» »

Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

wxio


hallo leonnie,

hey deine geschichte ähnelt meiner sehr. habe auch mit vier jahren medizin genommen und den magen ausgepumpt bekommen.

seit dem habe ich das auch.

grüßle

G"rasm-Halm


Das mit dem Noro-Virus stresst mich auch - vor allem, weils hier im Forum schon allein 2 Threads gibt, wo noch schön betont wird, wie heftig das Virus doch ist und dass man oft k*** muss etc....

%-|

ich klammere mich an die Tatsache, dass dieses Virus jeden Winter kommt. Schon vor 2 Jahren war das in den Medien, das weiss ich noch, damals war ich in ner Klinik...da wurden teilweise Krankenhäuser in Quarantäne gesetzt bzw. Besuchsverbot eingeführt....

die Medien bauschen das immer schön auf.

s<kyef5lowxer


Uahhh.. ich hab auch solche Panik davor!!! Mich macht das ganz fertig! Ich hab mich sogar schon im Internet nach den besten Desinfektionsmitteln erkundigt... wie krank ist DAS? Mein Mann findet, ich reagiere total übermäßig und meint, ich solle mich bloß nicht einigeln. Tue ich aber! Nur will er heute mit mir Klamotten kaufen gehen für ihn... mache ich ja normalerweise gerne (welche Frau geht nicht gerne shoppen ;-)), aber ich will gar nicht unter Leute!!! Türklinken anfassen, viele Leute auf einem Haufen etc... ich will nicht! Ich warte sehnsüchtig auf die Meldungen, dass die Epidemie langsam vorbei ist. Ich habe zwar in den Wintern, in denen es häufiger vorkam als sonst, auch davon gehört, dass das Virus umgeht, aber in diesem Winter ist es tatsächlich irgendwie mehr in den Medien, habe ich das Gefühl! Dauernd was in der Zeitung, vor zwei Tagen hatte wirklich jede Nachrichtensendung im Fernsehen das Thema drauf.... HILFE! Echt, mich macht das verrückt! Es wäre vielleicht besser, wenn es ein Medikament gäbe, was wenigstens das K*** verhindert!!! Der Durchfall wäre zwar unangenehm, aber das macht mir nicht so viel aus....

Skye

E?moTAngstHEngel


MDG

hi ihr,

ich hatte eine woche lang mdg... mir gings so scheiße, ich bin jedesmal wenn ich gek*** hab in ohnmacht gefallen.. :°(

aber ich bin froh dass es wieder weg ist...

viel glück an euch, dass ihr es nicht bekommt :)^

liebe grüße,

engel

G1ras-@Halm


Eine ganze Woche lang?? :-o

gUlu"cke8x0


hallo alle zusammen

wie gehts euch denn so?

emoangstengel:ach du scheisse.eine woche?hattest du etwa den schlimmen virus?du arme...aber es ging doch nich etwa 1 woche durchgehend mit allem drum und dran,oder?wie oft musstest du denn k.....?hilfe,ich will das nich haben!!!!ich hab auch so eine angst.lieber bring ich mich um,als das überstehen zu müssen...ich kann es mir gar nich vorstellen.wann hattest du denn das lette mal sowas?wie gehts dir jetzt im nachhinein?ist die angst schlimmer geworden?oh man...ist das scheisse...

wie lange geht die scheisse jetzt eigentlich schon um?bei uns hört man kaum was davon...im kiga war noch nichts..toi toi toi...

lg heike

g,luckbe80


oh man,hab gerade gelesen,das der virus meist von oktober bis april rum geht...dann müssen wir ja noch so lange bannen...mindestens 2 monate..hätte ja nich ganz so viel angst,wenn ich nich ein kind hätte,was in den kiga geht.wenn er das kriegen würde,wär ich sicher auch dran))))-: oh man,wieso gibt es so einen überflüssigen quatsch?versteh das einfach nicht!:°(

L8eonbnxie


hallo ihr alle!

Mir geht das ganz ähnlich wie einigen von euch. Wenn es ein wirksames Medikament gäbe gegen das k... fände ich das alles nicht so schlimm. Mit Durchfall und auch Bauchweh könnte ich leben, dass wäre für mich wie ne Erkältung, unangenehm aber nicht weiter schlimm. Nur gibt es das irgendwie nicht, oder kennt jemand von euch eins? Ich habe die Erfahrung gemacht das z.B. Vomex im Ernstfall auch nicht immer hilft. Was macht ihr denn so wenn ihr das doch mal bekommt?

Viele Grüße an alle und gute Gesundheit!

Leonnie

s(kyfeflRower


@ EmoAngstEngel... mannomann,

wie hast du das bloß überstanden ??? Ich mag echt nicht dran denken!

@Leonnie... wenn ich ein Medikament wüsste, würd ich´s sagen... aber beim Norovirus hilft gar nix, das lese/höre ich jedenfalls dauernd! Ich hab ja immer MCP zuhause, aber auch das hilft dabei wohl nicht...

Mit Durchfall und auch Bauchweh könnte ich leben, dass wäre für mich wie ne Erkältung, unangenehm aber nicht weiter schlimm.

Da geht´s mir genau wie dir, ich hatte auch mal eine Woche lang schlimm Durchfall, weiß bis heute nicht warum (ist ein paar Jahre her), es war zwar ätzend, weil es auch so lange dauerte und einfach nicht besser wurde, aber mir war wenigstens nicht schlecht. War halt eine Woche nicht arbeiten, hab nur faul im Bett gelegen und wenn ich zum Klo musste, musste ich halt, fertig. Aber mit k***? NO WAY!!!

Mal abgesehen davon, einige von euch sind ja auch eher dünn, oder? Ich auch... ich hab immer (ernsthaft!) die Angst, ich überlebe das nicht, weil ich "nichts zuzusetzen" habe, wie man ja so schön sagt! Ich erinnere mich auch noch gut daran, als ich Salmonellen hatte, 1996, nach verdorbener Sahnetorte. Ich war anderthalb Wochen völlig fertig, total ausgemergelt, ausgetrocknet und war echt dem Tod näher als dem Leben! Seitdem macht mich das völlig irre, wenn ich denke, ich könnte mir so nen Virus einfangen, der ja noch viel schlimmer sein soll! ICH WILL NICHT!

Wie ist das bei euch?

LG,

Skye

sQkyef}low<er


JUHU!! Darauf habe ich gewartet

Norovirus: Erkrankungswelle zieht sich offenbar zurück

Münster (ddp). Die Ausbreitung der hochansteckenden Noro-Viren geht offenbar allmählich zurück. «Ich habe den Eindruck, dass der Höhepunkt der Erkrankungswelle hinter uns liegt», sagte der Abteilungsleiter für Hygiene und Infektiologie am Landesinstitut für den öffentlichen Gesundheitsdienst, Horst G. Baumeister, auf ddp-Anfrage in Münster. Seit Jahresbeginn seien bislang rund 5000 der an Brechdurchfällen durch Noro-Viren erkrankte Personen gemeldet worden. Die Erkrankung habe bislang bei zwei Personen zum Tod geführt; bei einer weiteren Person bestehe der Verdacht, dass sie an den Folgen der Viruserkrankung gestorben sei. Angesichts der Todesfälle warnte Baumeister vor Panikmache. Mit dem Virus infizierten sich jedes Jahr Tausende von Menschen. Baumeister riet dazu, zur Vorbeugung der Erkrankung «peinlich genau» auf die Hygiene zu achten. Dies gelte sowohl für die Körperhygiene als auch für die Sauberkeit in der Küche. Außerdem sollte man sich vor jeder Mahlzeit die Hände waschen. Die Erkrankung dauere in der Regel vier bis fünf Tage. Der Virus werde über Haut und Einatmen übertragen. Der Virus breite sich vermehrt bei nasskaltem Wetter und in Gemeinschaftseinrichtungen aus. Bislang sei die Erkrankung vor allem in Krankenhäusern und in Altenheimen aufgetreten.

:)^ :)^ (Zitat war aus dem newsletter der Seite [[http://netdoktor.de]], for the records!)

LG,

Skye

g%lu)ckex80


geil,skye((((((((((((((((-:

das ist das tollste,was ich bis jetzt hier gelesen habe ;-D ;-D

jetzt freu ich mich nen ast(((-: hoffe,es stimmt auch..hab auch hier nix von dem scheiss gehört ;-) also,denke ich das es bei uns nich so ausgeartet ist..habe nur von 3 leuten gehört,das die die ganze nacht gekotzt hätten.klang aber eher nach nem normalen md infekt...also,ist es wohl wirklich vorbei.. ;-D schön,das du den beitrag heir rein gesetzt hast=mein tag fängt jetzt super an ;-D :)^

snkyeVflo@wer


@ glucke:

Naja, wird wohl stimmen, kam ja von offizieller Stelle ;-D

Nachdem ich gestern morgen noch wieder was in der Zeitung gelesen hatte, dass das Virus hier in drei Altenheimen grassiert (und wir haben eins in direkter Nachbarschaft, von meinem Balkon kann ich fast bis ins Gebäude hineingucken) und dann in die Stadt musste unter viele Leute, was ich ja so gar nicht wollte, hat diese Nachricht, dass es zurückgeht, auch für gute Laune bei mir gesorgt ;-D Ich hoffe, es kommen bald noch mehr dieser Nachrichten!

Schönen Sonntag noch!

LG,

Skye

g@luOckxe80


stimmt

dann hoffe ich auch,das die mal aufhören,die leute alle in panik zu versetzen!was soll das auch ??? >:(

aber das ist für mich jetzt ein lichtblick((((-;

danke,den werde ich haben.hab heute auch noch kindfrei ;-) konnt mal so richtig schön ausschlafen.dann wünsch ich dir auch nen schönen sonntag.(und keine angst,die alten leute bleiben ja immer schön in ihrem haus(((-;) zum glück fliegt der scheiss nich durch die fenster ;-D

also,schönen tag noch :)^

EWmoA^ngs,tEngel


nee dadurch ist es nicht schlimmer geworden, ich hab das ja schon seit ich denken kann also ca. 14 jahre.

ich bin einfach nur froh, dass es vorbei ist und jetzt schätze ich das leben und essen richtig!!

ich bin froh, dass es euch nicht gepackt hat, denn es war hölle auf erden!!

viel glück noch trotz entwarnung, man weiß ja nie :-/

LG

engel

Sznoo2key


Diese andauernde Angst davor,dass andere sich übergeben,macht mich verrückt :°(

Träume in letzter Zeit wieder total oft von ko****den Menschen und wache dann total in Panik auf.

Habe z.B. die letzte Nacht wieder einmal geträumt,in einem Bus zu sitzen,in dem alle um mich herum ko**** :-(

Denke jeden Morgen im Bus darüber nach,was ich machen würde,wenn sich jemand übergeben müsste und gerate total in Panik,wenn ich irgendwo ein Husten oder Ähnliches höre (gerade momentan sind so viele erkältet und es wird mehr gehustet...)

Kann man diese Angst nicht irgendwie loswerden?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH