mich recht gut aus, da ich einmal einen festen freund hatte, der unter zwänge leidet. ihm habe ich auch immer beigestanden und versucht zu helfen

So ausführlich will ich das gar nicht berichten. Aber ich versuche halt meine "bösen"/blöden Gedanken weg zu schicken, und das mache ich z. B. mit Hand-/Fingerbewegungen. :-| Ich schüttel innerlich den Kopf. Und so weiter... Als Kind/Jugendliche hab ich auch extrem die Luft angehalten zwischen einer bestimmten Anzahl an Leitplanken. Ist aber zum Glück nicht mehr so schlimm.

Aber wenn du einen guten Freund hast, der darunter leidet/gelitten hat (???), dann weißt du vllt auch, dass diese Menschen das in der Öffentlichkeit recht gut verbergen können. Das Problem ist nur, dass es extrem anstrengend ist. Und wenn´s so stark ist, wie gestern abend, dann hört man irgendwann aus Erschöpfung aus diese Zwänge zu machen (aus welchen Ängsten man sich macht, ist zweitranging).

a-nn'uxz


Oh man Leute.. in zwei wochen muss ich auf die sch.. Skifreizeit fahren |-o Habt ihr irgendeinen Tipp wie ich mich davor drücken kann?!Wenn nicht dann sehe ich mich gezwungen , wegzulaufen. Jedenfalls für 1-2 Tage. *:) Jaja klar wars nur n Witz.. :°( ich würde es aber am Liebsten machen!!!ich krieg das einfach nicht hin :-| Generell,... wie soll ich denn später mal enden?!Hartz4 , vorm Fernseher, allein? Man ich bin einfach nur so verzweifelt,.. Ich frag mich manchmal warum ich sowas haben muss. Lieber wär ich gar nicht da, als psychisch total im A... zu sein!! ..

Gehts euch im Moment auch so .. ?

:°( :°( :°( :°( :°( :°(

G7ras-oHalm


annuz: Fahr hin. Auch wenns vielleicht schwer wird. Aber - wenn du anfängst, alles zu vermeiden, gerätst du nur immer tiefer in die Spirale. :-

M}eli,ssra198s2


annuz, ich würde auch auf jeden fall hinfahren. immer wenn bei mir was besonderes ansteht, frag ich mich auch wo ich später landen werde, wenn ich mich vor allem drücke. fahr hin und du wirst im nachhinein stolz auf dich sein :)^

Cxris"s-Crxoss


Habe mir eben eine Überweisung zum Psychologen geholt. Und die Arzthelferin wollte wissen weswegen ich dahin müßte, das müßte sie wissen um es auf der Überweisung anzugeben. Ich wollte mich mit einer "Phobie" aus der Frage heraus winden. Aber das reichte ihr nicht. Sie wollte wissen was für eine. Es war mir super unangenehm dann mit der Sprache herauszurücken. Und ich muss sagen, sie schaute auch ganz blöd, als ich sagt " Angst vor Erbrechen". Es ist mir super peinlich das vor anderen zu sagen bzw es zu offenbaren. (Selbst meine Eltern glauben, daß ich unter Flugangst leide, dabei hab ich nur Angst, daß mir schlecht wird und nicht, daß wir abstürzen könnten oder so. Voll Panne :°() Keine Ahnung, warum das so ist. Geht es euch auch so?

@annuz:

lass dich mal drücken :°_. Ich kann dich super gut verstehen. Für mich waren Klassenfahrten oder auch nur Tagesausflüge immer der reinste Horror. Ich hab nämlich totale Probleme mit Bus-, Zug-, Autofahrten, fliegen. Ich vertrag das nicht (Reiseübelkeit) bzw. kann es sein, daß ich mir diese Reiseübelkeit eingeredet habe. :(v

Die letzten Jahre in meiner Schulzeit hab ich nie an sowas mehr teilgenommen.

M0eliss*a19x82


criss-cross

warum ist es für dich so schlimm zuzugeben das du emo hast?

als ich zur magenspiegelung musste, fragte mich der doc ob es was gibt was er wissen muss. ich sagte ich hab kotzphobie. er schaute mich zwar doof an aber was solls %-| ich habe keine probleme jemanden zu sagen, dass ich an dieser kacke leide.

Gkras-Ha7lm


Ich hab damit auch kein Problem..denk mir da immer, ich hab mir das nicht ausgesucht, und es ist eine genauso ernstzunehmende Phobie wie jede andere auch, auch wenn es manchmal blöde Kommentare gibt..("wer k*** schon gerne??").

MieliNssoa$19B82


genau gras-halm, wer ko.. schon gerne hab ich auch schon sehr oft gehört. aber die leute verstehen ja nicht, dass die angst DAVOR am schlimmsten ist. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH