Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

jDinkax23


Ja aber das is doch nich normal oder? Ich meine wo is da der Unterschied zu einer Magen Darm?

D'ar=ka1ndnCrazy


Therapeutin meinte,das hat was mit dem gefühl zu tun wenn einem übel ist...also das schlecht sein...

das ist in dem fall schlimm...ich weiss es aber auch nicht...

MSelbi,ssaP08


reizhusten bishin zum würgen oder sogar brechen macht mir auch sehr wenig aus. ich werde weder panisch noch ist es sonderlich schlimm für mich ":/

da soll uns doch einer verstehen wenn wir es nicht mal selber verstehen können :=o

D$ar kanadCrxazy


ärgerlich das diese phobie einfach nicht gut genug erforscht ist...wirklich ärgerlich,weil man eben richtig leidet....das schränkt einen ja richtig ein...wenn ich mal überlege wie meine beiden kurzen heute wieder mal nichts von mir hatten,weil meine panik mich komplett im griff hatte %-|

B>eMnny9x191


Hm,dann seid ihr alle anscheinend weiter als ich.. :-X

jEinBka2x3


Wie meinst du das Benny?

Ich werd den Blick nich vergessen den Felix drauf hatte als er vor ein paar Wochen das einemal gebrochen hatte und zu mir wollte und ich immer nur nein nein nein ich kann das nich gesagt habe. Das hat mir das Herz zerissen :°(

B&enn%y919x1


Weil es für mich der Horror is jemanden kotzen zu sehen bzw. auch nur zu hören..Egal ob er nun MGD oder was anderes hat..Kann das garnich haben..Und das schlimmste is,die Angst,dass ich selber mal kotzen muss.. %:|

MWe,lis=sxa08


was ich am schlimmsten finde dass diese phobie so eklig sein kann. konfrontationetherapie ist bei anderen phobischen erkrankungen "einfacher" ... wenn man z.b. angst vor spinnen hat, dann kann man die vieher zuerst aus der entfernung beobachten und dann sich immer mehr und mehr nach vorne tasten und wenn es einem doch nicht gut geht, dann geht man halt wieder einen schritt zurück. bis man sich eben traut wieder näher zu kommen aber bei emo kam man ja schlecht anfangen zu ** und dann geschwind mal aufhören.

D(arkanGdvCrazy


kann ja auch sein weil wir eben kinder haben...da wächst man dann mit rein...und das man von husten brechen muss,da weiss man ja selber das es eigentlich nicht schlimm ist...ach ich weiss es auch nicht...jedenfalls musste ich heute wieder feststellen,das es mist ist.....

M$elisUsaU08


jinka, du brauchst dir deswegen keine vorwürfe zu machen. du bist eben noch nicht soweit :°_ kann dein schlechtes gewissen schon nachvollziehen aber du machst es ja nicht absichtlich.

MGeli;ssax08


sehe ich auch so dark. wir 3 haben ja kinder und mit der zeit sieht man dass es nicht schlimm ist wenn die beim husten würgen oder so.

jLink(a23


Ne das nich aber boar der knirps is doch gerade drei geworden. Woher soll er wissen und verstehen das mama nich richtig is in der Birne?

Was mach ich wenn er auf Kur bricht und Mdg'bekommt?

D1arkaDndCra`zy


na er hatte das doch jetzt erst oder?

ich denke nicht das er das nun wieder bekommt....

M!eli0ssax08


wie lange dauert so eine kur?

und in welcher jahreszeit wird die sein?

md wird er nicht bekommen. da muss er sich irgendwo anstecken und soooo viele kinder vor allem kranke kinder werden dort schon nicht sein

j{inkBax23


Die Kur dauert 3 Wochen und ist den ganzen Mai über.

Ist ne Mutter Kind Kur und er wird tagsüber in einer Kindergruppe sein mit anderen Kindern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH