Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

M1yLif:eUn*cxut


Huhu Chayenne *:)

also geht es dir mittlerweile wieder recht "gut" damit?

Hast du also auch während der Schwangerschaften nicht * müssen??

Lieben Gruß

LVisiGlein


Huhu :-),

mir geht es zwar körperlich besser, aber psychisch gar nicht.... seit ich freitag gebrochen habe, ist meine angst so stark wie nie zuvor.... :-( ich weiß nicht, wie ich da wieder rauskomme. ich habe jetzt angst, dass es mir ab jetzt öfter passieren könnte, als hätte man nen schalter umgelegt....

Spharp*ay


Ich gehöre auch dazu. Ich weiß jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren, dass die Sache einen Namen hat.

@ Lisilein

Ich weiß wie Du dich fühlst, aber ich kann Dir versichern, wenn Du nicht krank bist & andauernd irgendwas isst was Du nicht verträgst, etc. dann wird das Erbrechen jetzt auch nicht öfter vorkommen als vorher.

Ich habe mich im März diesen Jahres auch übergeben müssen & seit dem ist es nicht mehr vorgekommen. Aber leider ist auch meine Angst dadurch nicht besser geworden, in der letzten Zeit eher noch schlechter.

S+harOpay


Ich muss kurz noch dazu sagen.

Ich glaube nicht, dass es mir im Moment schlechter geht, weil ich mich im März übergeben habe.

Hatte sich jetzt glaube ich etwas so angehört. War blöde ausgedrückt. :)

CflaraeHimLmel


:)D

muss euch ma wieder zu mri hochholen- lange nix geschrieben,d a kommt der faden in vergessenheit...

M0yvL!if`eUncxut


Na wir kommen doch gern zu dir hoch ;-D

Nqelxa


Wie geht es euch denn? Bei mir gehts emotechnisch im Moment einigermaßen, es hält sich in Grenzen (dafür gehts grad mit dem anderen psychischen Kram rund, aber nun gut). Heute morgen hatte ich einen Termin bei meiner Thera und wir hatten das Thema "Emo" kurz aufgegriffen. War eigentlich ganz gut. Es hat mich aber gewundert, dass sie mir dazu geraten hat, immer vorsichtshalber eine Tüte mitzunehmen :-/ Euch wurde doch davon abgeraten, oder? Sie aber meinte, das bischen Sicherheit dürfe man sich schon erlauben. Seltsam :-/ Aber ich finds gut, dass ich die Tüte weiterhin mitnehmen darf :-)

M8yLi"feUn(cuxt


Meine Emo ist momentan auch recht "ruhig", trotz Schwindelattacken seit einigen Tagen :( War beim Arzt und er meinte ich leide an Lagerungsschwindel. Im Internet erkundigt, habe ich einige Übungen, die helfen sollen gefunden, aber auch die Begleiterscheinung "Übelkeit/Erbrechen" im Zusammenhang bei einigen Schwindelanfällen gelesen.

Nunja, bisher blieb das aus, wird auch hoffentlich nicht schlimmer, denn Schwindel ist echt fies :( Stundenlang ausser Gefecht gesetzt...

Ich find es ok, Nela...Eben "ein bisschen" Sicherheit...ist ja nichts übertriebenes und wenn es hilft, langsam davon wegzukommen oder nicht die total Panik unterstützt, ist es in Ordnung. Was anderes ist, wenn sie dir sagt "Ja, du darfst bei jedem Schwung von Übelkeit Vomex schlucken" ;-)

M ärzkblume


Ich mache mitlerweile eine Therapie, da ich durch diese Angst Ende März an einer Panikattacke litt (ich hatte Todesangst).

s7kyefxlower


@ Märzblume

Und hilft die Therapie? Was genau machst du? Ich hab häufig Panikattacken wegen dem Mist, bzw. wenn ich eine kriege, wird mir übel und alles verschlimmert sich nur noch! :(

CrlaraHqimmxel


was die emo betrifft, bin ich nich geheilt, aber verhältnismäßig ruhig. denk dauernd an noro und salmonelle, aber ich hab mich recht im griff.

habs auch eher verlagert auf andere dinge irgendiwe, angst, daß man ausfällt, schlaganfall, herzsachen sowas. oder angst daß meinen kindern was passieren könnte.

schon komisch, diese ganze psychokacke

B0l umehxh


Hi,

ich leide auch an dieser Phobie gestehe aber ich hätte nie gedacht, dass es anderen auch so geht. Ich habe das immer für Selbstverständlich hingenommen und einfach gedacht ich habe einen "Knall". Ich wusste überhaupt nicht, dass das ein Namen hat.

Ich wurde in diesem Jahr oft operiert und habe immer eine Vollnarkose bekommen, das schlimme daran war durch meine Angst mir könnte nach der Narkose übel werden wurde mir selbst verständlich auch übel. Leider muss ich noch ein paar mal unters Messer :°_

Macht Ihr eine Therapie? Mich würde wirklich sehr interessieren, ob die etwas bringt!

C:larAaHi*mmexl


so gemeinde

meinen mann hats erwischt

ich war eben noch einkaufen rasch, alles wa sman so brauch an bananen und salzstangen und jetztw arte ich, wann ich dran bin....

MEyLifGeXUn.cut


:-/ mdg?

CvlaraaHimmel


*nickt* einmaliges brechen, viel schwindel. momentn geht es ihm gut aber nu hats der hund und mein mann kann das nich wegmacen

aber ich bin erstaunlich ruhig

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH