Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

M\yLife}Unc2ut


HEy,

ich hab mir für heute vorgenommen, meiner Thera von der Phobie zu erzählen...und ich habs tatsächlich gemacht *ganzstolzist*

aber da sie keine Verhaltenstherapeutin ist, kann sie da nicht soooo drauf eingehen. Sie kannte die Krankheit nicht, hat aber recht interessiert nachgefragt, und meinte, das wäre sicherlich nicht von meinem Gesamtverhalten auszugrenzen sondern ein Teil, der eben dazugehört - es würde auch zum bisher analysiertem passen - von wegen Verlustangst...

war garnicht schlimm drüber zu reden und danach hatte ich einen richtigen Höhenflug, dass ichs rausgebracht habe ;-D

Noela


Hey, super!!!! :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)*

N[ela


Ich habe mal eine Frage an euch... Ich habe eben das hier im Forum gefunden:

Gegen Übelkeit und Erbrechen gibts Zäpfchen (Vomacur) oder auch Saft (Vomex)... wobei diese Wirkstoffe verspätet wirken...nimmt man Morgens etwas...dann wirkt es erst gegen Abend...und das am Abend genommene wirkt erst am nächsten Morgen,

Stimmt das? :-o

Mnelissax_1982


also bei mir wirkt vomex nach 15 minuten. man weiss doch nicht im voraus wann einem schlecht wird :-/ und es wäre schlimm wenn die medikamente erst einen halben tag später angefangen hätten zu wirken

QMueGeniex4


Hey ich reihe mich mal bei euch ein. Vomex wirkt bei mir nach spätestens einer Stunde. Und sobald mir leicht übel ist, nehme ich da sicherheitshalber was. Was natürlich alles andere als gut ist. Aber seit ich gestern hier gelesen habe, dass wieder einige krank sind, da wurde mir mal wieder sehr übel und es war Vomex Zeit. :°(

Hat jemand von euch einen Therapeuten gefunden, der diese Phobie behandeln kann? Ich habe schon einige durch ein keine/r kennt sich damit aus.

M#elisKsa_198x2


ich bin zur zeit bei einer therapeutin die kennt diese phobie. sie sagte aber ganz klar - heilen kann man es nicht :-| ich bin aber trotzdem davon überzeugt, dass die therapie was bringt :)^

MqyL4ifeUxncut


Kann das garnicht glauben, dass das nicht heilbar ist... Andere Phobien können doch auch geheilt werden...oder zumindest soweit zurückgeschraubt werden, dass man kaum noch ein Problem damit hat - was für mich schon einer Heilung entspräche

KGatRjes0x5


Bäh, kam heute morgen auf die Arbeit und es wehte mir der Geruch von Kotze in die Nase. Hatte erst die Befürchtung jemand hätte sich gestern hier übergeben und es nicht weggemacht, aber ich konnte nichts finden.

Es kommt jetzt dauernd so im Schwall ein Kotzgeruch. Und ich weiß nicht wo es herkommt.

Vor allem ist mir mittlerweile selbst so schlecht das ich denke, auch bald kotzen zu müssen. Mich würgt es schon dauernd. Hab jetzt überall geschaut ob irgendwo Lebensmittel, etc. herumstehen aber das ist nicht der Fall. Ich frag mich, wie ich den Tag heute bis 16h überstehen soll.

Würde am liebsten jetzt heimgehen, weil ich Angst habe das ich von dem Gestank bald selbst brechen muss.

M~yLifReUncut


Ohje, wie schlimm :(

Kannst du dir nicht einen Kaffee oder so in die Nähe stellen, oder irgendwas anderes aromamäßiges?

K atjeds05


Hab schon Deo rumgesprüht, aber das hilft gar nicht. Es kommt dauernd in Etappen. Würg. Mir is immernoch schlecht. Hab schon Fenster und so geöffnet, aber irgendwie riecht das niemand außer mir.

MYyLif8eUncxut


Dann ist das bestimmt irgendein anderer Geruch, den du als Kotzgeruch interpretierst. Ich hab das auch bei verschiedenen Sachen, wo andere sagen: Hallo? Das riecht doch nicht nach Kotze.

Aber ich kenn das, dann steigert man sich da so rein und von dem Geruch wird einem dann auch schlecht...

Wenn ich was nicht riechen will, schmier ich mir irgendwas auf die Hand oder pöff den Ärmel ein, an dem ich dann riechen kann...sowas?

Mqeliwssa_1x982


mylifeuncut

die therapeutin meinte zwar , dass diese phobie unheilbar ist aber man wird trotzdem dank therapie alles machen können. ich hatte 5 jahre lang fast gar keine angst davor. bin ganz normal weggegangen, gegessen , gefeiert und war kaum eingeschränkt. irgendwann kam aber wieder dieses tiefe loch und ich musste wieder lernen mit der angst umzugehen. es ist immer ein auf und ab :-/

KxaAtjzes0x5


Anscheinend ist es die Erde einer Blume die so riecht.

Aber mir ist richtig vom Magen her schlecht, wie wenn mir dauernd jemand mit der Faust reinboxt. Aber ich denke es kommt von dem ekligen Geruch. Ich stell die Blume jetzt ins Klo. Die ist zwar rießengroß aber das ist mir egal.

KMatjres05


Ich kotz gleich. Mir is soooo übel {:(

MsyLif)eU^ncuxt


Hey wie gehts dir mittlerweile? Schimmelt die Erde oder die WUrzeln der Pflanze oder wie? Ist ja ekelig. Auch dass sie jetzt erst riecht?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH