Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

s8orrrow1x0


Und was ist mit der kleinen? Hast du dann nachst ein Kind rechts ein Kind links und morgens kommt noch der grosse rüber?

K8atfhy558x1


massive Depriphase reloaded!!

sHorr`ow10


warum?

ich hab nicht so gut geschlafen. hatte ständig nasenbluten, da meine nase vor lauter allergien ganz hin ist ...

KKathy5x581


Ich weiß es nicht, überkam mich heute morgen einfach so. Vielleicht weil morgen wieder Arbeiten angesagt ist und ich Angst habe hinzugehen oder weil ich an Sonn- und Feiertagen nix mit mir anzufangen weiß

j-inkxa23


Hallo zusammen

Kathy das mit Depriphase ist echt blöd. Hoffe das es bald wieder besser ist.

Für morgne drück ich dir die Daumen das der Tag nich zu schlimm wird.

Sorrow die kleine fängt mit dem durschlafen an. Seit knapp 2 Wochen kommt sie erst morgens rüber. Und der kleine, hm so wie es aussieht braucht er enge und wärme bzw nähe. Habs mit der Hebamme vorhin drüber gehabt, weil wir ja halt das beistellbett haben und er ja auf dem Sofa auch nich in meiner direkten nähe liegt. Werde ihn heut abend mal pucken und dann mal schauen ob er dann im Beistellbett schläft.

Es gibt so Bephanten für die Nase fällt mir gerade ein. Ist das was für dich?

sdorr/ow1x0


Jinka, vielleicht merkt die Kleine auch einfach, dass da nun noch jemand ist der dich einfach was mehr braucht. Kinder sind da ja sehr feinfühlig! Da hast du aber acuh Glück und für sie ist durchschlafen ja sicherlich auch schöner.

Ja genau, solche Salbe habe ich auch. Fühlt sich aber irgendwie immer was fies an so eine Matschepampe in der Nase. Was auch gut ist, ist Olivenöl. Das verhindert gleichzeitig auch, dass sich Pollen in der Nase festsetzen.

jhink[ax23


Das kann gut sein das es daran liegt ":/ sie wird wohl noch 1-2 mal wach die Nacht lässt sich dann aber mit einem Schluck Wasser abspeisen und schläft dann weiter.

Ui das mit dem Olivenöl ist nen guter Tip. Hätt ich nicht gedacht, das sowas funktioniert. Ist eh wahnsinn für was man alles Olivenöl nehmen kann.

K_athyI5581


Ich mache immer neue Erkenntnisse, die meinen Körper für mich noch unberechenbarer machen. Habe heute morgen ein Stück Brot auf der Arbeit gegessen. Ab 10:00 Uhr folgte unbeschreibliche Übelkeit. Ca. eine Stunde später merkte ich, dass ich dringend auf Toilette muss. Als dies erledigt war, hat sich auch die Übelkeit langsam, aber kontinuierlich gebessert, so das ich mittag auch wieder was essen konnte. Nun ja, seit 13:40 Uhr wieder eine unglaubliche Übelkeit. Mittlerweile machen sich auch Darmkrämpfe sowie tierischer Magendruck breit, die darauf schließen lassen, dass ich bald schon wieder auf die Toilette muss.

Irgendwie nervt mich das alles ganz schön. Magen und Darm wechseln sich in schöner Regelmäßigkeit ab Zicken zu machen und dies täglich.

Habe heute vormittag auch wieder einige Details über den weiteren Arbeitsablauf hier erfahren. Es wird immer schlimmer. {:(

storroow1x0


Kathy, hattest du nicht grade erst überlegt doch zu bleiben?

Mein Nasenbluten ist leider noch nicht wirklich weniger oft aufgetreten, aber nun soll das Wetter schlechter werden. Eigentlich sehr doof, aber wenigstens sind dann acuh die Pollen weniger.

Langsam wächst mir mein Studium über den Kopf...hui ich muss sooo viel machen in den nächsten Wochen.

Kbath.yQ5581


Ja, hatte ich. Mein Kollege hat ab 01.09. auch die andere Stelle bekommen, d.h. ich wäre ab dann zumindest allein im Büro (wenn auch mit offener Tür zum nächsten Büro). Naja...

Essen heute:

- früh 1 Brot mit Eszet

- Mittag 1 Portion Pommes mit Mangosoße

- Abends 1 Kartoffel mit Quark

Fazit: Fast nix gegessen, Dauerübelkeit die aber nicht von Nichtessen kommt, es geht einfach nix rein!!

jxin4ka23


Hallo zusammen

Sorrow oh das klingt nicht gut wenn dir alles über den Kopf wächst. Drück dir die Daumen das Du den Überblick behälst und alles so zuende bringst wie Du es möchtest.

Kathy beobachtest Du dich selbst vielleicht zu genau? Also deinen Körper und seine Reaktionen auf Essen?

s~ordrow1S0


Ich glaube das ist einfach studieren...wird irgendwie am Ende immer...bin nur gespannt wie dieses Mal.

Kkathyc55x81


Nee, ich beobachte es nicht. Werde nur drauf angesprochen das es zu wenig ist. Das weiß ich ja selber, aber wenn ich mich zwinge bringt es mir auch nix, dann ist die Übelkeit nur schlimmer.

K]athy5z581


Seit 7:15 Uhr Magenkrämpfe ohne Ende. Hab gerade 40mg Pantozol genommen. Die Schmerzen kommen richtig wellenartig alle 5 Minuten, mittlerweile kommt auch Übelkeit hinzu. ICH MAG NICHT MEHR!!! ENTGÜLTIG!!!

sborro7w1x0


wie gehts dir inzwischen kathy?

ich muss lernen und komme und komme einfach nicht weiter. muss aber nachher noch arbeiten gehen und vorher umbedingt was schaffen. es ist sooo schwül hier...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH