Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

sJorrow=1?0


ach und warum war das soooo klar? ;-) wegen kindergarten?

j[in=kaE23


Ne es war klar weil als mein Mann letzte Woche Urlaub hatte alles bestens war. Die Kinder fit und lieb und ausgeglichen und nu %-| sprechen wir nich drüber.

Felix hat nie Zeit zum Essen dann will er spielen, oder kika schauen oder oder oder und nein wir haben ihm nix mehr gegeben, weil er einfach mal lernen soll das es zu den Zeiten wenn wir auch Essen essen gibt. Haben ihm sonst immer was gegeben weil er ja so dünn und leicht ist aber seit ein paar Abenden machen wir das nicht mehr, damit er es mal lernt.

s'o,rro;w1x0


Hm? Darf er denn spielen während der Essenzeit, wenn er will?

Muss er nicht zumindestens am Tisch sitzen? Also ich finde mit vier Jahren kann man das durchaus, das muss er im KIGA doch sicherlich auch, oder? Und TV ist sicherlich für nen vierjährigen nicht grade eine gute Alternative. Ich habe grade eine neue Forschung gelesen, darüber wie schädlich das für kleine Kinder ist [[http://www1.wdr.de/themen/digital/digitaledemenz100.html]], das ist schon wirklich schlimm.

Hat das mit dem Wasser und Tee trinken, denn bei ihm geklappt? Oder durstet er immernoch?

jriTnka2x3


Ne er sitzt schon am Tisch bei uns. Und wenn er fertig ist darf er aufstehen. Finde das er nich so lange sitzen muss wie wir großen, weil wir gerne auch so noch sitzen wenn wir fertig sind. Wenn er scho ein weilchen sitzt darf er aufstehen, ansonsten muss er noch sitzen bleiben.

Abends dürfen die beiden immer Sandmännchen schauen, finde das auhc nicht schlimm. Diese Forschungen sind schön und gut aber das wars auch schon. Denke es sollte ausgewogen sein das Verhältniss zum Tv. Meine sitzen da nicht ewig vor. Momentan darf Felix auch mittags schauen, aber er is auhc gestrafft weil er erst spät Nachmittag raus darf wege der Sonne :(

sNorro[w1x0


Achso ok, klar früher aufstehen find ich vollkommenn okay. Welches Kind hält schon aus wenn die Erwachsenen ewig Quatschen...

Mit dem TV das sehe ich anders als du. Mein Neffe ist zwei und weiss noch gar nicht was ein TV ist ausser Tooor, weil er bei der EM mitbekommen hat, dass dadrin Tore geschossen werden ;-) Meine Babysitterzwillinge haben auch erst mit 2,5 Jahren angefangen abends Sandmännchen zu gucken und das wars, ... Heute suchen sie sich meistens eine Augusburgerpuppenkisten, Muppetshow oder Pippi Folge aus...mehr dürfen sie nicht. Ich finde das gut, denn wenn ich dabei sitze merkt man wieviel die Kinder noch nicht verstehen können und das selbst Sandmännchen für sie oft zu schnell ist und sie es gar nicht schaffen die Eindrücke zu verarbeiten.

jQinkRan23


So macht es jeder anders :) .

Jnann"yxT


Hallo,

ich habe auch Panische angst vor dem erbrechen...

Nur diese übelkeit is das schlimmste von allen :(

Ich bin 17 und dadurch kann ich kein Psychologen finden..

Habe bis jetz eig alles versucht bis ich auf der seite von Emetephobie gekommen bin..

Aufeinmal hab ich mich ehrlich gefreut das die krankheit nen namen hat..

- Ich kann es ned haben wenn andere *** oder ich es höre,rieche..!

Mittlerweile is meine Übelkeit sooo stark... Das die angst immer größer wird..!

Ich weiss das es ein danach besser geht aber ich kann es einfach ned :(

Hab des seid fast 4 Jahren und hab ned 1mal erbrochen bis jetz...

Aber in letzter zeit kann ichs garnich mehr kontrollieren...

Hab total abgenommen bei einer körper gr. von 1,69 wiege ich nun genau 50Kilo!.. Das is schrecklich :(

Ich weiss nichmehr weiter...!! :°(

sqornrow10


Warum kannst du denn mit 17 keinen Therapeuten finden? Wissen deine Eltern Bescheid?

Du musst dir ganz klar machen, dass die Übelkeit nur eingebildet ist und nur deine Psyche krank ist, aber dein Körper gesund und der braucht Nahrung!

jinka, alles gut gegangen mit dem Großen?

j7inkxa23


Guten morgen zusammen

JanineT willkommen. Ich war auch erleichtert als ih merkte das die Krankheit einen Namen hat.

Sorrow ja alles gut gegangen, is heute aber zu Hause. Zu einem haben wir verschlafen |-o alle mit einander ( bis auf Männe ) und zum anderen soll es ja gegen Mittag schon 30 grad werden und da er so empfindlich auf Hitze reagiert und ich weiss das die huete dann nur draussen sind, geh ich der Gefahr aus dem Weg das er sich mal wieder nen Sonnstich / Hitzschlag holt.

Eigentlich wollten wir heute ins Freibad gehen , aber ide mittlere hat so derbe rotz in der Nase. Die hat nu seitdem wir auf sind ihr komplettes Tshirt nass gesabert :-o da sie ja auc noch zusätzlich Zähne bekommt.

Keine Ahnung was wir machen. Für den großen wird es iweder derbe enttäuschend sein wenn wir nich zum Freibad fahren weil er sich schon so freut.

J~anxnyT


@ Sorrow

Als ich das letzte mal endlich den schritt gemacht hab, Und bei den Psychologe angerufen hab sagte er das er ein Psychologe für ab 18 Jährige ist.. Ich sollte mal bei Jugend und Kinder therapeuten anrufen und es da versuchen. Okay, hab ich gemacht, aber die meinten ich werde ja bald 18 da können sie nichtsmehr machen....!

Aber da der andere Psychologe ab 18 mir unbedingt helfen will, sagte er das ich mich nochmal melden soll wenn ich kein finde der mich therapiert... So nun will ich da eigendlich wieder anrufen... :/

Naja die übelkeit nimmt mich ganz schön mit.. Also die übelkeit ist das schlimmste von allem und kontroliiert mich total :/

Meine eltern wissen davon da ich ja auch ned in der lage bin mit bus,auto,bahn zu fahren weil ich angst hab das ich brechen muss :/

jXinkax23


Dann rede doch mal mit deinen Eltern Jannyt .

M{elijssGa08


janny,

bleib dran, eine therapie ist wichtig. du bist noch so jung und lass dir das leben nicht von dieser blöden phobie versauen. wie sorrow schon sagte dein körper ist gesund nur der kopf muss wieder auf die richtige spur gelenkt werden :)*

MnehliPss/a0x8


meine männer machen heute einen ausflug. ich muss das bett hüten und damit die einen schönen tag haben, habe ich einen ausflug für sie organisiert. die oma und eine nichte sind mitgefahren. die mama von dem mädel meinte, die kleine muss öfters beim auto fahren brechen. ich hab denen paar k++tüten mitgegeben und die sind losgefahren. früher hätte ich so ein kind niemals in unser auto gelassen. alleine der gedanke jemand musste in unserem auto ** hätte mich wahnsinnig gemacht. momentan ist es mir egal. die werden schon im notfall alles auffangen und den rest kriegen wir auch noch sauber.

M?eliYssxa08


jinka, wie wärs wenn du mit der kleinen zwar mitgehst , ihr euch aber im schatten gemütlich macht? (natürlich nur wenn felix trotzdem im sichtfeld bleibt)

j}inkxa23


Die Idee is ok Melissa nur sagt die kleine sich ey ich will auch ins Wasser. Die ist fast 2 und lässt sic nich mehr so auf ner Decke halten. Die Zeiten waren mal.

Ehrlich gesagt hasse ich heute mein Leben :°( .

Weil wie soll es anders sein, schrieb mein Mann mir vor ner Stunde hier auf Arbeit alles scheisse werd es nich schaffen wie abgesprochen. Nu hab ich hier natürlich ein Kind sitzen was tot unglücklich ist weil es nich wie gestern versprochen ins Freibad kommt. Ich bin auch frustriert weil ich wieder nur diese fuck Bude ??sorry die Ausdrucksweise ?? sehe. Und wie würde mein Mann nun sagen, wenn du deinen Führerschein hast dann wird alles besser. Der würde mir nu aber auhc wenig nützen weil ich kein Auto hätte.

Und mit drei Kindern ins Schwimmbad wenn zwei noch so klein sind ne. Is eh ansich schon unmöglich mit Niklas und der mittleren ins Schwimmbad zu gehen. Denke das Wasser is bestimmt noch zu kalt für ihn, so das er nich mal mit könnte ins Wasser.

Aber muss ermal hab keinen der auf ihn aufpasst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH