Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

jDineka[23


Ohje du arme Kathy.....

M'elhissax08


ich gehe mit meinem sohn jeden tag für paar stunden in den kiga um ihn an den kiga zu gewöhnen. in der gruppe sind 30 kinder (es gibt 3 gruppen mit je 30 kindern) und ich hab auch bammel davor mit irgendwas einzufangen. aber was solls ":/ bleibt ja auch nichts anderes übrig %:|

NAela


Heute hatte ich ein interessantes Erlebnis. Mein einer Arbeitskollege meinte heute mittag zu mir, ihm sei ja soooo schlecht. Das sagt der öfter, er braucht auch viel Aufmerksamkeit. Nun gut, ich dachte mir nichts weiter dabei. Kurze Zeit später saß ich mit meinem Kaffee draußen vor der Tür in unserem "Hof". Das Herrenklo geht zu diesem "Hof" hin, das Fenster geht also dorthin. Auf einmal hört man jemanden rennen und anschließend k***. Ich dachte mir nur "Na, prima" und das wars. Nix, keine Angst, nix. Nur "Na prima". Cool, ich bin noch ganz überrascht :-D :)^

(Mir ist übrigens mal wieder dauerschlecht, seit Ewigkeiten %-| ":/ )

MUeli,ssa0x8


es ist schon super wenn man zumindest bei anderen nicht mehr so panisch reagiert :-D :)^

Khathyg558x1


@ Nela:

Super wie du reagiert hast. Ist doch schon mal ein guter Schritt. :)^

jQink a2x3


ich versuche gerade nich in Panik auszubrechen :-( . Mein Sohn kam gerade ins Wohnzimmer gerannt :-( und schläft nun leicht unruhig bei meinem Mann auf dem Arm weiter.

Gestern abend kam er auch schon um 23 Uhr. Sonst kommt er mitten in der Nacht bei uns ins Bett. Ich hab total bammel das er brechen muss und könnt gerade durchdrehen :°( %:|

M4eliLssax08


ist er denn krank? oder hast du allgemein angst dass er brechen muss?

KTathyx5581


So, jetzt hat es die dritte Kollegin auch noch erwischt. Bin grad irgendwie die einzige gesunde (noch) hier. Mal schauen ob die beiden anderen heute wieder kommen. Krieg grad "leicht" Panik! :°(

KUatchy55x81


So, der erste der MDG Kollegen ist wieder da. Hat Freitag abend mehrfach gekotzt, gut heute ist Dienstag. Hoffe da passiert nichts mehr auch wenn wir die gleiche Toilette benutzen... :=o

EAmmaX2x8


Oh mein Gott, ich hab gerade diesen Thread entdeckt – ist mir wohl bisher entgangen. Was ihr da schreibt, das kenne ich nur zu gut, aber ich wusste nicht, dass das eine Krankheit oder Phobie ist!

Bei mir ist es aber glaube ich nicht ganz so ausgeprägt:

Wenn mir selber schlecht wird, geht es meistens noch, ich hol mir Tee, bleibe erstmal ruhig....

Wenn es mir dann schlechter geht, werde ich langsam unruhig. Wenn ich wirklich*** muss, dann merke ich das vorher, mein ganzer Körper fängt dann an zu zittern, mir wird schwindelig, ich höre kaum noch was und mir wird heiß. Dann weiß ich, wo ich jetzt am besten hingehen sollte! Bis auf die paar Minuten bevor es tatsächlich soweit ist, komme ich damit aber ganz gut klar, Ausflüge, Urlaub, Freizeitpark... alles kein Problem.

Allerdings wenn andere ** müssen, dreh ich durch! Ich gehe schon nirgends mehr gerne hin, wo ich weiß, dass Menschen dort viel Trinken oder gerade Jugendliche dort sind, die sich selbst und was sie vertragen noch nicht einschätzen können. Wenn mein Freund was trinken geht, muss er mir immer versprechen, sich zusammen zureißen, tut er das nicht muss er woanders übernachten – wir hatten da schon mal so ein Erlebnis zuhause.... irgendwie hab ich es geschafft, das wegzuputzen, fragt nicht wie, ich weiß es nicht. Wenn ich das schon höre dreht sich mir der Magen um, sehen und riechen----oh Gott. Ich hab mal gezeltet und da hat uns jemand hinters Zelt ge**. Ich habs natürlich gehört, mir war sofort schlecht und ich konnte die halbe Nacht nicht schlafen, lag zitternd im Zelt und hab mich geekelt.

Bei meinen Katzen kann ich das komischerweise relativ problemlos, auch wenns nicht nur Haarballen sind, das hört sich anders an und riecht anders und ich weiß, dass ich es machen und stark sein MUSS, weil es mein Freund nicht tut. Er hat übrigens in gewissem Maß Verständnis für mich und bleibt auch gleich weg, wenn er zuviel Alk erwischt hat, aber ich glaube, er denkt ich übertreibe einfach oder stell mich nur bißchen an!

In Filmen wenn jemand**** kommt es bei mir ganz auf die Tagesfassung an. Hab ich grad gegessen oder ist mir selber bißchen übel dreht sich der Magen um, wenn nicht find ich es zwar ekelig, aber kann es aushalten.

Und bei Babys macht es mir komischerweise auch nix aus, wenn sie spucken. Bei jedem anderen Menschen allerdings dafür seeeeehr!

Hab ich das auch? Was meint ihr? Ist das dann ne leichte Form davon oder nur extremer Ekel und bei mir keine Krankheit? Und was – außer Therapie – kann man überhaupt dagegen tun, gibt es Medis oder sowas wie Notfall -Medis? (Hab jetzt nicht alle 6000+ Beiträge durchgelesen).

Vielen Dank fürs lesen und für eure Antworten!

Liebe Grüße

Emma28

EFmma2x8


Mmh, weiß nicht, warum da jetzt ein Teil Fett gedruckt ist, war aber keine Absicht!

j~inkga23


Ne er ist gesund und hat dann auch die restliche Nacht bie sich im Bett geschlafen bis heut morgen um sechs Uhr.

Ich hatte allgemein Angst weil er so unruhig war.

MZeli'ssa0x8


kathy,

wie geht es dir? ich würde auch wahnsinnig werden wenn ALLE um mich herum mdg hätten :)*

emma

es hört sich bei dir nach fremdkotzphobie an. ich habe eigentlich beide arten aber momentan kann ich einigermaßen damit umgehen wenn jedmand ko++ muss. aber sobald es mir schlecht wird, drehe ich durch %-|

wegen medikamenten, ich nehme nur in notfall vomex zäpfchen. aber wirklich nur dann wenn ich merke mir ist so schlecht und sehr große angst habe mich zu übergeben :-|

junka, unser sohn schläft jede nacht mit uns. hab mich eigentlich daran gewöhnt ... wenn er unruhig schläft geht es mir dann ähnlich wie dir :-(

Koat7hy5581


Mir ist flau und ich hab Bauchkrämpfe. Schieb das aber ein bißchen auf die Angst. Da sieht man aber mal das meine Magendarmgrippe vor einigen Wochen rein gar nicht geholfen hat die Angst in den Griff zu bekommen. Also liegt meine Angst wahrscheinlich ganz woanders als beim kotzen.

Die zwei Kollegen die gestern nicht da waren haben heute munter gegessen. Gut, mein einer Kollege hat ja schon am Freitag gekotzt, die andere hatten gestern Übelkeit und Durchfall soweit ich es verstanden hab. Naja, mehr wie abwarten kann ich eh nicht. Ist halt nur blöd weil wir alle die gleichen Geräte (Drucker, Fax, etc.) anfassen und auch die selbe Toilette benutzen (nix getrennt Männlein / Weiblein :-/ )

j1inkQa23


Hast du sowas wie Sagrotan Tücher dabei Kathy?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH