Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

Rleikia-for&-xme


Hast du schon mal versucht dein Essen zu pürrieren ???

D%arkandeCrazxy


Wobei mir aufgefallen ist das es nicht die direkte angst bei mir vor dem Fremdkotzen.Meine Frau zum beispiel hatte vor ein paar tagen so einen schlimmen husten das sie ein paar mal zum klo rannte weil alles hoch kam.Das machte mir nicht die bohne aus.Es muss was anderes sein was mich so aus der Bahn wirft. :(v

wTagxsch


Hast du schon mal versucht dein Essen zu pürrieren ???

Nein. ^^ Stelle mir das allein schon recht eklig vor! :)

Aber ich bin auf "leichter kaubare" Sachen umgestiegen. Kartoffelbrei, weissbrot (Topastbrot), Sandwiches.

Dtarka>nydCr_azxy


Ich denke eher das es bei dir die Angst ist zu ersticken

KSathgy5x581


@ DarkandCrazy:

Ist es vielleicht die Angst vor einer Ansteckung die du hast? Denn bei dem Husten deiner Frau weißt du ja es ist nichts ansteckendes, vielleicht macht es dir daher nichts aus.

D=arkTandhCrazxy


Kathy nein ich habe keine angst das ich es bekomme,das macht mir so gut wie nichts aus. :°(

wragYscxh


Ich denke eher das es bei dir die Angst ist zu ersticken

mmhh.. und dann die daraus resultierende Emetophobie!?

Ist ja voll doof! *lach*

Muss mal googlen ob die Angst vorm ersticken auch nen Namen hat! ;-)

D[arkan|dCraxzy


Ne kann wirklich sein,die angst hat was mit einem erlebnis zu tun.

wragsxch


Ne kann wirklich sein,die angst hat was mit einem erlebnis zu tun.

meinst du mich?

Wenn ja, mein Erlebnis in der Jugend mit dem "Über den Durst getrunken"?!

Boah, das wäre ca 15 Jahre her. ^^

Krieg ich sowas nur mit einer Therapie wieder in den Griff?!

D!arzkkandCxrazy


wie gesagt ich mache seit mehr als einem Jahr Therapie und es nutzt mir nix :°(

w<aNgscjh


wie gesagt ich mache seit mehr als einem Jahr Therapie und es nutzt mir nix

falsche Therapie oder Therapeut?! :(

Diese Psychosachen sind immer echt schwierig. Dann lieber Bein brechen :=o , das heilt wieder! ^^

Ich kenn es ja auch von mir. Selbst wenn man gar nicht aktiv dran denkt, sitzt es im unterbewusstsein und hat einen irgendwie im Griff! *seufz*

jMinkNa23


Hm ich hab diese Emo auch :-( und ich weiss nicht wie ich nun damit umgehen soll. Weg fahren wo viele Menschen sind, ist für mich der reinste HOrror :-( weil man könnte da ja Magen Darm Grippe bekommen.

DIese Angst das ich brechen muss oder aber das mein Sohn bricht macht mir das normale Leben fast nicht möglich.

Momentan geht hier wieder die Magen Darm grippe rum und aus Angst das der Sohn meiner Freundin das aus dem Kiga mitbringen könnte fahr ich momentan nicht hin. Ich fahr aber auch sonst nirgends momentan ausser zu meiner Mama.

Die hat da natürlich schon keine lust mehr zu :-( was ich auch verstehen kann.

Hat jemand ne lösung oder nen Ratschlag?

K$ath^y558x1


Hm, noch bin ich auf dem Standpunkt am Freitag mitzufahren, aber ich hab mir die Option offen gelassen wirklich erst am Freitag vormittag zu entscheiden...Wenn ich es schaffe mitzufahren werde ich im Nachhinein stolz auf mich sein, ich muß das packen, will nicht mein ganzes Leben versauen lassen.

Leider kenn ich von den 14 Mitfahrern nur 2 Leute besser. Der eine ist ein Arbeitskollege meines Vaters und der andere ein Bekannter (kein wirklicher Freund). Bin schon kurz davor ihnen von der Emo zu erzählen, mal schauen.

Das schlimme bei mir ist halt, dass mir meistens aus völligem Wohlbefinden raus ziemlich schlecht wird und ich gar nicht damit rechne. Das passiert auch oft unabhängig vom Essen oder erst Stunden danach. Ne Lösung wäre vor der Fahrt gar nix zu essen, aber da spinnt dann der Kreislauf auch. Ich hab keine Ahnung.

Am 06.02.10 geht's früh um 8h nach Cuxhaven (800km einfach) und abends wieder zurück :-o Aber da fährt wenigstens mein Vater mit. Wobei, der könnte mir auch net helfen wenn's mir schlecht wird.

Oh mann, was hab ich für abartige Gedankengänge *mirselberindenArschtret*

Morgen nachmittag hab ich ne kleine ambulante OP. Zwar nur mit örtlicher Betäubung aber naja. Trägt auch nicht grad zur Aufheiterung bei :=o

jTinkya2x3


ich drück dir die Daumen für deine Op morgne.

So geht es mir jedes mal wenn wir nach Bayern fahren zu der Mutter meines Mannes und nu kann ich mir auch denken das ich wegen der Emo so ne angst immer habe :-( nur wie ich ihm das beibringen kann weiss ich nich :°(

mniixyu


@ Wagsch

Ich kann mir gut vorstellen, dass du auch ne Emo hast... immerhin find ich die Symptome doch ähnlich... viele haben ein prägendes Erlebnis... bei mir wars mein erster richtiger Anfall in nem Restaurant... deshalb jetzt immernoch schlimme Mühe mit Restaurants... ich denke die Emo kann verschiedene Formen annehmen... deine Angst vor dem Ersticken... kann sich natürlich mit einer Emo "mischen". Bei mir kommt ne Mischform mit Sozialphobie dazu... weil ich sehr schlank bin, hab ich immer das Gefühl, dass alle mir ne Magersucht unterstellen, wenn ich nicht gaaanz viel esse und vor lauter Druck krieg ich gar nix runter. Jaja...

Aber schon nur dass du *** schreibst, zeigt mir doch auch eine genug grosse Abneigung für ne Emo... das mit dem Essen ist natürlich wenig hilfreich... pürieren sicher nicht lecker... Therapie? Das muss jede/r für sich selber entscheiden! Ich versuchs auch gerade... und hat mir auf einigen Ebenen echt geholfen.. damit umzugehen, Strategien um in gewissen Fällen Panikattacken zu vermeiden oder verringern... aber hilft halt auch nicht immer gleich gut.

Aber es gibt immer wieder Leute die sich nicht so eingeschränkt fühlen,... dann MUSS man auch nicht unbedingt was machen... wie sehr schränkt dich deine "Störung" denn im Alltag ein?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH