Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

Cgla,raH$ixmmel


nela, süße, haste denn irgendwas, was dich ablenkt? vielleicht solltest du den faden für heute besser meiden, das triggert ja auch nur, wenns dann dauernd in deim kopf is?

hilft fussball sehen ancher oder sowas??

Myelyis"sa_819x82


mir hilft in solchen situationen eigentlich gar nichts. ich hoffe du kannst dich trotzdem irgendwie ablenken.

N@exla


Hallo ihr Lieben! @:) @:) @:) Mir geht es wieder besser :-) Ich hab vorhin paar MCp-Tropfen genommen, hab eben zu Abend gegessen und freue mich jetzt auf das Viertelfinale :-D Schlecht ist mir fast gar nicht mehr (ich hab mir jetzt lange genug eingeredet, dass es die Psyche ist bzw. die Angst, die alles auslöst. Ich hab mir eingeredet, dass ich keine MDG habe, die Bauchschmerzen kommen garantiert von meiner Periode (bzw. PMS). Und das funktioniert gerade sehr gut :-D :)^ Ich hab auch gerade keine Angst mehr :-D

Danke für eure Unterstützung! @:) :)* @:) :)*

(Übrigens ist unser Nachbar dann doch nicht als Notarzt unterwegs gewesen, sondern schön im Bett geblieben!)

Und jetzt muss ich Fußball gucken gehen :-D

*:) *:) *:) @:)

C[lar@aHiVmmexl


nela, und wie gehts euch heute? hat sich jemand angesteckt?

Neelca


hallo clara! *:)

also meiner sis und meiner mama gehts soweit gut. ich habe bauchschmerzen auf der linken seite (weiß der geier woher :-/), mir ist auch ein wenig schlecht, aber es bestimmt keine mdg :)^ da würde ich jetzt anders in der ecke hängen ;-) die emo spielt schon noch so ne kleine rolle im hinterkopf (es "könnte" sich ja noch etwas entwickeln... %-|), ist aber gut durch gedanken kontrollierbar :-D

CWlaryaHimmexl


DAS kenn ich, ich hatte vorhin auch aua bauch, aber ich war auch froh, einordnen zu können, daß es keine mdg is

supi

und schaust wieder fussi?

N|ealxa


ich gucke immer nur die deutschlandspiele. bin nicht so der fußballfreund. wenn das jetzt ne schießsport-em wäre, würde man mich nicht vom fernseher wegkriegen ;-D in das spiel gelich werde ich zumindest aber mal kurz reinschauen ;-)

C1laraH`immel


meine jungs kieken grad nebenan, ein bsichen werd ich auch noch schauen, aber da ich morgen früh um 6 raus muss, kuck ich nich bis zum schluss

PblYuto xx3


Ich melde mich auch mal nach einer halben Ewigkeit zurück.

Habe natürlich nicht alles gelesen, wäre viel zu viel gewesen.

Im Moment geht es mir eigentlich relativ gut. Letzte Woche hatte ich eine ziemlich heftige Phase, aber es geht wieder. Mitte nächsten Monats habe ich 1 Jahr Therapie hinter mir & meine Therapeutin geht dann, weil wir schwanger ist. Bekomme dann eine neue. Ich bin mal gespannt. Meine jetzige Therapeutin meint aber, dass es gut wäre, auch mal mit jemanden anderen zu sprechen und so. Ein bisschen angst macht mir das aber trotzdem. ^^

Gestern in der Schule hatte ich ganz schöne Angst. Kennt jemand das Buch " The Outsiders " ? Jedenfalls haben wir es in Englisch gelesen und uns gestern in der Schule den Film dazu angschaut. Ich hatte schon die ganze Zeit angst davor, weil ich ja weiß was drin steht. In einer Szene im Buch heiß es, dass ein Kerl so einen Typen umbringt, der mit seiner Gang seinen Freund am ertränken ist. Die liegen dann da beide bewusstlos rum & wachen auf. Der Kerl total geschockt von dem was er getan hat, sagt seinem Freund, dass er den Typen umgebracht hat & der " Freund " sagt, dass er glaubt, sich übergeben zu müssen. Tut er dann auch. Nun gut, ich wusste ja wegen des Buches wann diese Stelle kommen sollte. & je näher die stelle kam, desto mehr schiss hatte ich. Hab dann vorsichtshalber nicht hingeschaut & da ich so gut wie nichts gehört habe, dachte ich es ist vorbei & habe wieder hingeguckt. Da war es aber gerade erst & es sah nur so aus, als hätte der auf den Boden gespuckt. Mein Gott, & ich habe mir so einen stress gemacht. ^^ Habe es mir zu Hause dann extra noch mal im Internet angeschaut um mich zu vergewissern, da war mir schon ein bisschen kribbelig im Magen, aber schlimm fand ich es nicht.

@ Nela:

Es freut mich für Dich, dass du deine Angst gerade so gut im Griff hast, obwohl die Gefahr da war, dass du dich vielleicht ansteckst oder so. Aber, nimmst Du diese MCP-Tropfen sehr regelmäig?

Wo ihr gerade vom Fußball sprecht, ich finde es gibt in WM / EM / Bundesliga - Zeit nichts schöneres! ;-) Im Halbfinale gegen die Türken muss man unseren 11 ja wieder ganz doll die Daumen drücken! ;-)

Nun gut, ich wünsche euch allen alles gute.

Liebe Grüße,

Vanessa

JAucifrxuit


sagt mal, woher kommt ihr eigentlich alle?

oIuWt-sidxe-x


Jucifruit,

so ziemlich aus dem "Herzen" Bayerns. "Servus" ;-)

Mir ging´s heute Nacht überhaupt nicht gut. Total übel, Bauchweh und so. Aber das Bauchweh kam vom Darm, das hat mich ein wenig beruhigt. Aber die Übelkeit hat mich wieder mehr beunruhigt. Gegen alle guten Ratschläge meines PT hab ich mal wieder seit langem MCP genommen. Hatte natürlich zuerst ein schlechtes gewissen, aber später hab ich mir gedacht: ich muss schlafen, schließlich muss ich ja am Tag fit sein. (Fit war ich nicht, gut geschlafen hab ich auch nicht; aber wenigstens ging´s mir besser, nachdem ich "darmmäßig" auf dem Klo war). Vielleicht war´s auch durch die Tage ausgelöst. :-| Aber übel war mir an den Tagen noch nie. DDurchfall und Bauchweh schon.

Ich bin immer noch am überlegen wegen "Intensivbetreuung" gegen Emo. Morgen muss/soll ich mich entschieden haben. %-| Würde den Termin am liebsten absagen.

Schönen Abend wünsche ich euch noch!! *:) :)* *:)

C.lar;aHimxmel


outi, wie meinste das- ob du auf station gehst ne weile?

oout-sid=e-x


Ja,

mein PT schlägt mir das schon seit bestimmt nem 3/4 Jahr vor. Aber ich weiß nicht, ob es "schlimm" genug ist. Ich lass mir nach außen hin ja auch nichts anmerken. Manchmal hab ich mich sogar schon gefragt, ob ich die Emo "überwunden" habe... Aber heute Nacht wusste ich, dass es nicht so war.

Ich habe, wenn ich im Studium oder Arbeit bin, nicht wirklich Zeit mich auf die Emo-Therapie zu konzentrieren. Ich versuche mich halt an Anweisungen meines PTs zu halten (z. B. keine MCP nehmen oder keine Tüte mit schleppen), aber Übungen mache ich eigentlich keine... ein wäre z. B. mich vor die Toilette zu hocken und so zu tun, als müsste ich ***. Alleine hatte ich das schon paar Mal gemacht, mit meiner Mutter 1x. Es war mir peinlich. Ich konnte aber bei keiner Situation die Angst so hervorlocken, wie sie sich anfühlt, wenn sich "wirklich" da ist.

Das andere ist halt, dass ich mit Zwängen versuche, die Angst "wegzuschicken". Aus logischer Sicht: totaler Blödsinn. Aber es hilft, wenn auch nur kurzfristig. Die Zwänge sieht keiner; ich mache sie teilweise auch, wenn jemand bei mir ist. Wenn keiner da ist, dann kann es auch mal sein, dass ich sie offensichtlicher mache.

Ich komme mir halt total doof vor, weil ich die meisten Anweisungen, was die Zwänge betreffen, nicht durchführe. Aus Angst, aus Faulheit, keine Ahnung... Meistens ist die Angst stärker. Und wenn ich die Zwänge mache, dann kommt die Angst gar nicht so stark auf. Vielleicht denke ich mir deshalb oft "Könne ja sein, dass ich die Emo überwunden habe".

Es ist sicher nich nur die Angst vor dem Übergeben, die mich belastet. Das ist glaub ich eher ein ganzer Komplex von Ängsten, die sich in der Emo ausdrücken.

Letzins hatte ich so einen Gedanken: "ich will nicht, dass diese Gefühl jetzt hochkommt". Das war, als ich total enttäuscht und gedehmütigt wurde, und ich sehr oft weinen musste; hatte also nichts direkt mit der Emo zu tun. Aber vielleicht ist es ja auch ein Grund dafür, warum ich Angst vor dem Übergeben habe => weil dann was hochkommt.. Verstehst du wie ich das meine?

Sorry für den langen text.

CTlaradHyimmexl


ich verstehe, was du meinst- glaub ich.

was du erzählt hast mit den übungen, klingt interessant- ich hab ja auch bald meinen ersten theratermin und bin schon gespannt, was mich erwartet.

was sind das für zwänge, von denen du denkst daß sie keiner merkt?

o]ut-sxidex-x


was sind das für zwänge, von denen du denkst daß sie keiner merkt?

Mit den Finger die schlechte Energie "wegstreichen", innerlich mit dem Kopf schütteln (verneinen), an etwas bestimmtes zwanghaft denken (das hab ich meinem Thera noch gar nicht gesagt :=o), komisch schlucken, Augen zwinkern, Luft anhalten. Aber das merkt wirklich keiner. Vielleicht würde es jemand merken, der auch Zwänge hat, aber jemand der keine hat, merkt das nicht. Es war früher als Kinder Schlimmer, aber vorbei ist es nicht (wie ich es als Kind dachte, dass es als Erwachsene sein würde).

Bist du dann "nur" wegen der Emo in Thera?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH