Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

D$arkanHdCraxzy


:)_ und was kam bei rum?

sJpookhy79


@ piepmatz

na prima.

und wieder ein großer schritt gegen die emo. :)^

@ clara

:-o oh wei.ich wär 1000tode gestorben.

pciep_4maxtz


@ ClaraHimmel:

Oh meine Güte, gut, dass du mir das erst jetzt im Nachhinein erzählt hast! Ja ich glaube, es ist einfach bei jedem anders, bei mir scheint das eher so mittel bis weniger ausgeprägt zu sein. Dann kann ich ja nur hoffen, dass du so schnell nicht wieder eine Magenspiegelung machen lassen musst :)*

@ DarkandCrazy:

Mein Arzt hat mir zunächst nur gesagt, er habe einige rote Stellen oder Pünktchen im Magen gefunden, spricht für Entzündungsherde, will jetzt aber nochmal die Laborergebnisse abwarten. Am Mittwoch weiß ich mehr.... ich wäre aber ehrlich gesagt fast froh, wenn er was findet, dann weiß ich wenigstens, was ich gegen diese Übelkeitsanfälle tun kann und habe die Hoffnung, dass sie irgendwann ganz verschwinden und ich wieder unbeschwert essen/schlafen/leben kann......

KBathy5x581


Ach ja, nur ein Tag wo mal nix is...Muss seit heute morgen alle 30 Minuten auf die Toilette. Kein Durchfall, aber weicher Stuhlgang. Kurz vorher immer ziemliche Darmkrämpfe. Gut, bin auf der Arbeit. Hab heut nachmittag / abend aber noch 2 wichtige Termine (einer davon ist ein Gyntermin). Ist natürlich prickelnd...Bin grad kurz davor abzusagen :-/

Und vor allem hab ich keine Ahnung wo das herkommt. Hab nix FI-haltiges gegessen (meiner Meinung nach).

CHlaraGHimmxel


danke ihr süßen,

aber ich hab die emo weitestgehend überwunden ....

wird so schnell zu keinr magenspiegelung mehr kommen, denk ich

damals kam natürlich nix bei raus ausser -hakenmagen- was immer das is

j&inkxa23


Oha Kathy hast du am We stress gehabt der dich nun so durchräumen lässt?

Oder aber es ist wirklich Magen Darm nur das du nur Durchfall hast.

Das mit dem Gyn kann ich verstehen gibt dann nix unangenehmeres ....

Kpathy5z581


Ich war das ganze Wochenende daheim und hab relaxt. Klar, psychischer Stress ist bei mir immer da, aber das ist nichts neues.

Bin grad schon wieder gerannt...Das Problem ist das ich zum Gyn muß weil ich ab nächster Woche meine Verhütungsmethode umändern will. Ich hoffe die untersucht mich nicht, sondern es gibt nur ein Gespräch. Hm, gegessen hab ich außer einem Milchbrötchen heute auch noch nichts, aber hab auch keinen großen Hunger. Und so leichte Magenkrämpfe hab ich auch jetzt. So ein Scheiß. Ich hoff ja drauf das es nur die Aufregung vor heute abend ist, aber es ist halt scheiße wenn es einem eh schon nicht so prickelnd geht dann noch zum Gyn :|N

joinkqa23


Bist du den sooo aufgeregt wegen dem Gyn kathy?

Oder hast du noch was anderes was dich so durchräumt?

K`a4th{y5L58x1


Nö, aufgeregt bin ich eigentlich gar nicht, ich schieb es halt einfach mal auf den Termin. Vielleicht hab ich wirklich nen leichten Infekt oder was FI - lastiges gegessen. Keine Ahnung. Auf jeden Fall geht's mir net so prickelnd und ich wünschte mir mal einen Tag den ich genießen kann und ich nix hab

j'inQka23


Hm das glaub ich dir Kathy. HAst du schon mal was vom Reizdarm gehört?

KOathky5x581


Ja. Weiß nicht. Hatte bisher nur ne Magenspiegelung, vor der Darmspiegelung hab ich mich erfolgreich gedrückt. Liegt aber nur daran das ich die Mengen an Flüssigkeit nicht schaffe.

jtiAnkan23


Vielleicht hast du ja das? Mein Doc meinte mal , das einem bei einem Reizdarm auch total viel übel ist un alles. Das würde dann natürlich passen. Da gibt es echt super Tabletten gegen Mebeverin dura heissen die.

Kzath%y5581


Hm, nachdem ja bei der Magenspiegelung im September 2009 die Diagnosen chronsiche Gastritis und FI (durch Atemtest) bestätigt wurden hieß es immer, meine Übelkeit und der Durchfall bzw. weicher Stuhl kommen daher. Muß aber auch sagen das ich mich nicht wirklich an eine FI-freie Ernährung halte. Bin froh wenn ich überhaupt was essen kann (wiege nur noch 46kg), von daher kann ich mich nicht 4 Wochen lang von Zwieback und Wasser (Auslassdiät) ernähren.

Sollte mich vielleicht doch mal zur Darmspiegelung durchringen. Nur trink ich ungefähr einen Liter am Tag. Wie soll ich da 3 oder 4 Liter des Abführmittels schaffen? *zweifel*

jJi*nka2[3


Darmspieglung hab ich auch schon hinter mir Kathy. Das mit dem trinken geht wohl und ich muss gestehen das ich nur 1.5 Liter geschafft habe sonst hätt ich mich lang und breit übergeben.

Und die haben gereicht. Du gehst ja schon Tage vorher auf Körnerfreikost und so. Und einen Tag vorher darfst du acuh nur noch Sachen essen, die nicht stopfen ect. Und an dem Tag wo du mit dem trinken anfängst, darfst du gar nix mehr essen sondern nur trinken. Von daher das klappt schon.

So nun bin ich erstmal raus muss das Essen für heut abend noch vorbereiten. Meld dich wenn du den Gyn Besuch hinter dir hast.... :)*

KPaQthDyH558x1


So, Gyntermin überstanden. War nur ein Gespräch, Untersuchung ist dann im Mai. Tja, bin dann im strömenden Regen zu meiner Mutter gelaufen und hab dort ne Kleinigkeit gegessen. Hatte ja heute den ganzen Tag nix. Hm, das Ende vom Lied ist das ich jetzt zuhause sitze und mir schlecht ist. Ganz toll.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH