Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

DDark#andCMrazxy


ja ich weiss,aber die angst bleibt das wir uns auch anstecken,bin hier nur mit sagrotan zugange %-|

E\smixrod


Sagrotan ist echt das verkehrteste,was du tun kannst:

a)hilft es nichts gegen Noroviren (falls es sich um solche handeln sollte) und

b)nimmst du dir und deinen Kindern damit die Möglichkeit,ein normal-arbeitendes Immunsystem aufzubauen!Dieses muss nämlich trainiert werden und das geht nicht,wenn du in einer keimarmen Umgebung wohnst.

Wenn du während einer MDG desinfizieren willst,dann lieber mit einem Mittel,welches auch gegen Noroviren hilft.Und eben auch nur im akuten Fall!Sonst tust du euch echt nichts Gutes!

D]ar,kandC.razy


sagrotan nimmt selbst meine mutter im krankenhaus...kann ja so schlimm nicht sein

ahne6relV8x7


Hilft aber 0,0 gegen Noro!

Und hier gehts übrigens gar nicht rum...

D5arkaUndCraxzy


eben das stimmt,zumal das kein noro war...ich werd mich nu aber hinlegen weil ich bekomme magenschmerzen,oh man... {:(

Kfath6y5j581


Oh mann, mir geht es heute mal wieder wie am Tag vor meiner MDG. Hatte heute morgen gleich nach dem Aufstehen so komische Darmkrämpfe, die bis jetzt immer wieder kommen (so im Intervall). Dazu 2x breiigen Stuhlgang. Dann wieder Hunger, kaum was gegessen ziemliche Übelkeit. So geht das schon den ganzen Tag.

Hab Angst das es wieder passiert. Ich weiß zwar jetzt wie sich erbrechen anfühlt, aber wenn mir schlecht ist kommt die Panik genauso wieder wie vorher. So gesehen hat mir das Erlebnis anscheinend nichts gebracht. Schade ":/

j&inkxa23


Ach mensch Kathy da hört man endlich wieder was von dir und dann sowas. Schade!

Ich kann mir nicht vorstellen das du schon wieder eine Magen Darm Grippe bekommst. Du hattest den Virus ja erst. ICh drück dir auf jeden Fall die Daumen das morgen alles wieder besser ist.

Hast du schon mal regelmässige Mahlzeiten versucht gegen die Übelkeit?

DTarkandxCrazy


Also hier ist noch alles okay ":/

drückt mal weiter die daumen mein tag ist zur eit nur noch von angst geprägt das wir uns noch anstecken könnten... :°(

DCark(andRCrazxy


@ kathi du hattes doch erst noro oder vertuhe ich mich da?Dann bekommst du nichts mehr.... :)_

KSathy5x581


Guten Morgen,

ja ich hatte vor 5 Wochen den Noro, aber das heißt ja nicht das man sich nicht mit einem anderen Virus anstecken kann. Heute ist es besser, aber mir war bis gestern abend total schlecht und ich konnte nix essen.

Das mit dem regelmäßigen Essen ist immernoch sehr schwer. Entweder ekelt es mich an oder ich zwing mich was zu essen und dann ist es noch schlimmer mit der Übelkeit. Ich weiß nicht woran das liegt. Werde demnächst nochmal zum Hausarzt gehen und mich nochmal zum Gastroenterologen überweisen lassen. Das kann ja so nicht weitergehen. Werde mir auch einen Termin beim Homöopathen holen.

KsakthJy5 581


Hm, mal wieder zu früh geschrieben :-( Hab dann vorhin so ein Brot mit Salami gegessen, was passiert? Brechreiz und starke Übelkeit. Normalerweise geht die Übelkeit dann nach ca. einer Stunde wieder weg, aber die Frage ist doch warum mir überhaupt übel wird. Und es ist egal was ich esse. Auch bei Kartoffeln mit Quark oder Nudeln oder Reis oder sonstwas. Ich kann eigentlich außer Süßigkeiten nichts mehr essen ohne das mir danach sterbensschlecht wird. :°(

D|arkandCxrazy


du machst dich verrückt meiner meinung nach deswegen die übelkeit.Der arzt aus dem KH den ich anrief wegen meinem sohn sagte mir,das wenn man noro bzw. den virus hatte,erst mal imun dagegen ist...

KTathyh558x1


Naja, es ist ja nicht so das mir schlecht ist weil ich permanent an MDG denke. Es kommt aus völligem Wohlbefinden. Mir geht's gut, ich hab Hunger, esse was und könnte kotzen. Oder ich seh nur was zu essen und mir wird schlecht.

Koat|hy55x81


Jetzt ist es ja das gleiche. Ich hatte wieder Hunger, hab ein kleines Stück Brot mit Käse gegessen und 5 Minuten später fing die Übelkeit wie verrückt wieder an. Da ist es ja kein Wunder das ich mich nicht mehr traue was zu essen. Mein Gastroenterologe schickt mich immer zum HA und der HA sagt immer nur ich soll bei Beschwerden Pantoprazol nehmen. Aber auch nicht zu oft und zu lang, weil man dann Osteoporose bekommt. Ganz tolle Aussagen!!

aMnereVx87


@ Kathy

War irgendwo vielleicht Zucker drin? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH