Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

DsarkarndICrazxy


ich glaube nicht das ich so schnell eine neue therapie bewilligt bekomme,hatte erst eine.

Meine frau muss arbeiten,und ich hätte keinen für meine kinder.

Das du nun nicht gegangen bist ist,finde ich gut so,weil wie du schon sagtest war dein sohn erst krank.

jgink^a2x3


Hm aber wenn der Therapeut die befürwortet dürfte das doch eigentlich kein Problem sein oder?

D%ark_and`Crxazy


Ja aber wie gesagt ich habe auch die kinder hier,und das wird sehr schwer,und dann noch sooo weit weg..

jsinkax23


Vielleicht gibt es ja eine in deiner nähe?! Und Kinder wie gesagt muss ich dann auch zur Tagesmutter geben und das zahlt die KRankenkasse.

D/arkanddC6rtazy


das kann ich nicht machen...meine kinder waren erst sooo lange weg von zu hause weil ich so krank war,das schaffen die nicht noch mal.Hier in der nähe gibt es solche angebote leider nicht...schon gar nicht wegen der emo...

jQinkax23


Ach man das ist ja doof :-( . Und mitnehmen könntest du die nich?

D#arkaXndCraxzy


dann müsste ich sie aus der schule lassen.Wir haben uns schonmal angemeldet für eine familientherapie in datteln.Aber das ganze geht nur 4 wochen,und ich glaube nicht das in 4 wochen alles was geschehen aufgearbeitet werden kann.Zumal man hätte jedes WE nach hause fahren müssen.

j5i nkxa23


Hm wie wäre es mit Hasellünne?

Die haben auch die möglichkeit das man die Kinder mitnehmen kann UND die werden dann da schulisch und so betreut.

DDarka{ndCraxzy


und die sind spezialisiert auf emo?

Weil alles andere habe ich durch... :-/

jLinkax23


Hm weiss ich nich schreib die doch mal an? Hab ich bei der jetzt auch gemacht und auhc nur weil ich mitbekommen habe das er vorher in Münster in der Klinik war wo Emo unter anderem behandelt wird.

DcarkandCWraxzy


tja das problem ist einfach das die emo leider noch nicht genug untersucht ist,und es deswegen nicht genügend therapeuten gibt.Ich möchte gar nicht wissen wie viele leute es gibt,die nicht wissen das sie die emo haben,die einfach nur denken das sie doof sind oder so.In den medien etc. wird so viel über sämtliche psychische störungen geredet,jedoch über die emo gibt es so gut wie nichts.Einmal war damals bei olli geißen in der talk show eine Frau die das hatte,ich erinnere mich noch gut daran ,mit welchem unverständnis sie behandelt wurde :-(

jGiinka2x3


Echt? Oha

WWintTerkxind


*:)

Bei Domian (dem Telefonpsychologen) war auch mal eine, die Emo war... Die Sendung gabs auch mal auf Youtube, ist aber irgendwie verschwunden.

*rausschnei*

jRink/a23


Ach man ich versteh das nich das is doch genauso was wie jeman der Höhenangst hat.

D`arkxandfCrazSy


Was ich auch total krass finde...ich habe bei get together von einer kinderärztin gelesen die die Emo hat.

Fand ich echt bemerkenswert als sie das alles so schrieb,sie hatte auch immer wahnsinnige angst vor kindern

mit MDG.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH