Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

N{exla


Aber was sollten sie denn besprechen? :-/

jtintka2K3


Naja wie es mit dir und deiner Behandlung weiter geht.

Nsel#a


NAja, das Vorgehen ist ja jetzt erstmal klar... Es sind sozusagen drei Möglichkeiten, die aufeinander aufbauen (weiß nicht, wie ich es beschreiben soll). Jetzt wird die erste Stufe versucht. Das werde ich meiner Thera nächste Woche mitteilen, sie hatte es ja ohne Medis vorgeschlagen.

j-i[n{ka2x3


Achso hm, find das nur doof wenn du als Patienten vermitteln musst / sollst.

NDe lxa


Naja, das geht schon, ist schon ok. Wenns mir zu viel wäre, würd ich schon was sagen ;-)

jYiXnka2x3


Achso :) . Meinte das nich so vom zuviel werden her sondern eher davon das man sich doch dann weniger auf die eigentlich Behandlung konzentriert oder täuscht das?

Man ich liebe es ne :|N . Hab heut mittag beim kinderarzt angerufen um nen rezept zu bekommen für die kleine ihren hintern. Der war auf schlag heut Mittag knallrot und dick pustelig.Und die war echt am zittern vor Schmerzen :°( . Dacht mir oh ok schläft ja auch nich durch dann ist das wieder so nen kakc zahn.

Nu sind wir vorhin unterwegs uund haben bei Lutz dann auch was zu Abend gegessen und sie gähnt und ich kann so seitlich in den Mund schauen. Überall weiße stippen im Mund %:| . Da war mir dann auch auf Schlag klar warum sie seit vorgestern Abend sooooooviel trinkt und kaum noch isst.

Die hat nen Soor und ich kann mir gut vorstellen, das der mittlerweile auch am Hintern angelangt ist. Nu kann ich morgen mit ihr zum Wochenenddienst fahren.

NVela


Oha, ja, das muss natürlich schnell behandelt werden. Die arme :°_ Hoffentlich wirds schnell besser :°_

Nein, ich denke, das täuscht. Ich berichte kurz und dann kanns losgehen mit der Behandlung. Das ist schon ok so.

j>inkaa23


Achso dann geht das ja :)

Hm ja ansich hätt ich damit auch kein Problem zum We Dienst zu gehen aber die kriegen hier nix auf den Schirm irgendwie. Die für die Erwachsenen sind nicht unbedingt fähig Kinder zu behandeln oder erkennen Sachen nicht Felix,Husten, zwei Hustenlöser und die meinung es wäre nur halb so schlimm, das Kind hatte fast 40 Fieber, Montags beim Kinderarzt Lungenentzündung!

Oder aber die Kinderstation die auch nich unbedingt fähig sind.

N8elxa


Hmm, nicht schön :-( Aber trotzdem nötig. Du bringst die Diagnose ja eigentlich schon mit, dann brauchen die doch "nur" noch das richtige Mittel aufschreiben ":/

j=inkla2x3


Ja und das passt den meistens schon nicht ;-D . Aber ich kenn ja meine Kids ;-D

Nselxa


;-D Das denk ich mir, dass das den meisten nicht passt, aber es ist nun mal die bittere Wahrheit ;-D ;-D ;-D

j>ijnkax23


lach jup

Eine Kinderärztin hat sich mal bei mir entschuldigt ;-D

N1elxa


Echt ??? :-o ;-D

jcink%aK2n3


Ja unser Kinderarzt war im Urlaub und Felix fing an mit Husten. Und ich kenn seinen Husten ja und der wurd dann so das ich gesagt hab ok da müssen wir nun wirklich bremse ziehen ab zum Arzt. War Juli und knalleheiß Weil da war es dann nich nur noch der Husten sondern der hatte auch echt noch Temperatur bekommen, ABER nur 38.6 also sprich minimal erhöht. Hab der Kinderärztin halt gesagt das er Husten hat und minimale Temperatur von 38.6. Da meinte sie naja aber nur wegen ein bisschen Temperatur und ein bisschen Hüsterchen muss man ja nich direkt Panik schieben. Ich hab mir nur meinen Teil gedacht und sie abhören lassen bei ihm und dann schaut sie mich an und sagt völlig entsetzt der hat ja Lungenentzündung. Und hat sich dann bei mir entschuldigt für ihren Satz ;-D

N+elxa


;-D ;-D ;-D Genial ;-D Naja, nicht so toll für Felix, aber dass die sich echt entschuldigt hat :)^ :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH