Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

jpi8nkax23


Danke das Daumen drücken kann ich echt gebrauchen :) . Wobei ich nicht glaube das es wesentlich kleiner geworden ist ":/ . Merk schon wie die nächste Blutung sich anbahnt. Mal schauen ob ich recht habe.

Der Termin ist um halb sechs :(v also auch noch reichlich spät. Ansonsten ging es mir heute ansich ganz gut :-) . War mit meinen drei Schätzen x:) x:) in einer anderen Stadt wegen Weihnachten war zwar stressig aber doch schön. Hab mir nur wie auch immer nen Nerv eingeklemmt nu latsch ich hier rum wie ne alte Oma :-D .

Neela


Ohwei, jinka ist ne Oma ]:D :°_ Hmm, das ist nicht schön, wenn man sich nen Nerv einklemmt, ich kenn das. Wärme kann da gut tun :)*

Du merkst das, wenn sich Blutungen anbahnen ??? Ich hoffe jetzt mal, dass du nicht Recht hast :°_ Mittwoch halb sechs, das merk ich mir und denk dann an dich :)_

Wir wollten heute eigentlich heute nochmal auf den Weihnachtsmarkt, weil meine Schwester uns den dortigen Besuch am Donnerstag gründlich versaut hat :-( Dann bekamen wir Besuch, also wurde wieder nichts draus... Ich war aber eigentlich ganz froh drum, weil es mir heute nicht soo gut geht. Ich wär aber trotzdem gefahren.

jfin*ka2x3


Das wäre auch ene gute Ablenkung gewesen Nela ;-)

Wieso hat deine Schwester den Beusch am Donnerstag versaut?

N=elxa


Ach, sie war vorher schon nicht so gut gelaunt, aber wir dachten uns nichts dabei, sie ist im Moment eigentlich immer schlecht gelaunt und Mama und ich verdrehen schon die Augen, wenn sie die Tür reinkommt ":/ Naja, wir sind also hingefahren, Mama und ich in Weihnachtsmarkt-Stimmung :-) Am Anfang wars ok, dann trafen wir eine Nachbarin, da war meine Sis plötzlich supergut drauf. Kaum war die Nachbarin wieder weg, war auch meine Schwester wieder schlecht drauf. An allem hatte sie was auszusetzen, die Musik war scheiße und zu essen fand sie auch nichts und meinte dann ganz trocken, dass es auch ein 20er Chicken McNuggets täte und ich ja durch den DriveIn fahren könnte :-o (Der McDonalds hätte auf dem Rückweg gelegen, aber ich hätte dazu die Hauptverkehrsstraße verlassen müssen. Ich bin aber froh, wenn ich im Dunkeln einfach straight nach Hause fahren kann, weil ich mich da echt superkonzentrieren muss.) Das hab ich ihr gesagt, da war Stimmung ganz im A**** :-( Meine Mutter trank noch einen Glühwein mit schlechter Laune und ich wollte nur noch heim, wollte nicht mal mehr den Weihnachtsmarkt zu Ende anschauen (hab ich dann trotzdem gemacht). Zwischendrin erfuhr ich dann, dass es das Lithophanie-Windlicht mit Delfinen, was ich unbedingt haben wollte, nicht mehr gab. Ich wär beinahe noch auf dem Weihnachtsmarkt in Tränen ausgebrochen, ich musste mich echt zusammenreißen, weil ich im Mmoment eh nah am Wasser gebaut bin :-(

jVinka2x3


Ach man Nela das klingt echt mehr wie bescheiden :°_ :°_ . Hat deine Schwester sich den entschulidgt oder so?

N#ela


Nö, sie hat das wahrscheinlich so gar nicht realisiert :-( Sie merkt scheinbar gar nicht, wie sie die Stimmung allgemein runterzieht :-( Richtig Weihnachtsstimmung will bei mir nicht aufkommen, wohl auch, weil ich Angst davor habe, dass Weihnachten "kaputt" geht :°( Ich freu mich dieses Jahr gar nicht auf Weihnachten, ich wünschte eigentlich, es wär schon vorbei :°(

j`inkHa2x3


Hm aber was soll den daran kaputt gehen?

Oder meinst Du damit, das deine Schwester die Stimmung kaputt machen könnte?

N#ela


Ja, auch :-( Ach, ich weiß auc nicht, ich hab Angst vor Weihnachten, ich brech ja jetzt schon bei jedem Weihnachtslied in Tränen aus :°( Immer hör ich "glückliche Weihnachten" hier, "glückliche Weihanchten" da und Familie und was weiß ich nicht alles. Weihnachten ist die letzten Jahre immer schwierig gewesen, weil mein Papa einfach fehlt :°( Aber ich hab das Gefühl, dieses Jahr ist Weihnachten emotional viel schlimmer für mich als die letzten 5 Jahre, in denen er nicht mehr bei uns ist. Ich weiß auch nicht, was noch alles in mir vor geht, ich kanns nicht beschreiben :°(

j?ink)a23


Sorry das die Antwort nun so dauerte....hm vielleicht solltest Du dann hingehen und es zu lassen?!Klingt fast ein bisschen danach das es dein Körüer / seele so will..

NGela


Ich will es aber nicht... ich kann doch nicht den ganzen Tag heulend rumlaufen :°( Vielleicht sollte ich mir vorsichtshalber von meiner Psychiaterin was zur Beruhigung geben lassen für Weihnachten :-/ Ich bin kein Freund davon, aber vielleicht wärs besser so ":/ Ich bin nicht depressiv oder so, aber total emotional... Und ich habe wirklich regelrecht Angst vor Weihnachten. Man, jetzt heule ich schon wieder... :°( :°( :°(

j.ink;ax23


Ach man Nela fühl idch gedrückt. Tut mir leid das ich gestern nicht mehr geantwortet habe :( . Nur irgendwie bin ich eingeschlafen :-( .

Hm nen Beruhigungsmittel wäre natürlich auch eine Möglichkeit nur ist die Frage ob es nicht besser ist, wenn Du das ganze mal rauslässt?! Weil anscheinend muss es das ;-)

Niela


Ja, aber doch nicht an Weihnachten ":/ Wir kriegen am 1. Weihnachtstag Besuch. Meine Schwester hilft sowieso nicht (Ausrede für Weihnachten: Ihr Freund ist da), aber ich finde, es soll auch nicht alles an Mama alleine hängen bleiben, denn es ist Weihnachten und auch sie hat es verdient, das soweit es geht zu genießen. Also ist für mich klar, ich helfe und zurückziehen ist nicht möglich. Ich will an dem Tag aebr auch nicht zusammenbrechen (mal übertrieben gesagt). Die Tabletten wären nur für den Notfall (vermutlich würde ich sie eh nicht nehmen), eine Lösung wären sie eh nicht. Bis Mittwoch habe ich ja noch Zeit zu überlegen, da ist der Termin mit meiner Psychiaterin.

jmi3nkaD2x3


Hm...das hört sich so danach an, als wenn das mit deiner Schwester sehr verzwickt ist momentan.

Naja verschreiben lassen kannst Du dir die ja und für den Notfall hinlegen. Verkehrt ist das bestimmt nicht. Das Du deine Mama unterstützen willst kann ich verstehen. Denke ich würde nicht anders handeln.

Du wirst das schaffen und meistern so wie Du das für richtig hälst Nela und allein der Weg is dann richtig :)_

N8ela


Wir werden sehen, vielleicht ist auch das "Hochwasser" bis Weihnachten wieder versiegt, wer weiß...

Ja, ich weiß nicht, was mit meiner Schwester los ist ":/ Naja, sie hilft ja auch sonst nicht, warum dann zu Weihanchten? Ist für sie alles selbstverständlich. Sie trocknet ja nicht mal ab! (Ausrede letzte Woche, als ich sie darum gebeten, denn ich wollte gerne etwas im TV sehen: Nee, ich muss noch was für die Schule machen, hätte das gestern abgeben müssen und lernen muss ich auch noch.) Hallo? Das sind 10-15 Minuten! Was ist denn daran so schwer? Staubsaugen? Nee, sie hatte doch so einen schweren Schultag... Wäsche aufhängen, Trockner ausschalten? Naja... Was soll ich mich drüber aufregen... Und jetzt dazu noch notorisch schlechte Laune... Egal...

Mama und ich haben den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt heute nochmal wiederholt x:) Es war schön (zwar verdammt voll und man hat sich fast totgetrampelt, aber ok ;-) ) Und das beste: Ich habe in einem Souvenirgeschäft DAS Lithophanie-Windlicht mit den Delfinen gefunden!!! x:) x:) x:) Ich habe mich sooo gefreut :-D :-D :-D

Stimmungsmäßig, naja, ich habe heute viel unterdrückt :-/ , aber die Freude, die konnte ich rauslassen :-D Wie geht es dir? Was macht Felix?

j%inkax23


Das mit dem gelungenen Weihnachtsmarkt Besuch freut mich Nela :)z . Das hast Du dir auch echt verdient. Naja scheint wohl ne kleine faule Nudel zu sein deine Schwester ;-) . Auch die gibt es, kenn ich was von ;-) .

Felix geht es bis auf seine Asthmabeschwerden gut. Kommt heut Abend irgendwie kaum zur Ruhe weil er ständig husten muss :(v

Ansonsten scheitn er aber fit zu sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH