» »

Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

MOeliassa1982


meine psychotante sagte ich sei magersüchtig weil ich kaum was esse wenn ich aus dem haus rausgehe ... sie wollte es einfach nicht verstehen dass ich angst habe irgendwo draußen *** zu müssen.

Nnessix20


Ich habs auch

Hallo Melissa,

ich habe das selbe wie du.

Bin damals beim Internet surfen, zufällig auf die Seite [[http://Emethophobie.de]] gekommen. Und hab damals erstmal gestaunt ??? das es eine Namen für diesen Wahnsinn gibt.

Wie äusert sich das bei dir. Hast du angst dich selbst zu übergeben oder wenn andere sich übergeben?

Ich habe vor beidem Angst. Allein der gedanke treibt mir den schweiß in den Nacken.

Grüße

Nessi20

MKelGissVa19x82


Hallo Nessi ,

ich hab vor beiden situationen schiss. eigentlich mehr selber zu *** aber wenn ich mitbekomme dass jemand das tut dann wird mir auch sehr schnell übel und ich hab angst zu ***, also ein teufelskreis. ich weiss nicht wie ich diese angst loswerden kann und ob ich es überhaupt irgendwann mal schaffe ??? ich leide schon seit ich denken kann aber so richtig schlimm ist es schon seit 10 jahren. es gibts keinen einzzigen tag wo ich nicht daran denke und das leben genießen kann.

wenn ich diese panikatake hab dann hab ich herzrasen, ich schwitze und zittere sogar manchmal ...

NSes*sxi20


Hy Melissa,

Mir gehts ganz genauso!

Wenn ich nur jemand komisch husten höre dreh ich fast durch.

Diese Krankheit macht einen Wahnsinnig. Und warum gibt es dafür keine Therapie? Es ist echt scheiße, weil man kann es nicht wirklich heilen ohne hilfe.

Meine Panikattaken sehen ungefähr so aus, mir wird K***übel, ich zittere, krieg kalte Schweißausbrüche, krieg sofort Durchfall, halte augen und Ohren zu. Das volle Programm eben.

MVelisusa91x982


irgendwie ist diese phobie voll bescheuert. wenn meine katze *** musste fasse ich die paar tage nicht mehr an, und wenn mein freund *** hat, dann darf er mich eine woche lang nicht küssen und paar tage mir nicht zu nahe kommen. er meint, ich hab mich doch schon tausend mal gewaschen, geduscht aber trotzdem ...

mir wird dann halt schlecht. einmal hat er zuviel gegessen und konnte nicht einschlafen weil sein magen so voll war, dann stand er auf und sagte ich steck mir kurz den finger rein. wo ich das hörte war ich schokiert, und als er zurückkam musste er im wohnzimmer schlafen und ich war sauer dass er das freiwillig gemacht hat. diese phobie belastet nicht nur mich sondern ihn auch aber er hilft mir dabei soweit er kann ...

ich glaub ich hab weniger angst zu sterben als zu kotzen ...

ist doch so bescheuert alles %-|

Nlela


Totaler Mist ist es wenn man jemanden in der Familie hat, der auf Grund einer Krankheit sich öfter mal übergeben muss... :-/

tZam/i2x4


Wer leidet auch an dieser krankheit??

Bin ja froh als ich gelesen hab dass es noch andere mit dieser Krankheit gibt!!!, denn meine Familie und viele meiner Freunde halten mich für verrückt!!

Hab die Krankheit bestimmt schon seit 5 Jahren!!!

Kann ohne Vomacur gar nicht mehr aus dem Haus gehen! Wenn ich weiß, dass ich Abends weggehen möchte, esse den ganzen Tag nichts, weil ich immer Angst habe dass mir dann schlecht wird.

Wer kann mir helfen und sagen, wie ich ohne diese Tabletten auskomme ???

Zerstör mir meinen ganzen Magen, aber die Angst sich zu übergeben ist einfach größer, deshalb die Tabletten :-(

L3ilaVblasnsblau


tami24

Emetophobiker müssen sich seltener übergeben als andere Leute. Lass die Tabletten weg und rede dir ein, dass es keinen Grund gibt, weshalb du dich übergeben müsstest. Mit etwas Übung schaffst du das - es geht genauso gut wie das Gegenteil ;-)

Wenn es dich beruhigt, kannst du die Tabletten in die Hosen-/Jackentasche stecken; später wirst du ganz ohne auskommen.

Ich bin früher nie ohne "Gelusil" aus dem Haus gegangen; die halfen aber nicht dauerhaft gegen die Übelkeit. Später bekam ich pflanzliche Tropfen ... ebenso wenig Erfolg. Mittlerweile habe ich "nur" noch meistens Isla Moos dabei, falls ich einen Husten-Würgereiz bekomme. Seit ich die dabei habe, kommt das aber seltener vor. :-) Und ich gehe immer öfter "ganz ohne" aus dem Haus.

Viel Erfolg!

e5l7ga


mir geht

es auch wie tami24. wenn ich abends weggehen möchte wird mir schon übel wenn ich früh aufsteh. nur der gedanke an die vielen menschen u das gedrängel. ich hab keine angst vor den menschen sondern vor dem k...! aber ich denke dadurch das ich dann nix essen kann verschlimmert sich die situation. einmal mußte ich aus dem bus aussteigen weil mir wiedermal übel war. ich kann auch nicht essen gehen weil ich sonst k....1 ich mein im restaurant. da gab es mal eine situatio: ich war mit meinem freund essen u der teller nudeln war fast leer da kam es mir hoch. ich war nich vollgefressen. weiß auch nich warum das passiert is. einaml war ich bei der mutter meines freundes eingeladen zum abendbrot. ich konnte nichts essen. mir war vorher schon mega schlecht. das war mir peinlich. seitdem weise ich jede gelegenheit ab wieder bei ihr essen zu gehen. mein freund denkt ich kann sie nicht leiden aber das ist nicht so. sie denkt sicher ich bin magersüchtig. das is aber nich so u das sieht meistens nur mein freund. bei ihm kann ich essen u ich esse gern!!! ich habe angst vor bulemie (?) wenn ich ständig k... muss wenn ich irgendwo bin u was gegessen hab. ich denke wenn man aber ständig daran denkt wird es noch schlimmer aber ich kann nich anders. wer weiß einen rat?

M9elis<sa1x982


hallo elga *:)

mir gehts genauso. iwenn ich weiss dass wir ausgehen dann kann ich schon morgens nix mehr essen weil es irgendwie stecken bleibt. ich bin mir 100% sicher dass ist der druck den ich auf mich selber ausübe.

z.b. gestern: wir hatten einen termin bei einem partyservice (wegen der hochzeit im nächsten sommer) ich bin um halb 5 heim gekommen und gleich gegessen, aber nicht soviel wie sonst weil ich angst hatte k... zu müssen. um halb 8 sind wir los, die angst hat mich wahnsinnig gemacht als wir da waren. ich hab nur die hälfte mitbekommen da meine gedanken um die vorstellung k.. zu müssen stärker waren. kaum waren wir draußen gings mirr besser, aber als wir zuhause ankamen keine spur vor übelkeit, sondern sogar hunger !!!

das ist doch krank zuerst ist mir k...übel aber wo ich mich nicht mehr diesen druck habe gehts mir gut. das ist psychisch bedingt. ich kann mir jederzeit einreden dass mir schlecht ist und dann wird mir wirklich schlecht.

mein freund weiss bescheid und versteht mich .. genauso meine und seine eltern ...zumindest hab ich kein schlechtes gewissen.

was mich traurig macht ist dass wir nächstes jahr heiraten und ich möchte an dem besonderen tag nicht an die k...rei denken und schiss haben ...

oje ich weiss nicht wie ich das schaffen soll ???

e[lga


@Melissa

das hätte auch ich schreiben können. mir geht es wie dir. hätte wirklich mein text sein können. ich denk auch das is eine reine kopfsache. ich hab auch mal bei einem psychologen angerufen unter anderen auch wegen den fg u deswegen. bei seiner hochzeit is man aber eh mega aufgeregt u kann meistens nichts essen aber ständig ans k***** denken zu müssen, nein das geht nich. ich will das ja selber nich (immer so denken) aber mein kopf setzt sich da immer durch. schrecklich. viele dachten schon ich bin magersüchtig weil ich wenn wir irgendwo eingeladen waren (grillabend usw) nie was gegessen habe. ich hatte dann auch manchmal hunger aber als essen konnte ich nich. ja u zu hause hab ich mich nach einem steak gesehnt.

M:eliscsa198x2


elga *:)

ich wohne mit meinem freund zusammen und muss jeden tag für ihn kochen. manchmal bereite ich ihm richtig leckere sachen, die riechen, sehen und schmecken super aber ich esse trotzdem nix davon . ich esse schon seit jahren die gleichen gerichte bzw lebensmittel. ich traue mich nicht was neues zu probieren weil ich nicht weiss ob ich das vertragen werde. und bevor ich irgendwas in den mund nehme schaue ich 10 mal auf das haltbarkeitsdatum damit die sachen ja noch ganz frisch sind.

kennst du das auch? immer die gleichen gerichte essen und kontrollieren v. haltbarkeitsdatum?

Liebe Grüße Melissa

eIlgxa


Hi melissa

wenn ich für meinen freund koche esse ich zwar aber mit den haltbarkeitsdatum bin ich auch so. wir wohnen zwar nich zusammen aber wenn ich wurst o so kaufe u die eins-zwei tage im kühlschrank liegt fass ich sie nich mehr an, obwohl sie noch gut is. schlimm is das! bei neuen sachen also was ich noch nie gegessen hab bin ich auch mege mekelig. letztens kam mein freund mit pferdefleisch an u ich konnte es nich essen. hab fast ge****! m,an ich find das alles so schlimm u ich will das nich mehr ich probier mir auch immer was einzureden. is nich so schlimm, das geht, kann man essen usw aber das klappt einfach nich. immer nur:SCHLECHT geht mir im kopf rum. das is doch echt nich normal!

MNelissba19x82


ist dir oft schlecht? mir ist fast jeden tag schlecht ... :-(

kannst du die richtige übelkeit von der psychisch bedingten unterscheiden?

tSamix24


lilablassblau

Danke erstmal für deinen Tipp!!!

Also gestern ging es mir eigentlich den ganzen Tag über super. Hab zwar net wirklich viel gegessen, aber ich hab die Tabletten nicht gebraucht. :-)

Heut früh allerdings war mir nach dem frühstück wieder furchtbar schlecht. :-( hab dann auch gleich ne Tablette genommen weil ich in die Arbeit musste und totale Angst davor hatte mich *** zu müssen. Fühl mich mit Tablette einfach sicherer.

Gestern fragte mich mein Freund was ich davon halte, mit ihm ein Kind zu bekommen. Würde ich zwar wahnsinnig gerne, aber ich hab einfach Schiss davor, mich dann jeden Tag *** zu müssen. Will ihm aber nicht unbedingt sagen dass ich kein Kind will nur vor lauter Angst davor, jeden Tag *** zu müssen. Wer mit dieser Krankheit hat schon ein Kind und wie war die Schwangerschaft ???

Will endlich wieder ein "normales" Leben ohne Sorgen und Ängste führen!! :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH