Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

M`eli%ssax08


32 ssw ist schon mal super. und bis dahin dauert es ja nicht mehr soo lang :-D

jyinkxa23


Ne eben und es heisst ja auch nich das es anschlägt

szor roVw10


Ich selber bin in der 32 Woche geboren und würde mir wünschen, ich wäre noch länger im Bauch geblieben. Ich war fast zwei Monate im Brutkasten nach meiner Geburt und haben 10 Jahre Krankengymnastik machen müssen. Mein Gleichgewichtssinn war noch nicht richtig entwickelt, so dass ich immer Probleme damit haeb. Habe später als andere Kinder laufen gelernt, konnte nie mit Klettern oder Seilspringen und war im Sport immer die die als letztes gewählt wurde. Das ist als Kind wirklich alles nicht so leicht!

jinka, super das du deinen Sohn gebracht hast!

jkink7a23


Hm hatte gerade Rotkohl angesetzt für heut Abend und hab ca 3 Eßlöffel davon probiert. Aber irgendwie roch der total komisch und schmeckte auch merkwürdig. Hab ihn nun weggescmissen. Kann mir da was passiert sein von ?

MieTlissab08


jinka ich denke nicht dass da was passieren kann. du hast ja schnell genug aufgehört zu essen...

MPeli]ssa08


sorrow, mein sohn hatte auch die selben probleme du du beschrieben hast. :-(

s%orfrow1x0


meine mutter hat mich dann irgendwann in den schwimmverein gesteckt. da war ich dann mal nicht die schwächste, aber so wirklich spass dran hatte ich nie. als kind ist es wirklich schlimm wenn man daneben steht unnd die anderen können auf eine mauer klettern oder über gartentörchen und man selber verknotet sich mit armen und beinen und fällt hin und schafft es einfach nicht das zu lernen. je älter man wird je leichter wirds und man kann es irgendwie durch andere fähigkeiten ausgleichen.

sagen wollte ich damit das man eine frühgeburt einfach wirklich nicht unterschätzen darf.

M2elissxa08


darf ich fragen wie alt du jetzt bist und mit wievielen jahren du von anderen nicht mehr zu unterscheiden warst?

s1orrodw10


Ich bin 25. Zu unterscheiden bin ich bis heute noch...wenn es draussen glatt ist etc. verliere ich immernoch sehr viel schenller als andere das gleichgewicht. auch im sport bin ich deutlich schlechter als andere. manchmal verliere ich auch im hocken das gleichgewicht. auf meinem linken bein kann ich so gut wie nicht stehen (also wenn das rechte in der luft ist). es ist nichts, was mich im alltag einschränkt oder so, aber da ist es auf jedenfall! viele meiner freunde gehen zum beispiel klettern, das geht bei mir nicht, ich hänge da wie ein nasser sack und bekomme meinen körper nicht hoch und wenn dann schaffe ich es nicht auf so dinger mein gleichgewicht zu halten. auf einer dünnen stangen oder so kann ich auch nicht balancieren...

MMelisssxa08


das ist glaube ich das häufigste problem bei frühchen. kenne viele noch aus der zeit als mein sohn in der klinik lag und wirklich die allermeisten haben probleme damit. mein sohn bekommt deswegen ergotherapie weil er als kleinkind häufig hingefallen ist. mussten dann als hausaufgabe im schnee üben oder auf irgendwelchen feldern wo der untergrund uneben war. hat viel gebracht aber er ist trotzdem noch nicht so sicher auf den beinen wie seine gleichaltrigen

suorrbow1x0


Ja genau sowas musste ich auch immer machen. Oder hatte so ne Platte mit ner Kugel drunter, wo ich mich draufstellen sollte und die im Gleichgewicht halten sollte. Oder auf ner grossen Platte (die wie ne Schaukel hing) freihändig stehen üben. Ich war mit zwei Jungs in einer Krankengymnastikgruppe. Mit einem habe ich auch heute noch Kontakt, wenn wir manchmal nüchtern unterwegs sind, könnte man denken wir haben getrunken wenn es glatt oder im Wald etc ist. ;-)

s,orro|w10


Ausserdem friere ich sehr oft und mein Arzt sagt das wäre bei Frühchen auch sehr oft so.

Ansonsten habe ich eine Schilddrüsenunterfunktion mit einer viel zu kleinen Schilddrüse auch das könnte von der Frühgeburt kommen.

Das wars glaube ich ausser einige Narben an Händen und Füssen von den ganzen Nadeln und Schläuchen die ich im Körper hatte.

M`elissax08


bei meinem sohn sieht man die ganzen nadelstiche ganz arg. ich dachte es verwächst sich mit der zeit aber es wurde eher schlimmer. die narben wachsen mit und im sommer bleiben diese stellen trotzdem weiss. die platte mit der kugel kenne ich auch. da ist er allerdings noch zu klein dafür. wenn er etwas älter ist, darf er auch mal drauf. er ist jetzt 4

sTorroxw1x0


Mit vier musste ich oft über eine Linie oder Seil auf dem Boden laufen, weil ich acuh lange Probleme hatte ganz grade zu laufen und Kurven konnte ich auch nicht gut. Oft bin ich zu einer Ecke/ Wand und habe mich da umgedreht und bin dann weiter. Laut meiner Familie sah das sehr niedlich aus, tat ihnen aber auch immer Leid.

Auf der Hand habe ich auch eine. Im Winter gehts, aber im Sommer sieht man sie auch sehr deutlich, weil eben sehr weiss und ein bisschen wulztig, aber naja damit kann man ja ganz gut leben.

MUelrissa0x8


jinka, hoffentlich liest du das alles später mal und dein kleiner mann darf bis zum schluss im bauch reifen und wachsen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH