Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

K5atJjes0z5


Ich wünsche euch allen schom mal ein schönes Wochenende. Werde euch auf dem laufenden halten wie es mir ergeht. *:)

M;yLiefeUnncut


Katjes..ganz ruhig....ich glaube, dein Kollege ist selbst ziemlich empfindlich, was diese Angst, sich anzustecken betrifft und er ist sicher einmal vorsichtiger als andere Menschen. Du hast ja erzhählt, dass er alles saubergemacht hat usw...mach dir nicht so viele Gedanken. Versuch das Wochenende zu genießen, freu dich darauf... @:) @:)

Sani, das glaube ich, das ist echt schwer...aber wenn es nicht geht, geht es nicht.... deswegen könnt ich auch keine Kinder haben, weil ich dann einfach wegrennen würde, wenn's einem schlecht geht....

Aber es ist trotzdem toll, dass du so einen Beruf machst! Das zB könnt ich auch nicht.... :)* :)*

Kvatjexs05


Uih, das mit den Kindern ist bei mir auch momentan so ein Thema. Ich bin 28 und mein Freund würde gerne Kinder mit mir haben. Aber um so öfter ich in Akutsituationen so panisch reagiere denke ich mir immer, ich würde mit einem kotzenden Kind nie klarkommen. Und das bringt mich immer mehr dazu zu sagen lieber keine Kinder...

MLyLifeJUncuxt


Ich hab das "Glück", dass mein Freund auch keine Kinder haben möchte...

Die Emo ist nicht der einzige Grund, warum ich keine möchte, aber es macht doch schon mindestens die Hälfte als Grund aus ;-)

J]-chxen


Och, Kinder möchten wir sehr bald, ich werde übrigens im Sommer auch 28 :)

Ich liebe Kinder und wenn sie spucken, macht mir das nicht so viel aus, also am Anfang. Ne Magen-Darm-Grippe ist natürlich was anderes, wie ich dann reagiere, weiß ich jetzt natürlich noch nicht, aber deshalb auf ein Kind verzichten? Nein...

MHyLif eUncut


Ich hab Durchfall und mir's flau ... . %-|

RDoseo*fJeri-cho


Mir is auch schlecht. Und von 18.30h - 23h bin ich allein bei meinem Freund weil er eine Schulung 40km entfernt hält. Bin grad wieder davor heimzufahren. Da bin ich zwar auch allein aber in gewohnter Umgebung

RxoseofJ#erichxo


Äh, sorry. Um keine Verwirrung zu stiften:

Katja05 und RoseofJericho sind ein und die gleiche Person.

R]oseofJ!er|ichxo


Mein Gott, mein natürlich Katjes05. Bin schon ganz irr.

M1yLi*fe6Uncuxt


Ah, ich dacht schon ...:D

Naja, wenn du dich da wohler fühlst....aber dann fährst du ja wieder 70 km, oder? Warte doch, dann bist wenigstens heut Nacht niht alleine...

Frag mich nur, warum ich jetzt Durchfall hab...hab eigentlich nichts gegessen, was das auslösen könnte...komisch komisch...naja...abwarten

RCoseofJMerRichxo


Ich hatte heute mittag mal kurzzeitig Hunger. Hab dann bei meinen Schwiegereltern 2 Hackfleischküchla mit Brötchen und danach ein halbes Stück Kuchen gegessen. Und seit 16h ist mir sowas von schlecht. Und ich will einfach nicht so lange allein sein.

Normalerweise macht mir das nichts aus und ich bin gern allein aber nicht wenn's mir so schlecht ist. Vor allem weil ich weiß das mein Freund nicht einfach aus der Schulung raus kann wenn mit mir was ist.

Die andere Option wäre mitzufahren zur Schulung. Aber was wenn dort was passiert?

MpyLifeUnxcut


Mitfahren würde - ICH - nicht, kann ich einfach nicht, wenn mir schlecht ist...wenn es dir damit aber besser geht, dann mach das!

Hast du dort keine Freunde, die du einladen kannst, oder dich zu deinen Schwiegereltern begeben? Wohnen die auch da?

R-oseo@fJer=iucho


Ne, mitfahren werd ich glaub ich auch nicht. Vor allem weil ich dort halt nicht weg kann wenn was ist.

Meine Schwiegereltern wohnen ca. 30km entfernt, ist das gleiche in grün. Vor allem möchte ich ja eigentlich nicht das die Verwandschaft die Emo mitbekommt. Mir ist so oft schlecht und mir ist es auch vor meinem Freund unangenehm dauernd zu sagen: Mensch, mir ist schon wieder schlecht. Er weiß zwar von der Emo und akzeptiert sie auch weitgehend, aber ich kann mir nicht vorstellen das es schön ist eine Freundin zu haben der dauernd schlecht ist und die dann halt auch gleich wieder heim will wenn sie irgendwo ist wegen Übelkeit (verwirrender Satz) :=o

MeykLifUeUncxut


Versteh ich nur zu gut. "zum Glück" ist mir meistens nur nachts schlecht...dann schläft er ohnehin und bekommt es nicht mit, so ist es mir auch am liebsten...Und jetzt ist er auch nicht da..ich hindere ihn heut also nicht^^

RQoseoGfJexricho


Das ist genau mein Problem. Ich möchte es am liebsten jedem nahestehenden mitteilen das mir schlecht ist. Danach geht's mir nämlich meistens besser. Ich kann das dann irgendwie nicht für mich behalten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH