Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

N'ela


Naja, letztes Jahr stand ich auch mit schlechter Stimmung in der Gegend rum :-/ Eigentlich mag ich die Fassenacht, aber wenn die Grundstimmung schon nicht soo gut ist, ist es halt schwierig. Aber heute lief gute Musik und ne Freundin war auch mit, da kam ich gut in Schwung, das hat mich auch gut abgelenkt. Aber es hält halt nicht lange an.

jMinkax23


na aber immerhin

N,el a


Ja :-)

Heute nacht probiers ich mal ohne Schlaftablette :-) Die letzten zwei Nächte gings nur mit, das war dann aber mal ok so und ich konnte das akzeptieren, ich will mich nur nicht dran gewöhnen...

jIink|a23


Find ich gut. Zur Not kannst Du sie immer noch nehmen :)

NBexla


Nee, kann ich nicht ;-) Danach muss man 8 Stunden schlafen ;-) Sollte ich also um halb 12 immer noch sein, passt das nicht mehr. Aber das wird schon :)z

jpink>a2x3


Meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt. Wusste gar nicht das man danach 8 Stunden schlafen muss.

NQe]la


Danke @:) Es kommt auf das Medikament an ;-) Aber bei dem ist es so, ich hab danach auch schonb weniger geschlafen und hatte dann einen unschönen Überhang %-|

j+innkax23


Oh und wie macht sich sowas dann bemerkbar?

N'elxa


Ich werd dann nicht "richtig" wach, bin noch müde bis mittags/ nachmittags, verlangsamte reaktionen, d.h. Auto fahren ist auch nicht möglich :-( Unschön, aber auszuhalten ;-)

So, ich werd jetzt mal ins Bett wandern, bin totmüde ;-) Also mit dem Schlafen klappts bestimmt :)z Ich wünsch dir eine gute Nacht, schlaf gut und träum was Schönes :-D @:) :)* :)_

jmink[a2x3


Oh das is ja doof mit den nebenwirkungen.

Dann schlaf mal schön und träum fein und morgen einen schönen Tag :)

nIicklylexe


Hallo Ihr Lieben.

Ich bin neu Hier.

Ich habe das auch. Ich habe es in meiner Schwangerschaft nicht gehabt. und auch davor nicht. Erst seid dem mein Sohn ein halbes Jahr alt war habe ich es bekomm und habe es immer noch. Mein Frauenarzt hat mir gesagt das es wegen der gebärmutter wäre und es 2-3 Jahre dauert bis es weg ist. Leider hat er unrecht denn mein Sohn ist jetzt 4 und ich habe es immer noch.

Ihr seid nicht alleine ich bin auch eine Betroffene.

LG Nadine

N2e[la


Hallo nickylee *:) Das klingt aber sehr seltsam ":/ Also ich meine, wie soll denn eine Angsterkrankung – und dazu zählt ja die Emetophobie – durch die Gebärmutter ausgelöst werden ??? ":/

Also mir gehts heute so lala, heute morgen ganz früh eher schlecht, jetzt gehts, ist ok...

N#ella


Achja, es ging heut nacht auch ohne Tablette ganz gut :)z :-)

jdi!nkax23


Hallo

Heut morgen erst schlecht, heut Nachmittag dann super und schlagartig dann schlecht.

Momnetan weiss ich es nicht.

Nela super das Du es ohne Tablette hinbekommen hast :)^

Nickylee hey :) ich habe auch zwei Kinder, und bin mit nummer 3 schwanger.

Konnte der Frauenarzt begründen warum das so ist?

M=elissxa08


finde auch dass es seltsam klingt mit der gebärmutter ":/

ich habe seit bestimmt 4 jahren schilddrüsenunterfunktion und in dieser zeit hatte sich meine angst extrem verschlimmert. seit paar monaten muss ich eine höhere dosis nehmen und was soll ich sagen .. seit dem ist die angst wie weggeblasen.

der kleine wurde letzte woche am donnerstag krank. musste den ganzen nachmittag brechen. ich hatte null angst, hatte mich damit abgefunden, dass er wohl mg hat. ich konnte zwar nicht zuschauen aber alles andere war ok. an dem tag war ich ganz alleine mit ihm. noch weitere 2 tage musste er brechen und es ging mir trotzdem gut. ich traute mich mehr. stand ihm jedes mal bei. hab gechaut, zugehört und all das gemacht, was ich sonst vermieden habe. hab echt null angst gehabt . und es war alles gar nicht schlimm ":/

nach dem 3 tag stellte sich raus, dass er scharlach hat und erbrechen wohl dazu gehört.

3 tage lang habe ich gedacht er hat mg und hatte trotzdem keine angst vor einer ansteckung oder so. ich frage mich echt ob es mit hormonen zusammenhängt. vor der erhöhung d. dosis hatte ich ganz dolle panikattaken und angst vor allem was mit brechen zutun hat. jetzt ist alles weg ":/ meint ihr, die hormone können für sowas verantwortlich sein?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH