Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

MweXlissa<08


da hast du wohl recht jinka. %:|

MbelisVsa08


könntet ihr euch vorstellen einen emo partner zu haben? also ich nicht, auch wenn es egoistisch klingen mag. da würde ich durchdrehen {:(

Dfarka\ndCIrazy


ne würde ja gar nich gehen.Meine kinder würde denke ich am rad drehen,wenn hier zwei leute weg rennen wenn einer MDG hat

j0inksax23


Mein Mann sagt das er das nich nachvollziehen kann, aber das aktzeptiert und er versucht auch mir die Angst zu nehmen und und und.

Aber so wie heute dann, war ich natürlich stinkig, das er Durchfall hatte, obwohl er nix dafür kann haben uns echt wohl derbe angemault :(

jLin$kax23


Ne ich kann mir das auch nich vorstellen, obwohl ich mir wohl denken könnte das wir dann dadurch vielleicht anders reagieren

und nich wegrennen?!

NUexla


Also, ich kann mir das jetzt nicht so vorstellen, mit einem Emo-Partner zusammenzuleben. Ich meine, wenn es eben dazu kommt, dann soll es eben so sein. Optimal ist aber was anderes... ":/

D9arkIandCbrazy


Das ding ist einfach,leute die das nicht haben,können das nicht im geringsten nachvollziehen,genau so wenig wie wir nachvollziehen können,das sich jemand nicht traut ne rolltreppe zu fahren,oder so :-(

j%inka2E3


Ja das stimmt wohl.

Mein Mann versteht das auch nicht, er sagt es ist unangenehm klar aber doch nich so das man da Angst vor haben muss. Aber wie gesagt er respektiert es.

NMelfa


Meine Schwester ist auch leicht emoangehaucht. Nur nicht so extrem wie bei uns. Demletzt, und das fand ich nicht in Ordnung (hab ich ihr aber auch gesagt), war sie bei ihrem Freund und sie waren was trinken, mehrere Cocktails. Nun , es waren zuviele, und dann hat sie meiner Mutter und mir die folgenden Tatsachen in jedem Detail geschildert %-|

Sie ist eher "Fremd"Fremd"Fremdkotzemoangehaucht"...emoangehaucht"...emoangehaucht"...

Dxark|andCxrazy


bin ich auch,also nur fremd mir selber macht das nichts aus...

LYeTou(rnesoxl


ich glaube für menschen die das nicht annähernd haben können das auch wirklich nicht nachvollziehen..

dann wird man noch als hypochonder bezeichnet %-|

bei mir ist es sogar so schlimm dass ich.. also ich shcäm mich fast dafür aber.. vorm sterben hab ich weniger angst ???

und jetzt mach ich mir grad sorgen wegen der bekannten die mich mit küsschen begrüßt hat und bis mittwoch mgd hatte..

ist die wahrscheinlichkeit da sehr hoch dass sie noch ansteckend war?

N'elxa


Ich glaube, das kommt auf den Virus an, tournesol, aber sicher bin ich mir nicht....

jJinka2x3


Ne ich glaub nich das die dann noch ansteckend ist.

meine Schweste ris auch emo angehaucht aber fremdko***aber ich glaub dsa weiss sie nich. Sie nimmt die kleine nur selten auf den Arm und wenn sie anfängt zu Husten ( is ja eigentlich auch normal wenn das Kind husten hat ) dann gibt sie die direkt wieder ab.

DvarkCandCreazy


mh nee heute is freitag,wobei wir das hier schon hatten,das meine kinder das im wöchtentlichem abwechsel hatte.Immer eine woche dazwischen.

Deswegen halte ich von dieser angeblichen ansteckungszeit nichts...

jwiInkax23


Echt? Ui und das ide beiden sich mit unterschiedlichen Erregern angesteckt hatten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH