Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

AGlwxan@dra2x6


Hm, danke.

Mir ist auch schon ganz übel. :(v

Was kann ich ihm denn später geben? Wasser? Trockenes Brot? Die Kopfschmerzen müssten ja auch mal behandelt werden. Zum Glück schläft er gerade.

Muss ich mit einer Vergiftung nicht evtl. zum Arzt?

Hauptsache, er muss nicht mehr k* :-(

D&arkoand|Crazxy


Ein arzt macht da auch nichts,ausser vitamine per infusion..

Die kopfschmerzen gehen so schnell nicht weg heute,paracetamol hilft gegen sämtliche schmerzen und reizen den magen auch nicht so...

eigentlich denke ich er wird nachher wieder normal hunger haben...

NUuLifex2009


Du Arme, Der Arme (auch wenn er selbst schuld ist ;-D ) Da müsst ihr Beide leider durch :)_ Er wird sich sicher noch den ganzen Tag lang nicht gut fühlen...Er soll später viel Wasser trinken.

Dkarka1ndCrUazy


Wie geht es euch?

Ich habe seit tagen sodbrennen richtig scheusslich :|N

Morgen früh muss ich in der schule von meinem großen anrufen,der sagte heute,der rektor war in der klasse und hat erklärt,das in der nächsten woche viel unterricht ausfallen wird,weil irgendeine grippe in der schule rumgeht... :-o

jzinkxa23


Oh das mit dem Sodbrennen klingt doof Dark. Hoffe das es dir schnell besser geht :)* .

Hast du Mdg im Verdacht also in der SChule von deinem Sohn?

DHark#anudCrazy


Danke...

Ja das war so mein erster Verdacht,logisch :|N

Er erinnert sich nicht dran was der rektor genau gesagt hat...

Aber ich weiss nicht,ob da meldepflicht besteht,wenn das so die runde da macht

jxinUka23


Hm das weiss ich auch nich. Wenn es der Noro ist dann auf jeden Fall. Da informiert der behandelnde Arzt auch das Gesundheitsamt.

LQill(yB


Da bin ich ja schon mal gespannt was das für eine Grippe ist. Sagst Du uns Bescheid? Bei meinem Sohn fällt z.Zt. auch verdächtig viel Unterricht aus.

DFark<andCr?azy


Guten morgen

Also ein der wusste nicht was das für ein grippe sein soll,angeblich fällt unterricht aus,weil streik ist ":/

Hab ich gar nichts von gelesen...

jFinHkax23


Na das klignt doch gut :)

Cgatxa84


Hallöchen,

Mein Mann hat diese Krankheit auch.Bei ihm ist es sogar so schlimm gewesen das er eine Zeit lang nierends ausser Zuhause was gegessen oder getrunken hat...noch heute ist es so das zb. wenn meine Freunde wissen das sie krank sind oder vor kurzem waren, sie dann erstmal nicht zu Besuch kommen weil er sonst un Hysterie verfällt,nach dem Einkaufen (wenn das Novuvirus rumgeht)sind Waren desinfizieren angesagt:D damit habe ich mich abgefunden und es ist schon besser geworden bei ihm,nur wenn ich krank werde dann darf ich mirt bloß nichts anmerken lassen und wenn doch dan ab ins Bett und weit weg von ihm...Ganz am Anfang dachte ich immer er hat nen (Schuldige)Duppen im Kopf...doch als ich es ernst nahm und er es auch merkte ging es ihm besser und heute (Nach 5 Jahren) ist es wie gesagt nur noch so schlimm wenn jemand krank wird (und evtl.erbrechen könnte)..

DMarvkandC*razy


Hallo Cata schön das du dich mit dem thema auseinander sezt und die " macken" deines mannes hinnimmst,ich weiss das es sicher nicht leicht ist,für nichtbetroffene,das alles auszuhalten... :)^

KUathyR558x1


Nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder.

War von Ende November bis Mitte Januar nach einer OP krank geschrieben und jetzt von Ende Januar bis letzten Freitag auf Reha. Und ich muss sagen, in dieser Zeit ging es mir magentechnisch sehr gut. Warum? Ich hab keinen blassen Schimmer. Glaube es lag einfach daran das ich nicht auf die Arbeit musste.

Seit gestern bin ich wieder auf der Arbeit, nun ja...

Letzten Freitag hab ich dann doch eine MDG bekommen. Es ging urplötzlich los mit heftigen Bauchkrämpfen die sich in wahnsinnigem Durchfall äußerten. Dieser ging bis zum frühen Samstag morgen. Da ich am Samstag nach Berlin fahren wollte (früh um 8h) hab ich natürlich überlegt ob es geht oder nicht. Ich bin mitgefahren, aber es war alles andere als ein Spaß. Durchfall hatte ich nicht mehr aber so heftige Übelkeit das ich dachte es geht nichts mehr. Hab mich dann notgedrungen mit Medikamenten vollgepumpt, auch wenn ich das nicht gern mache. Aber anders hätte ich die Busfahrt und das Sightseeing und abends das Basketballspiel nicht durchgehalten.

Am Sonntag war mir dann noch leicht flau und ich hab versucht wieder langsam mit dem Essen anzufangen.

So, seit ca. 15 Minuten hab ich wieder heftige Bauchkrämpfe und das Gefühl von Durchfall. Bin mittlerweile nur noch genervt...Ich denke, das es am Essen in der Rehaklinik am Freitag lag (Lachs mit so einer komischen weißen Soße) oder ich hab mir dort nen MDV geholt.

Musste mir das grad einfach mal von der Seele schreiben.... @:)

Katja

DBarkaondxCrazy


Huhu

und willkommen zurück :-D

Kann ja auch sein,das der altagsstress wiedewr eingeholt hat,und dein magen deswegen rebelliert :)*

BOeHn|ny9x191


:)* :)* :)* :)* :)* für euch

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH