Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

Gqraos-Hoalm


Hm, nee. Also ich nehm fast täglich 300mg Magnesium, weil ich sonst gern mal nachts Wadenkrämpfe kriege. Ansonsten habe ich für Notfälle Nexium und Rennie...hab aber weniger Probleme mit Schmerzen, eher halt mit Übelkeit...

BBP mach ich zuhause auch. :-)

Wegen Verstopfung: Hast du's mal mit Quellstoffen probiert? Das ist so Granulat, rührt man in Wasser ein...äh, ich schreib das mal ab: "[...]qullt bei Wasseraufnahme und vergrössert so im Darm das Stuhlvolumen. Dadurch wird die Darmtätigkeit auf natürliche Weise angeregt." Der Darminhalt soll "weich und geschmeidig" werden. Ähm, ja. ;-D

hab ich vom Arzt gekriegt, allerdings weil es, wenn man dazu ganz wenig trinkt, stopfend wirkt. ;-) Metamucil heisst das Zeug - pflanzlich. :-)

oxut-s-ide-x


Gras-Halm: die waren im Magenbereich. Heute morgen waren sie schon fast weg, und mittlerweile ganz. Sonst trinke ich bei sowas schon nen Kamillentee, aber das konnte ich gestern nicht, weil ich unterwegs war (außer dann halt spät abends). aber jetzt passt´s ja schon wieder.

Wegen dem Thema mit Badtür und Klodeckel: eigentlich will ich das schon irgendwann mal nicht mehr machen, wenn ich Angst habe. Ich mach es ja dann nur wegen der Angst; das heißt: dass mich die Angst wieder bestimmt hat.

Naja... jetzt ist erst mal Mittagpause. *juhu* Ziemlich stressig im Moment. Hoffe, das wird nach der Mittagpause besser. ;-)

Schöne Grüße an alle! *:)

o}ut-sGidew-x


Zu früh gefreut. Das Magenstechen kam zwischenzeitlich wieder. Zum Essen musste ich mich zwingen. Vielleicht hab ich ja so einen leichten Virus erwischt, weil mir nun schon seit 2 Tagen übel ist (teilweise eben mit dem Magenstechen). Hoffentlich geht das schnell vorbei!!

Für alle ein paar Kraftsterne: :)* :)* :)*!!

G3ras1-Haxlm


*:)

hab mich auch grad gezwungen, was zu essen..hätt ich besser nicht getan, bin schon fett genug... %-|

mir ist so schlecht grad. War vorhin einkaufen, da war alles ok...als ich aus dem Laden kam, fing es an. Völlig grundlos. :- so schlimm war es schon lange nicht mehr..naja, ich ignoriers halt, was soll man sonst auch machen. Ich bin froh, dass ich hier in meiner Wohnung bin und nicht draussen. K*tzen in der Wohnung macht mir auch grosse Angst - aber draussen hätte ich ca. 50000000000mal mehr Angst.. :-|

o|ut-s8ide-xx


Gras-Halm :°_ Das kenn ich... Zu Hause ist die Angst zwar groß, aber lange nicht so groß, wie unter Menschen. Nur wenn ich in der Natur bin, ganz alleine, da hab ich irgendwie keine Angst.

Ich hab mich echt gestern zu früh gefreut. Hab seit heute früh total Durchfall (weiß gar nicht, wo die ganze Sch... her kommt...).

Zur Uni muss(te) ich trotzdem, weil die Arbeiten so wichtig sind und ich sonst gar nichts mehr peil. :-| Ich hoffe, meinem Bauch geht´s bald besser.

Wie geht´s dir heute?

CzlarDaHimxmel


mit durchfall tät ich da shaus nich verlassen

um himmels willen y

o5ut-zside-xx


Ich musste ja in die Uni. Blieb mir ja nix anderes übrig. Außerdem hatte ich so das Gefühl, dass ich nicht alle 5 Minuten muss. Zum Glück konnte ich dann auch in der Uni alleine aufs Klo (war keiner in der Toilette).

Hab das Gefühl, dass das irgendwie ne Grippe ist oder so. Hab auch Gliederschmerzen. Aber ich hatte noch nie ne Grippe, die mit Bauchweh und Durchfall angefangen hat. :-|

Girass-Haxlm


@ outsidex:

Hm, da gibts natürlich ganz unterschiedliche Varianten von Infekten...kann auch mal abweichen, symptommässig. Hast du des öftern Darmprobleme oder war das jetzt eher ne Ausnahme?

SwarXa_HH


@ Gras-Halm:

Hast du's mal mit Quellstoffen probiert?

Nee, hab ich noch nicht.. Kann man das denn einigermaßen trinken, geschmacksmäßig? Ich hatte es bisher nur mit Activia und Konsorten versucht...

Wie gehts euch sonst so?

*:)

Gyrasp-Halxm


weiss ich nicht, ich habs nie probiert, weil mir die anderen Sachen, die ich bekommen habe, gereicht haben. :-)

o,ut-Gsidex-x


Gras-Halm: also mein Darm ist schon eher empfindlich. Mir hat gestern echt alles weh getan (mein ganzer Körper), war schlapp und keinen Appetit. Deswegen hab ich auch kaum getrunken. Als Folge hab ich natürlich auch Kreislaufprobleme gehabt. Heute geht´s schon besser, fühle mich aber trotzdem noch total schlapp und mein Kreislauf ist irgendwie komisch. Die Angst vor dem *** ist aber irgendwie anders, wenn ich weiß, dass mein Unwohlsein von ner Grippe kommt.

COlar:aHilmmel


ich wär dennoch im leben nich zur uni mit durchfall, stell dir ma vor es wär unterwegs passiert.... und dann auch noch da aufs klo..., waaaaahhhhhhhh

opu/t-sidxe-x


Clara: wie gesagt, es war keiner da. ;-) War/ist wohl wirklich irgendwas wie ne Grippe (aber ohne schnupfen und husten). Kopf- und Gliederschmerzen hatte ich ja nur am Mittwoch. Aber kraftlos und ohne Power bin ich immer noch. Seit heute hab ich auch wieder einigermaßen normal gegessen. Mittwoch konnte ich ja gar nichts essen (hab mich dann bisschen gezwungen), und Donnerstag ging´s auch wieder besser. Zum Glück war´s keine MDG. :-)

Crlara&HiVmmel


zum glück :-) :)*

ich bin grad vollkommen ungetriggert- hier hats keiner, ich hab keine psychische übelkeit mehr, mir gehts seit längerem mal wieder richtig gut

ich denk auch nich permanent dran. vllt hab ichs überstanden ???

okut\-nside-x


vllt hab ichs überstanden

Keine Ahnung. Die Frage kannst du dir eigentlich nur selber beantworten.

Mir geht´s zwar von der Angst z. Z. etwas besser, weil ich mir denk, dass ich nicht so ein Weichei sein sollte. Aber vom physischen hab ich grad gar keine Ahnung was abgeht?! Bis vorhin ging´s mir einigermaßen gut (eben bis auf die Kraftlosigkeit), aber jetzt ist mir irgendwie wieder komisch/übel oder so. Nicht richtig schlecht, aber so komisch... ich hab echt keine Ahnung was das ist. %-|

Hoffentlich kommt bald mal das Buch von der österreichischen Autorin raus über Emo. Das sollte man dann so ziemlich jedem Psychotherapeuten geben, weil irgendwie ja recht wenige wirklich wissen, was in "uns" vorgeht. Wäre ja froh, wenn ich nicht mehr "uns" sagen müsste. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH