Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

oGut-si-de-x


und wie oft ist das bei dir?

was löst denn deine angst aus? oder bessergesagt in was für situationen kommt die angst??

Eigentlich kommt die Angst fast nur Abends/Nachts. Und wenn ich halt dann ewig nicht einschlafen kann oder immer wieder wegen der Angst aufwache, dann nehm ich doch die Tropfen. Zur Zeit hab ich halt Angst, dass ich zu den Prüfungen krank werde. Und da denke ich halt dann auch an den Abenden dran, wo ich tagsdarauf eigentlich zu Hause bin. Oder: wenn mal wieder ein Praktikum ansteht. :-| Ich komm mit den Leuten super zurecht, die sind total nett; und trotzdem: ich hab Angst dass ich dann krank bin oder, was noch viel schlimmer wäre, wenn es mir dort schlecht wird. :-(

Mittlerweile hab ich sowieso eigentlich immer ne Tüte dabei, auch wenn das mein Thera gar nicht gerne hört. Wobei... ich hab´s ihm ja auch gar nicht mehr gesagt, nachdem ich sie eigentlich wegschmeißen sollte. :-p Solange ich die Angst nicht losbin, bleibt auch die Tüte in meinem Besitz!! :-p

Globuli-Tropfen

Ja, ja, Gras-Halm. :-p Das ist ja auch eine Neukreation. :-p Wird übrigens bald in den Duden aufgenommen. ;-)

Globuli kennen halt die meisten; und da es davon auch Tropfen gibt, hab ich das halt so zusammen gefügt. Danke übrigens für den Link: das wusst eich gar nicht.

p0inkxpat


das ist ja interessant. ich habe diese angst auch meistens abends oder wenn ich einmal nachts erwache, dann bekomme ich meist panik - bin ich jetzt erwacht weil mir schlecht ist oder einfach so. da kann ich mich in etwas reinsteigern, das ich danach fast nicht mehr einschlafen kann!

:°(

Gpras-XHxalm


@ pinkpat:

Evtl. war es bei dir auch so, dass frühere Magen-Darm-Infekte häufiger abends/nachts auftraten? Das war zumindest bei mir immer so - meist gegen 3-5 Uhr morgens. Deswegen finde ich es immer sehr unschön, nachts um diese Zeit mit Übelkeit aufzuwachen. :-

Mir ist seit vorgestern auch nicht gut - hatte erst Darmprobleme - die haben sich jetzt mal erledigt, dafür ist mir seit gestern extrem schlecht und alles ekelt mich an. Gerüche, der Gedanken ans Essen, etc... {:(

CplarapHimmexl


oh man, ihr armen- mir gehts meistens vormittags schlechter, wenn ich den vormittag überstanden hab, gehts mir eigentlich gut.

pJinkppaxt


gras-halm: ja das kann gut sein! richtig errinnern kann ich mich zwar nicht, aber wenn in der kindheit sowas mal vorkam, dann bleibt da bestimmt was hängen :°(

obwohl ich bin eigentlich ein gegener von der aussage: .....in der kindheit......

da suche viele psychologen den grund, was bestimmt auch oft stimmt, aber immer gleich da den grund zu suchen....ich weiss nicht!

oje, was für darmprobleme? hast was schlechtes gegessen? oder hast dich wo angesteckt :°_

ich wünsche dir das es dir bald bessergeht!!!!!@:)

oEut-si(de-xx


da suche viele psychologen den grund

Da würde ich differenzieren: Tiefenpsychologen suchen vielleicht in der Kindheit nach Gründen. Verhaltenstherapeuten ist das - mehr oder weniger "egal" - die versuchen das hier und jetzt mit den Patienten zu ändern. Vorausgesetzt die machen richtig mit. :-|

p#ifnkXpaxt


kennt sich einer von euch mit VOMEX aus?

bei uns gibt es die tabletten nicht und nun hat mir eine kollegin welche aus deutschland mitgebracht!

danke euch @:)

MgelissEa198x2


ich nehme öfters vomex egal ob als tabletten oder zäpfchen

musste heute nach wieder 1 tablette nehmen. einfach so ... weil ich irgendwas schlechtes geträumt habe ... ich muss es mir irgendwie abgewöhnen. seit der noro geschichte greife ich schon bei jeder kleinigkeit auf vomex zurück. %-|

pqinkpxat


wie wirken die tabletten auf dich?

beruhigend oder nehmen sie dir einfach die übelkeit?

BdlLauoePr/ausxe1


Ich hab heute auch Angst, hatte gestern so Magenstechen, und mir wars bissel übel. Heut Morgen auch noch bissel, und jetzt hab ich grad gegessen und sofort Durchfall bekommen, mir ist auch bissel übel, aber net richtig vom Magen her...

Ich hoff ich hab mir nix eingefangen :°(

GMra?s-Halxm


@ pinkpat:

Vomex gibts bei uns auch - Antemin heisst es. Hat Koffein drin - Der Vorteil davon ist, dass man nicht müde wird, was man vom Wirkstoff nämlich häufig wird. Ich benutze, wenn ich denn mal Medis nehme, Motilium und Itinerol B6. Das Zeug hab ich früher täglich genommen -und weil es rezeptfrei ist, hab ich mir das selber gekauft. Bei den Mengen, die ich da nahm, ging das ganz schön ins Geld... %-| Solltest du Tabletten nehmen - sei dir bewusst, dass das bei Emos häufig zu psychischer Abhängigkeit führt! Und dass Tabletten das Erbrechen nicht verhindern können....

Ich glaub, bei mir ist es eher was psychosomatisches. :- hab das häufiger mal, kann mich da doch nicht jedesmal wo angesteckt haben... :-/

M`elissad1982


pinkpat

vomex macht sehr müde und die übelkeit lässt wirklich nach. aber dadurch, dass ich öfters z. zäpfchen greifen "muss" bin ich nicht mehr müde davon. :-/

MmelhissAa19x82


blaue prause

wenn di irgendeinen virus eingefangen hättest, dann wären deine mädels auch krank..

B;laugePraxuse1


Meinst du also, das wäre schon längstausgebrochen? eswar auch nivcht ganzwässrig. Und magenschmerzen hab ich auch keine und es war nur einmal vor 2 1'/2 stunden

MOelis)sa198x2


ich denke schon, weil als allererste hätten deine babys was und wenn sie nichts haben dann bist du auch gesund..

ich bin heute morgen irgendwie ganz erschrocken weil der wecker zu laut klingelte. ich war so durcheinander und wusste nicht was los war. deswegen hatte ich auch durch.. %-|

oder wenn ich mich doll aufrege dann kann sowas auch schnell passieren

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH