Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

G"rasH-Halim


Ja, kann man. Weder Untergewicht, noch sozialer Rückzug, noch Tabletteneinnahme sind zwingende Kriterien für eine Emetophobie. Es sind mögliche Folgen davon. Die müssen aber noch lange nicht sein.

Ich unterscheide bei mir selber zwischen latenter Emetophobie und akuter Emetophobie. Theoretisch habe ich, seit ich denken kann, Angst vorm Erbrechen, bei mir und bei anderen. Erstes Angsterlebnis im Kindergarten. Ich bin also "schon immer" Emo. Bis zu meinem 17. Lebensjahr war es aber so, dass ich nur wenn ich konfrontiert wurde Probleme damit hatte. Ansonsten habe ich mich nicht damit beschäftigt. Mit 17 begann das mit der täglichen Übelkeit und die Emo wurde viel schlimmer, weil ich nun tagtäglich Angst hatte...und dann erst kam das mit den Tabletten und dem Vermeidungsverhalten.

kdatzWi8x9


ich denke dann gehör ich zu den akuten... nur im moment wo es bei mir oder anderen passiert gehts mit mir durch, und so gehts mir wirklich schon seit ich denken kann, wobei es früher sehr viel schlimmer war... manchmal so schlimm dass ich dachte mit mir gehts zuende...

annnuxz


oh gott leute ihr wisst nicht was ich heute alles gegessen habe..

frühstück : müsli

und dann,.. .: 3 kugeln eis, eine halbe tafel schokolade, ein halber döner und getrunken ein colabier..

mir ist noch nicht schlecht aber ich habe irgendwie ein schlechtes gewissen.. :-(

manno

skkyeflxower


Wieso ??? Verbietest du dir sonst leckeres Essen? So ´ne Portion hätte ich auch locker verdrücken können...

a1nfnuz


Ich hab nur Angst dass mir davon schlecht wird =/

Aber bist jetzt sieht's noch gut aus. und wenn nicht, es gibt ja noch mcp ;-D

meint ihr ne 5 minutenterrine geht noch?nudeln mit rahmsoßen :)D

G5ras-Hxalm


Wieso sollte dir von mehr Essen schlecht werden? :-

iss das, worauf du Lust hast. ;-)

aRnHnuz


Okay .. ;-D ich bin eine Mischung aus Fresssucht & Emetophobie.. das ist hart :-o

;-D

G$rads-Haxlm


Joah, das kenn ich. Sass schon oft übelst vollgefressen im Bad, weil ich dachte, jetzt kommt gleich alles wieder raus... :-| im Moment des Fressens ist mir das aber jeweils egal... %-|

a$nnruxz


Genau!

Ich hab auch das Gefühl, als wäre dieses "Zuhause vollfressen" wie eine Trotzreaktion von uns Emos.. jedenfalls von mir

oxut-s?ide-xx


Kann euch verstehen. Mir geht´s ähnlich. Wenn ich recht viel durcheinander gegessen habe, oder wenn ich nicht auf meinen Körper gehört habe, dass er nichts braucht, weil er noch/schon voll ist. Dann habe ich ein schlechtes Gewissen wegen der Angst, dass mir schlecht werden könnte. Oder wenn ich genau weiß, dass ich das-und-jenes nicht vertrage, aber es trotzdem esse (aus Appetit, oder weil ich andere nicht vor den Kopf stoßen will). So ging´s mir z. B. mal beim Kaiserschmarrn :p> Die Köchin hat den aber leider mit viel zu viel Butter rausgebacken (wahrscheinlich mit ner ganzen Packung). Und das vertrage ich überhaupt nicht: sobald´s zu fettig ist, brauch ich nur ein paar Stunden warten und mir wird übel, mein Herz rast und ich krieg Durchfall. %-|

Hoffe, euch geht´s sonst soweit gut! :)* *:) *:)

aOnAnuxz


mir geht es eigentlich recht gut! Bin in letzter zeit viel rausgekommen :)^ das kostet zwar immer wieder überwindung, aber man wächst mit der herausforderung.. Ich habe schon seit einer Woche kein MCP mehr nehmen müssen!

Kaum von der Skifreizeit wieder zu Hause, gehts auf Konfirmationsfreizeit :-| Keine Lust! Es sind nur 3 Tage, außerdem sind wir hoechstens 40-50km von zu Hause weg.Ich war schon dort , das Essen ist gut und so. Aber ich will trotzdem nicht...

Emoleben ist hart {:(

s|ky]eflRower


Also, ich fresse mich mittlerweile überall voll ;-) Nur dann nicht, wenn ich weiß, ich muss noch irgendwo stundenlang stillsitzen (also vor nem Konzert oder so), weil ich mich manchmal bewegen muss, wenn ich ZU viel gefuttert habe, dann will ich wenigstens aufstehen und rumlaufen können. Ansonsten gönne ich mir alles, nix schlechtes Gewissen! Kann ich mir gar nicht leisten, trotz Emo, ich muss schließlich zunehmen.

Annuz, du schaffst diese 3 Tage, da bin ich ganz sicher. Die Skifreizeit war doch sicher "schlimmer", oder ???

acnnxuz


Ja war sie auf jeden fall,...

trotzdem habe ich keine Lust |-o

aber gut es gibt wirklich schlimmeres.

ein glück dass diese magendarmvirus-geschichten langsam zu ende sind... tausend mal lieber ne fette erkältung als ko.. !

C>laraoHimxmel


annuzz

von wegen

bei usn gehts offenbar grad wieder los.

mein kleiner hat leichten durchfall- das kann aber auch von den multisäften kommen, aber sag das mal einer meim kopf.

mein großer is heut vonner schule gekommen- ihm gehts nich gut. genau beschreiben kanners auch nich, eher hals als bauch.

naja ich ruf bei der allergologin an, wo er heut n termin hatte und sag den ab- die sprechstundenschwester kenn ich ganz gut. die erzählt mir, geht grad wieder voll los hier, heut waren schon etliche kinder inner praxis.

mein problem is ja nich das erbrechen an sich- ich hab vielmehr angst davor, daß es mich unterwegs überfällt- ich arbeite ja inner hauskrankenpflege und wenns da plötzlich losgeht- die leute haben zwar toiletten aber meistens kann man da nich drauf, wa smach ich denn nur?

ich hab noch spätdienst heut und morgen auch teildienst- ich hab schiss wie oskar,d aß es einfach losgeht. mir wird schon übel bei dem gedanken daran.

dann denk ich: red dir nix ein, hast dich nioch nie angesteckt, alles is gut

aber es is eben nix gut :-/

LCittle=-mit-HLotxte


mir ist noch nicht schlecht aber ich habe irgendwie ein schlechtes gewissen..

Warum schlechtes Gewissen? Und wenn du schon drauf wartest, dass dir schlecht wird, wird es dir auch schlecht %-|. Sag dir lieber, es geht mir gut und mein Körper ist gesund. Er kann ein normales Essen, wie deins, verarbeiten!

ein glück dass diese magendarmvirus-geschichten langsam zu ende sind... tausend mal lieber ne fette erkältung als ko.. !

Wir befinden uns mitten in der Hochsaison... :-| ich habe immernoch Panik, mir etwas einzufangen. Aber im Gegensatz zu letztem Jahr habe ich mir diesmal vorgenommen erst Panik zu haben, wenn es auch wirklich bei uns in der Umgebung ausbricht.

Ich habe aber immer noch höllische Angst tief drin, dass es uns erwischt...zumal es für meine neugeborene Tochter ja wirklich sehr gefährlich ist!!! :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH