Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

N3ela


Schön, dass es deiner Tochter wieder besser geht :-)

Mir gehts von der Übelkeit mal so, mal so. Heute ganz gut. Nächste Woche wird die Schilddrüse untersucht, ich glaube aber nicht, dass da wirklich was ist.

WHin>ter&k{inxd


Ich bin immer mehr der Meinung, dass ich ne Therapie brauch... ":/

Hab heute wieder mit ner Freundin geredet, die dahingehend Erfahrung hat und sie hat gemeint, dass es sich so anhört, als würde die Emo mich schon ziemlich einschränken :-/ (War ganz schockiert, als ich auf ihre Frage, alle wieviel Tage ich an die Emo denken muss, geantwortet hab, dass sie lieber fragen soll, wie oft am Tag ich dran denk ;-))

Ich hab nur echt Angst, dass es z.b. durch eine abgebrochene Konfrontationstherapie (bin skeptisch, ob die was bringen würde) noch schlimmer wird... {:( %:|

K6athyQ5581


War am Mittwoch auf einem Vortrag einer Ernährungsberaterin und hab nun irgendwie nen Hass auf meinen Internisten. Der hat mir ja im Mai gesagt, dass man bei einer Nahrungsmittelunverträglichkeit keine Übelkeit hat sondern nur Durchfall. So, am Mittwoch wollte ich es dann genau wissen und die Ernährungsberaterin hat gemeint das es ziemlicher Quatsch ist was der Internist da gesagt hat. Übelkeit sei das Hauptsymptom einer Nahrungsmittelunverträglichkeit.

Außerdem hat sie mir erklärt, dass man bei einer Fruktoseintoleranz automatisch auch eine Sorbitintoleranz hat. Ich hab natürlich munter meine Kaugummis und Bonbons weitergegessen.

Das Problem ist halt, dass mir immernoch nach fast jedem Essen übel wird, sogar nach Kleinigkeiten. Ich esse zwar irgendwie dauernd, aber immer nur ganz kleine Stücke. Warme Mahlzeiten gehen fast gar nicht mehr.

Der Besuch und die Behandlung beim Homöopathen haben auch fast nichts gebracht, werde nun zu dieser Ernährungsberaterin in Behandlung gehen. Das Problem bei mir ist halt das ich den ganzen Tag unterwegs bin und sehr selten selbst koche. Das heißt ich esse entweder belegte Brote oder ich kauf mir unterwegs was. Hab da wahrscheinlich so meine Probleme mit der Auslassdiät.

Naja, mal schauen was bei der Ernährungsberatung rauskommt. Heut ist halt auch wieder so ein scheiß Tag. Vor 40 Minuten ein Brot gegessen, kurz danach heftige bis jetzt anhaltende Übelkeit. Und immer (oder meistens) auf der Arbeit. Meine Kollegen sind schon genervt von mir weil mir dauernd schlecht ist.

Vor allem weil ich mich dann nicht mit Arbeit ablenken kann sondern mich am liebsten hinlegen würde...Aber geht ja schlecht.

Kkat?harivna08x8


Hallo Kathy,

wie ist es den wenn du nichts isst, ist dir dann auch schlecht? Ist die auch schlecht wenn du was gegessen hast und zu hause bist in einer vertrauten umgebung? Oder ist es nur wenn du unterwegs bist?

Wenn ich zuhause was esse und ich weiß das ich nicht mehr aus den haus muss dann geht es mir super. Aber sobald ich weiß ich muss noch irgendwo hin muss, könnte ich kotzen. Was aber seit Jahren nicht mehr passiert ist.

NLela


Gestern hatte ich das erste Mal seit über vier Jahren das Gefühl, richtig frei zu sein! Das war ein so wundervolles Gefühl, und ich hoffe, dass es noch lange nachhält!! :-D :-D :-D Ich bin gestern 135km (einfach, ich musste den Weg dann ja auch noch zurück) mit dem Auto gefahren. Das war meine bis jetzt längste Strecke (mehr als 25km einfach waren bisher nie drin) :-D Keine Angst, keine Übelkeit, es war einfach nur toll :-D

Und essen konnte ich sogar auch etwas :-o Ein Riesenschnitzel mit viel Pommes und nem großen Salat :-o Ichb weiß nicht, wo ich das hingesteckt hab ;-D

K(athamrinax088


:)^ :)^ :)^ hey das freut mich sehr für dich, es ist ein super gefühl ... hatte das schon lange nicht mehr und hoffe das es bald wieder kommt

K6at.hy5&581


@ Katharina:

Bei mir ist es eigentlich egal ob ich zu hause oder unterwegs bin. Die Übelkeit kommt aus heiterem Himmel, egal wo ich bin und was ich mache. Sie kommt auch manchmal ohne das ich was gegessen habe, meistens aber kurz bzw. 1-2 Stunden nach dem Essen.

K5ath+akrHinaQ088


Diese zeit habe ich zum glück hinter mir. Wenn ich in Vertrauter umgebung bin und mich richtig wohl fühle, kann ich normal essen meistens auch ohne übelkeit, aber so bald ich weiß ich muss zur arbeit oder sonst wo hin dann esse ich entweder kontroliert also in zeit abständen oder gar nichts. Auf der arbeit ist das ziehmlich schwer nichts zu essen wenn ich von 09 – 20 uhr dort bin. Irgendwann macht mein Kreisslauf schlapp wenn ich nichts esse ... es ist ein schlimmer Teufelskreis wo es nur sehr schwer raus zu kommen ist.

Heute ist auch wieder so ein Tag wo ich mich hunde ehlend fühle. Totales unwohl sein in der Magen – gegend.

K#arthy{558x1


Naja, ich bin halt auch dauernd unterwegs. Von 6.30 – 16.30h arbeiten und dann danach auch ständig Termine, genauso wie am WE. Da ist es auch schwer mit dem Essen. Aber ich ess jetzt lieber dauernd kleine Sachen anstatt größerer Portionen...

K.a;th'ys55x81


Ich bin krank :[]

Seit gestern nachmittag (noch auf der Arbeit) heftigen Durchfall. Den ganzen Abend, die ganze Nacht, jetzt immernoch. Heute morgen kam dann heftige Übelkeit und Brechreiz sowie Schüttelfrost hinzu.

Und ich sitz auf der Arbeit seit 45 Minuten. Wollte eigentlich daheim bleiben schon um niemanden anzustecken, aber mir wird bei jeder Erkrankung (auch mit gelben Schein) unterstellt ich mach blau. Lieber kotz ich heut meiner Chefin vor die Füße und ich glaube das dauert auch nicht mehr lange.

Schlürf jetzt nen Tee, auch wenn ich fast nix reinbekomme. Hab Angst, will heim in mein Bett.

Um 11h feiert mein Chef Geburtstag, da wird er mich heute nicht zu Gesicht bekommen. Kann nix zu essen sehen oder riechen. So ein Scheiß {:(

N0el^a


Ohje, du Arme :°_ @:) Ich kenn das, wenn einem unterstellt wird, man würde blau machen... %-| Aber klar, ich kann die schon auch irgendwie verstehen. Es gibt ja genug Leute, die das wirklich machen, da werden Chefs natürlich immer misstrauisch. Aber andererseits versteh ichs auch nicht... :|N

Ich bin auch auf dem besten Wege krank zu werden. Ich hab Kopfschmerzen, muss öfter husten, und hab das Gefühl, ivch habe eine "Erkältung im Kopf", ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll :-/ Nun, ich werde es sehen, ob es kommt. Hauptsache, keine MDG...

Kathy, wie geht es dir jetzt? :)* :)*

KTath8y5558x1


Durchfall ist besser, obwohl es in meinem Bauch blubbert wie blöd. Aber mir ist immer noch sehr schlecht und Magenkrämpfe. Hab Angst das ich doch noch brechen muss.

Außerdem glaube ich auch das sich noch ne Erkältung anbahnt. Hab Halsschmerzen, Kopfschmerzen und fühl mich matt und fiebrig. Muss heut nach der Arbeit noch zum Frisör und dann leg ich mich ins Bett, denn abends hab ich schon wieder nen Termin. Muss einfach mal ausschlafen.

N/elxa


Du Arme :°_ Ich wünsche dir gute Besserung und dass es dir bald wieder besser geht :°_ :)*

Bei mir kam übrigens keine Erkältung, glücklicherweise :-D Was das war, weiß ich nicht.

War ja heute bei der Nuk. Meine Schilddrüse sieht im Ultraschall normal aus, keine Knoten, keine sichtbare Vergrößerung. Jetzt warten wir auf die Blutwerte, dann wird entschieden, ob eine Dysfunktion vorliegt und ob behandelt werden muss. :)z

S5eero7sengblüte


Hallo zusammen *:)

Heute bin ich mal "dran". Habe mir gestern Fischstäbchen gekauft und sie in den Kühlschrank getan. Heute morgen kam mir so ein fischiger Geruch entgegen und ich dachte schon, die Nachbarn machen fisch so hat es gerochen (also frisch aber doch aufdringlich). Naja, und heute spätnachmittag habe ich die Fischtächen ins Bratfett gegeben und ich hatte so heisshunger, dass sie kaum richtig durchgehitzt waren, wie ich sie verputzt habe, also nicht alle, aber ca. 5.

Vor Fisch wie vor Eiern habe ich schon Angst. Vor Fleisch auch, wenn es dann irgendwie rumsteht. Salmonellen-Angst.

@:) @:)

Also erst hatte ich Angst, dass die nicht ganz durch gebratenen (auch nur schnell im Topf angebraten) waren und ich evtl. dadurch mir Salmonellen zugezogen haben könnte. Irgendwie ging das noch. Aber als ich dann feststellte, dass der Fischgeruch aus der Wohnung plötzlich verschwunden ist, da schnürt sich mir mein Herz vor Angst jetzt doch etwas zu.

Was wenn der Kühlschrank nun nicht richtig gekühlt hat, obwohl der ziemlich kühlt, da Thermostat kaputt. Warum konte dieser Geruch denn durchdringen?

Ups, ja, ichhabe meine Schwester schon gefragt, die sieht sowas locker (bewunder). Mit dem Kühlschrank habe ich jetzt doch Angst. Wie ich vor alles was mit Joghurt, Mayonaise etc. angst vor Salmos habe.

Bin auch grad etwas angespannt. Deshalb hat mich sowas schnell. Ein Gedanke jagt den anderen inmitten von Gefühl grundstäzlicher Anspannung und Alltagsproblemen und schon hat es mich, und meine Menstruat. habe ich auch noch :-/

Menno, hoffentlich vergehen jetzt ein paar Stundne ganz schnell und ich stelle fest, das mir die Fischstäbchen nichts getan haben. :°_ Die Menstr. löst auch immer Bauchweh, Magendruck, Übelkeit aus, jetzt weiss ich nicht, ob das von dem Druck oder den Salmos kommen :-/

Und morgen geht die Arbeitswoche los!!!! Was belastend ist wegen beiden Gründen. :(v

Naja. wenn ich br... muss, kommt mal wieder alles raus. Ich weiss noch vom letzten Mal vor ca 10 Monaten...es war zwar schrecklich (aber ich habe es zugelassen) aber hinterher habe ich mich himmlisch frei gefühlt.

PS: auf Arbeit und dann die Symptome haben...echt schrecklicher Zustand, gute Besserung Kathy 5581

Liebe Grüße Seerosenblüte @:)

DnarkkandaCraxzy


Huhu

Bin etwas verwundert eigentlich um diese Jahreszeit tummelt es sich hier in dem Faden ;-D

Naja mal sehen.Also hier gibt es auch was neues was weniger toll war für mich und meine emo

Meine Tochter hatte heute 5 mal Durchfall...keine Ahnung warum,war auch nur der Durchfall mehr nicht.

Die panik bei mir hielt sich in grenzen,weil es eben nur der Durchfall war.Jetzt was peinliches.

Mein Sohn hatte vorgestern Magenkrämpfe,und ich denke eh seit wochen,das es mal wieder zeit bei ihm

wäre das er ne MDG bekommt,weil er diese das letzte mal hatte als er 3 war.Er ist 12 also ist ne ganze weile her.

Naja jedenfalls fragte er mich am selben tag ob er bei seiner freundin schlafen dürfe,das ich nicht ne party geschmissen habe

war alles,so froh war ich.Ich dachte eben gut so bekommst du es wenigstens nicht mit wenn er was mit dem magen hat. {:(

Meine frau musste lachen als ich ihr das erzählt habe,aber mir wars peinlich .... :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH