Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

s&orrsow1x0


Hm naja ich weiss es nicht. Ich glaube manchmal im Leben passieren einfach Dinge und dann lassen sie sich für einen auch nicht mehr ändern. Der Bruder hat sicherlich auch Angst seinen Bruder nun so zu sehen und er wusste wohl schon von Bekannten das der im Krankenhaus ist und war wohl auch enttäuscht, dass seine Familie es ihm nicht gesagt hat. Mein sterbender Onkel wollte auch lange nicht das er informiert wird, erst seit dem Wochenende. Natürlich ist es schade und super schwer verständlich, aber ich glaube da hat man einfach keinen Einblick, was passiert. Mein Vater wollte seine Schwester auch nicht mehr sehen. Sie hat geschrieben und angerufen und er wollt auf keinen Fall auch nicht das sie zu seiner Beerdigung kommt. Das hat sie aber getan. Da hab ich sie das erstmal in meinem Leben gesehen.

j7ifnkaf23


Ich kann sowas nich verstehen :°(

s.orroXw1q0


Er ist nun wohl nicht mehr bei Bewusstsein. Meine Tante ist da. Mein Cousin kommt später. Meine Ma fährt gleich wieder. Heute nachmittag kommt mein anderer Onkel mit seinen beiden kleinen Kindern nochmal. Ich traue mich nicht mehr. Ich hätte nie gedacht, dass mich das so mitnimmt.

sforroxw10


Ich hab nun ein sehr grosses schlechtes Gewissen, weil ich am Montag gesagt habe, dass ich heute wiederkomme. Ich hoffe, dass er dafür Verständnis hätte.

M0elissxa08


sorrow, ich kann dich sehr gut verstehen, ich könnte auch nicht :°( ich weiss, dass mich dann die letzten bilder prägen werden und ich will meine verwandte lebend in erinnerung behalten.

wir haben letztes jahr zugesehen wie unser nachbar innerhalb von 1 jahr gestorben ist. er war nicht nur ein nachbar, das war der liebste mensch. ich hatte die ganze zeit mitgefiebert und ihm mut gemacht aber am ende hat es nichts genützt. ich hatte ihn noch tage davor gesehen, er lachte, war sehr freundlich und optimistisch. kurze zeit später starb er. meine mutter besuchte ihn noch im "leichenhaus" (heisst doch so oder?) ich wollte ihn nicht sehen. sie meinte sie hätte es lieber sein lassen weil er ganz anders aussah. ich besuche ihn am grab und behalte ihn so in erinnerung wie er letztes mal mit mir geredet hat. es gibt einfach leute die psychisch dafür nicht geschaffen sind, ich könnte auch nicht am sterbebett sitzen.

sorrow, du brauchst kein schlechtes gewissen haben. er wird dich sicher verstehen und hätte verständnis gehabt. vielleicht kommt er nochmals zu sich und du kannst es nachholen !? :)*

smorr{ow10


Ich fahr nachher zu meiner Mutter und mache da was im Haus. Der Arzt hat eben gesagt, dass er davon ausgeht, dass mein Onkel noch heute sterben wird.

jkinkta23


Sorrow das tut mir leid und mach dir bitte keine Vorwürfe :°_ .

Was schöneres wie das er nun nix mehr mitbekommt gibt es für ihn bei der Krankheit nicht! In Gedanken bin ich bei euch :°_ :)* :)-

j$inQka2d3


Gibt es was neues von Sorrow?

sIor?rowj10


mein onkel ist eben gestorben! nun hat er es geschafft und konnte endlich loslassen!

N=elsa


sorrow, ich denke schon, dass es für ihn in Ordnung geht :°_

NKelxa


sorrow, mein Beileid :)* :)-

Gut, dass er es so "schnell" überstanden hat und nicht zu lange leiden musste :)*

j^inkxa23


Mein Beileid Sorrow :°_ nu geht es ihm bestimmt gut !

ssorrQow1x0


danke, ja darüber bin ich auch froh.

s&or9rowx10


wie es ihm jetzt geht ist die spannendste frage überhaupt. er war atheist ich bins auch. schwarzes loch oder doch was anderes. am ende werden wir es alle wissen.

M0eli`ssa0x8


mein beileid sorrow :)-

gut dass er nicht so lange leiden musste

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH