Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

NfuLizfe2x009


Hey Kathy,

wie geht es dir? Hast du das mit Ulm hinbekommen?? :)_

K)at}hy5R581


Also Samstag vormittag hatte ich noch ziemliche Magenkrämpfe. Aber ich wollte unbedingt zu dem Spiel, hab mich also hingequält. Gestern hatte ich dann wieder Durchfall.

Heute morgen bin ich zum Arzt weil ich immernoch nichts essen kann und der Stuhl noch sehr weich ist und ich immer wieder Magenkrämpfe habe. Bin diese Woche krank geschrieben und werde mich jetzt einfach ausruhen.

Hab momentan sehr starkes Sodbrennen. Kenn das gar nicht so, ist echt eklig.

Das seltsame beim erbrechen war, dass mir nicht wirklich übel vorher war. Emoübelkeit ist bei mir viel schlimmer. Hatte halt nen Druck im Magen und dann aufgrund der Magenkrämpfe erbrochen. Auch der typische Speichelfluss vorher war nicht da. Irgendwie kannte ich erbrechen von früher anders (das vorher).

Aber naja.

D`arkaxndCrxazy


Das war sicher ne MDG

MLeli`ss&a08


kathy,

hättest du , wenn du jetzt brechen müsstest, weniger angst davor?

KKathy{558x1


Momentan schon. Es war zwar wirklich eklig aber im Enddefekt nichts wovor man Angst haben muß. Klingt irgendwie seltsam, aber ich hatte mehr Angst davor das sich meine Eltern bei mir anstecken (die waren Freitag abend kurz bei mir). Ich hoffe der Zustand bleibt so und die Angst kommt nicht wieder (oder nicht mehr so stark)

Mkel_is;sxa08


mir geht es ähnlich. wenn ich öfters (oder zumindest einmal im jahr) brechen muss ist es nicht sooo schlimm. aber wenn jahre dazwischen liegen, dann wächst die angst. total bekloppt aber was solls ":/

M'elis:s~a08


ich glaube mein sohn hat auch magen darm grippe. alles spricht dafür und mir war heute nacht auch sehr schlecht. hab gar nicht geschlafen weil die übelkeit echt nervig war.

wann ist endlich die kotzeritis zeit um %:| %:| %:|

jqink5a23


Keine ahnung und wen ich mir das bescheidene Wetter anschau dann bezweifel ich das es in der nächsten Zeit so sein wird :-(

NDuLife2M009


Was macht ihr, wenn ihr Medis einnehmen müsst, die als Nebenwirkungen Erbrechen/Schwindel/Übelkeit haben können? :(v

Mbe|liys-sax08


ich nehme medikamente nur im äussersten notfall. und wenn, dann nur die halbe tablette um zu schauen ob ich die vertrage. eigentlich könnte einem von der halben tablette genauso schlecht werden aber das ist so meine theorie ":/

N"uL2ife2000x9


Ja, aber wenn's nunmal notwendig ist, welche zu nehmen?

Ich hab auch eine halbe eingenommen um zu testen, und dann ist mir auch ziemlich übel geworden und ein bisschen schummerig... Ich bild mir sowas nicht ein. Und davon sollte ich ursprünglich 5 Ganze einnehmen täglich :-/

Bin jetzt glücklicherweise nochmal um die Tablettentherapie herumgekommen...aber ich frage mich, wie das sein soll, wenn ich wirklich mal was einnehmen MUSS.... :(v

MHeliswsa0x8


hmmm das ist schwierig. ich hatte einmal blasenentzündung und musste 3 mal tgl eine grosse tablette einnehmen die ich nicht vertragen habe. mein hausarzt meinte es gibt keine andere wahl, ich muss sie weiterhin nehmen. ich hatte sie trotzdem abgesetzt und zum glück ging die blasenentzündung von alleine weg. sonst sage ich dem hausarzt immer dass ich fast nichts vetrage und er soll mir irgendwas geben was nicht so auf den magen schlägt

darf ich fragen was das für tabletten sind die du einnehmen musst?

D*arka;n=dCsrazxy


Und was hatte dein sohn nun ?

Mlelisfsa0b8


meinst du mich?

er hatte 3 tage lang durchfall und hat nichts gegessen. als ich ihn versucht habe zu zwingen etwas zu essen kam alles wieder zurück :-| dann habe ich es gelassen. er hatte nur durchfall und seine zunge war grünlich belegt. gestern nacht ging es mir sehr schlecht. konnte nicht schlafen weil mir so übel war und seit gestern habe ich auch durchfall {:(

ich vermute mal es ist mdg ":/

oder ein anderes problem könnte folgendes sein. unser kühlschrank war 2 tage ausser bertieb und ich hatte es zu spät gemerkt. hab die lebensmittel die drin waren trotzdem gegessen und dadurch kann durchfall auch kommen oder?

D|a_rkandCdraxzy


was habt ihr denn gegessen da raus

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH