Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

svowrrowx10


Nehmt ihr oft Medikamente gegen eure Übelkeit.

Ich nur so 2-4x im Jahr, wenn da Vomex A Dragees, die find ich super.

Von MCP Tropfen hatte ich mal ganz fiese Nebenwirkungen und Iberogast davon bekomme ich direkt einen Würgereiz.

j ink a2x3


Gut das Du das mit der Luft erwähnst. Dann weiss ich schon worauf ih mich einstellen kann :-D.

Nyelxa


Ich nehm schon öfter was, ja. Es ist bei mir ja auch oft recht heftig. Meist nehm ich MCP-Tropfen, wenns ganz fies ist, mit Brechreiz und allem, dann nehm ich Vomex A.

Noela


Gut das Du das mit der Luft erwähnst. Dann weiss ich schon worauf ih mich einstellen kann :-D.

;-D ;-D

s#or-rowB1x0


Ich nehme ungerne Medikamente und gegen Übelkeit noch ungerne als gegen andere Sachen. Ich empfinde für mich die GEfahr als relativ hoch sie zu nehmen um mir eine Scheinsicherheit aufzubauen und das will ich einfach nicht.

j2inika823


Ich nehm nix gegen die Übelkeit also nich nur weil ich ss bin sondern auch so nicht.

sQorrEow1x0


Macht ihr eine Therapie? Oder habt ihr das gemacht?

j8ink"a23


Ich will eine machen aber einen Therapeuten zu finden katastrophe

MCeVli@ssYa0x8


es gab eine zeit lang da nahm ich häufiger vomex. hatte vor paar jahren 4 monate lang heftige gastritis, das war echt nicht schön :(v sonst greife ich nur im äussersten notfall zu vomex. ich vertrage die mcp tropfen nicht und vomex als dragees kann ich nicht schlucken. wenn mir übel ist, da ist mein magen zu. nehme nur zäpfchen. vomex hilft eigentlich ganz gut aber die benommenheit und müdigkeit sind dann nicht ohne zzz

NXelxa


Ich nehm auch ungern Medikamente, aber bei der Übelkeit gehts teilweise echt nicht anders. Die ist oft so extrem, ich litt auch schon unter psychogenem Erbrechen, das war echt nicht schön :|N Klar, die Übelkeit ist meistens psychosomatisch (nicht nur wegen der Emo), dennoch meinte mein Arzt, ich müsse nicht unnötig leiden. Und wenn ich wegen der Übelkeit im liege, hab ich auch nix davon :|N

N}ela


Macht ihr eine Therapie? Oder habt ihr das gemacht?

Ja, allerdings nicht speziell gegen die Emo. Aber die ist darunter trotzdem auch besser geworden.

jninpka2x3


was ist psychogenes erbrechen?

Nuexla


Ich meinte psychosomatisches Erbrechen ;-)

j%inaka2x3


ah aber das heisst das du erbrichst weil du dir das einbildest? Oder wie muss ich das verstehen??

sLorfr$o-w10


Ich mache keien Therapie und will es eigentlich auch alleine schaffen :)

Komischerweise machen Vomex mich gar nicht müde, aber davon berichten ja viele!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH