» »

Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

w)io


hey littless

sehe immer an deinen einträgen, daß du nachts noch lange wach bist.

kannst du nicht schlafen oder bist du eine nachteule??

liebe grüße *:)

L|itPt&lEeSxS


Hallo Wio

Seit ich meine Ausbildung im September aufgehört habe,hab ich mir so ein blöden Schlafrhythmus angewohnt. Wurde immer schlimmer.Jetzt ist das schon normal bei mir.Vor 5 kann ich gar nicht mehr einschlafen.... :-(

Ich hoffe ich kann das bald mal wieder ablegen....

hat aber auch viel mit der Emo zu tun.Eigentlich könnt ich ja einfach mal um 10 aufstehen,obwohl ich dann ganz kurz geschlafen habe,aber mir ist total schlecht dann den ganzen Tag wenn ich das mache,das ist ja das Problem :-/

Dann wär ich ja auch mal früher müde...... hab es schon oft versucht,aber mir geht es dann sooo beschissen...

*:) Gruß

Steffi

wtio


@ littless

das ist aber nicht schön... hm....

stell ich mir auch ganz schön schwierig vor.

und wenn du es mit früher aufstehen immer so im halben stunden takt versuchst??

weiß sonst auch nicht wie man das anders angehen kann damit es dir körperlich nicht so schlecht geht.

was hast du für eine ausbildung gemacht, die dienen rhythmus so auf den kopf gestellt hat??

grüßle

g_luckAe8x0


@LittleSS

hu hu...nein,du bist du dich doch nich entschuldigen :-o

das ist doch nich deine schuld.ich fand es ja selber sehr interessant..aber irgendwie war es nach ein paar tagen so,das es mir nich so gut ging dabei..das kann ja keiner wissen..hätte ich selber auch nich gedacht...jetzt brauche ich erstmal etwas abstand ;-) ich schreibe hier auch viel lieber.finde auch,das in dem forum zu viel rumgezickt wird ;-) wie wir frauen halt öfter sind ;-D

hier geht es ruhiger zu.dann bin ich auch ruhiger.

mit deinem schlafproblem das kenne ich.hatte das nur kurze zeit auch,weil ich meinte,dann würde es mir nich so schlecht gehen.kann auch besser schlafen,wenn es schon hell wird.aber mit kind geht das nich und so musste ich es mir abgewöhnen.jetzt kenne ich es gar nich mehr anders,als früh auf zu stehen.obwohl es mir auch nich gut geht,sobald ich vor meinem sohn aufstehe.komisch :-/

vielleicht bräuchtest du auch was,wo du einfach aufstehen mußt.man gewöhnt sich genauso schnell daran,wie an das lange schlafen...

hoffe,du kriegst das hin :)^

lg heike

gflucxke80


oh man.

ich bin so sauer!mir hat gerade jemand auf mein handy so ein ekeliges video geschickt..wo ein pferd mit einer frau >:( >:( >:(

der jenige wollte wohl lustig sein...aber ich fand es gar nich lustig...und jetzt ist mir schlecht davon.weil es mich so angewidert hat!!!!krieg das bild und den gedanken nicht aus dem kopf!>:( das ist doch einfach nur pervers...und ich kann mich nich ablenken :°(

LLitt5leSxS


@wio

Ich hab eine Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte ein Jahr gemacht. Da musste ich ganz normal in der Früh anfangen. Aber wo ich es aufgehört hab und nur noch daheim war hab ich es mir so angewohnt. Zuerst bin ich immer so um 12 ins Bett oder so dann hab ich aber bis Mittag geschlafen und konnt am nächsten Tag dann wieder später einschlafen....so ist das gekommen bis es so war dass ich erst um 5 oder 6 einschlafen konnte....

Am Dienstag wirds schwer werden. Ich hab ein Vorstellungsgespräch für eine Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau ab September und da muss ich um 10 aufstehen :-(

Ich hoffe da ist mir nicht so schlecht,dass ich kein Ton mehr rausbring dort.....

Lg

Steffi

L`iGtt+leSS


@ Heike

Also bei mir hat sich das nach einer Zeit gelegt,aber am Anfang war es auch so wie bei dir mit dem Forum....

Ja,ich hoffe auch ich bekomm das hin... :-)

In dem Cafe musst ich oft arbeiten zur Zeit..... war ganz schön stressig... gestern war mir voll schlecht dort...

Wie gehts dir so?

Lg

Steffi

g6lucPkex80


@steffi

hmm,das stell ich mir auch stressig vor,wenn ich arbeiten müßte :-(

aber du schaffst es ja anscheinend :-D

hmm,also bei mir gehts so einigermaßen...denn ich war gerade bei meiner freundin unten und sie erzählte mir dann irgendwann,das sie von samstag auf sonntag nacht kotzen mußte :(v :°(

und ich war schon vorher bei ihr auf klo,bevor sie es mir erzählt hat :°( hab mich zwar nich auf s klo gesetzt,sondern in die hocke,aber ich hab trotzdem jetzt angst,das ich mich,wenn sie mdg hatte,angesteckt habe :°(

mach mir jetzt natürlich gedanken.aber sie hat nur einmal gekotzt.wie lange ist das dann noch ansteckend?

mit deinem freund alles wieder in ordnung?

g/lucykve80


jemand da?steffi?wio?

mir gehts sooooooooo scheisse.ich könnt durch drehen,heuln... :°( :°(

LPi;ttlexSS


Hallo Heike

ja in dem Cafe arbeite ich ja auch abends....und nicht am Tag...

muss heute aber um 10 aufstehen,weil ich ein Vorstellungsgespräch im Reisebüro habe.... hab schon total Angst,dass mir so schlecht sein wird wegen dem kurzen Schlafen.

Hm bestimmt hatte sie keine Mdg. Wie gehts dir denn jetzt?

Mir ist im Moment auch schlecht, hab vorher Käsebort gegessen und irgendwie hat der Käse komisch geschmeckt.... hm..

Lg

Steffi

w*io


hallo ihr lieben, wie gehts euch denn jetzt.

hatte gestern keine zeit mal schnell reinzuschauen.

hoffe es ist wieder alles im grünen bereich bei euch.

@glucke

du ich denke nicht das es magen darm gewesen ist bei deiner freundin. wäre dann bei ihr bestimmt etwas anders abgelaufen.

aber ich kann deine panik mal wieder total verstehen. wenn wir uns nur nicht immer so darein steigern würden.

@ littleSS

wie war dein vorstellungsgespräch??

hat es geklappt??

war dir morgens schlecht oder hat es hingehauen??

liebe grüße *:)

w(io


halli hallo , wo seid ihr ??? :-/

D'asMä5dch$enIxnMir


hallo.

ich war schon lange nicht mehr hier, weil es mich teilweiße zu arg runtergezogen hat....nun gehts mir aber mal wieder richtig beschissen und tja, hier bin ich, hm...mir ist ständig schlecht, aber ich habe mir immer gesagt, nein, du musst nicht brechen, du musstest noch nie brechen....

habe die emo seit hm 2-3 jahren.

tja, gestern ist es nun passiert...mir war so übel, ich lag auf meinem bett, mit dem eimer daneben...ich hab eigentlich nicht wirklich gedacht, dass ich brechen muss....weil es mir schon häufiger so schlecht war. naja, das ganze hat sich dann so gesteigert...

das ende vom lied: ich musste brechen! ich war total am ende.

aber ich war erstaunt, danach gings mir eigentlich nicht mal soo schlecht, hätte ich nicht für möglich gehalten.

war dann heut erstmal nicht in der scule, aus angst, nochmal brechen zu müssen....

das problem, ich habe heute fahrstunde (meine 2.) und die handynr. meines fahrlehrers ist unauffindbar.

d.h ich werde wohl hingehn müssen. und ich habe solche angst!!!

was ist, wenn ich auf einmal brechen muss und im auto sitze?

mir ist schon ganz schlecht, ich hoffe es ist "nur" meine angst. wär doch seltsam, da ich doch den ganzen tag nicht mehr brechen musste.

hab schon mit dem gedanken gespielt meinen ganzen kühlschrank auszuräumen, aus angst vor irgendwas schlechtem.

:°( :°( :°(

Lg

gTlu(cke8x0


@dasmädcheninmir:oh,wie kommt das?hast du nur einmal?oder mehrmals?du arme :°_

wie geht es dir denn jetzt?sowas blödes...wie lange war es denn bei dir schon her,mit dem brechen?das letzte mal?was mich wundert..ich könnte niemals,wenn mir so schlecht ist,im bett liegen bleiben und dann auch noch mit dem eimer neben mir.das würde bei mir niemals gehen.weil ich dann denken würde,ich gebe schon zu,mir ist so schlecht,ich muss gleich... verstehst,wie ich das meine?

@wio:

glaub ich auch nich,das sie eine hatte...aber die angst war so groß :°( das man sich da auch immer so reinsteigern muß :°( sonst wäre es gar nich so schlimm...na ja...so sind wir halt ;-)

cKarolsin16x01


Ich werd jetzt auch mal was in die Runde werfen.

Hallo ihr lieben!

Ich leiden seit etwas 5 Jahren an Emo. Die ersten 2 Jahre waren wirlklich die Hölle,weil ich abslut net wusste was mit mir so war.

Also,erstmal zu sämlichen Ärzten,es wurden zig Magenspielgelungen durch geführt(bei der ersten kam eine Gastritis bei raus und bei den darauffolgenden nichts).

Mein Arzt schickte mich zum Neurologen,dieser gab mir Antidepressivum bis ich es allmählich besser wurde.

Mir ging es bis zum letzten Sommer auch recht gut,doch dann kam es-wie soll es auch anders sein-auf heiteren himmel zurück.

Mir war wieder ständig übel,konnte nachts kaum schlafen und das Essen hab ich auch wieder eingeschränkt.

Jetzt bin ich an einem Punkt angelangt,wo ich das Haus kaum noch verlassen. Mir ständig gedanken machen,ob jemand mit dem ich Kontakt hatte,mdg haben könnte.

Achte immer genau auf jedes Haltbarkeitsdatum und esse auch nur das nötigste.

Ich hab mich dann entschlossen zu meiner Ärztin zu gehen und mir wieder Insidon verschreiben zu lassen.

Jetzt nimm ich es seit 2 Tagen und hoffe,dass es mich etwas beruhigt.

Ich danke euch fürs "zuhören"!!!

@ dasmädcheninmir:

Hast du aus Angst gebrochen?

@ glucke:

deine Angst kann ich absolut nachvollziehen.

Wenn man doch schon vorher wüsste,dass einem nichts

passiert,wäre alles viel einfacher!!!

Lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH