Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

jDi[nkax23


Ja das glaub ich und kenn ich von meiner Cousine Kathy. Du musst dir unbedingt einen Arzt / Klinik suchen die sich mit der Krankheit auskennt.

Wo wohnst Du den ?

Hier bei uns ist eine Klinik die sich auf sowas spezialisiert hat

Kdathy+5581


In Bayreuth (Oberfranken). Wir haben hier zwar ne Klinik mit Maximalversorgung aber halt mit einer Gastroenterologischen Abteilung. Aber ich will ja nicht unbedingt stationär...

jQinka2F3


Achso ja dann ist unsere Klinik nen bisschen weit weg :D

überwiegend kann man das auch ambulant machen. Ich mein das erste mal mit einstellen und Untersuchungen kommt man stationär aber alles andere wird bei meiner cousine auch ambulant gemacht.

M1inimoama80


Ich hab da auch Angst vor, aber nicht allgemein davor, sondern weil das Erbrechen bei mir auch noch anders einhergehen kann... ich übergebe mich und hab dann extreme Luftnot als würde ich ersticken und zwar richtig böse und werde dann richtig panisch... ringe dann bald ne halbe Minute richtig nach Luft... was das ist weiß ich nicht wirklich...

KXathy*558x1


Immernoch Durchfall und Magenkrämpfe... :(v

joinkaM2x3


Auman Kahty das ist ja echt mist. Hm und nun

KHath;y&558x1


Still vor mich hin leiden...Kann auch nicht von der Arbeit daheim bleiben...Gibt immer Ärger, deshalb geh ich selbst wenn ich den Kopf unter'm Arm trage!! Darf mir nicht anmerken lassen wie schlecht es mir geht!

jdin4k>a2x3


Ist aber auch keine Dauerlösung vor allem nicht mit der Krankheit.

Vielleicht solltest Du mit diener Chefin reden? Ich mein klar du hasst sie aber hm irgendiwe was muss zu ändern sein.

KwathFy5]58x1


Sie weiß es ja, erzählt mir aber dauernd das es ja nur eine vorübergehende Entzündung des Darmes ist. Wobei ich ihr schon mindestens 5x gesagt habe, dass MC eine chronische Erkrankung ist die man ein Leben lang hat. Kann oder will sie nicht verstehen.

Ich mach halt langsam, gönn mir hin und wieder Auszeiten. Geh öfter mal auf's Klo oder in den Aufenthaltsraum oder lenk mir durch's Internet ab :-D

joipnkax23


Ach die ist ja doof deine Chefin.....wenn das mit dem Ablenken so geht dann freut mich das :)

j ink)a23


Wie geht es dir heute morgen Kathy ?

Kqathy^558x1


Leider keine Besserung in Sicht. Nachdem ich gestern tagsüber zumindest Durchfallfrei war (Krämpfe hatte ich immer mal wieder) ging es gestern abend wieder los. Heute morgen ist mir übel, mein Magen fühlt sich an als läge ein Stein drin und Krämpfe hab ich auch. Glaube aber mittlerweile ehr an einen Infekt. Hab zwischendurch ja mal Hunger. Wenn ich dann eine Kleinigkeit esse fängt es sofort wieder an.

jhinkax23


Oh das tut mir leid Kathy. Aber Durchfall spricht doch eher dafür bei einem Infekt das der kotzdinge schon raus ist oder vertue ich mich da nun so ?

K|atWhy5x581


Ich weiß net. Bei mir ist das immer irgendwie anders.

Hatte einmal ne MDG da hatte ich erst Durchfall und dann gekotzt und letztes Jahr erst gekotzt und dann Durchfall. Aber ich kann ja zwischendrin essen, hab auch Hunger. Aber danach geht's halt wieder los!!

KPat:hXy558S1


Hab ich's nicht gesagt ??? Um 12.15h was gegessen, nun stärkste Darmkrämpfe und gleich wieder Durchfall...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH