Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

sForrxow10


Kathy hat vollkommen recht. 3-4 Kekse sind einen Witz für deinen Körper!

Aber ich finde gut, dass du trotz deiner Angst die Ausbildung machen willst. Denn das ist ja auch ein Bereich wo man mit Krankheiten, Erbrechen etc immer wieder konfrontiert wird.

Du musst essen und das ausreichend!

J%annxyT


Ihr habt ja recht.. Nur das is echt schwierig :/

Ich habe einfach angst zu essen weil ich danach total mit dem kreislauf habe und dazu die starke übelkeit sowie schweißausbrüche!! :(

Meine mutter hat gesagt wenn es so weiter geht lässt sie mich zwangseinweisen.. :(

Hmm.. Aber nen psychologen will sie trz finden..!

jSinkaS23


Ja ich kann mich dem nur anschliessen mit der Ausbildung. Aber mehr essen solltest Du wirklich nicht. Druck doch mal was aus über Emo und leg es deinen Eltern vor. Vielleicht glauben sie dir dann?

K7athy5x581


:-o

KDatXhGy55x81


Gefährlicher Schreibfehler :-/

jVinkxa23


Oh shit hab ich nu erst gesehen |-o ich meinte natürlich mehr Essen solltest Du wirklich

JGannxyT


Jaa, hab heute sehr viel gegessen als ich mich auf der waage stellte..

Aufforderung von meiner mum... -.- ich wiege jetz noch 47,1 kilo.. :/

Meine mutter glaubt mir wahrscheinlich.. Da die mir nurnoch leichte sachen zum essen holt.. Wie heute Hühnersuppe und Babybrei... Ö

sworrfow1_0


Es ist vollkommen egal, was du isst,...hauptsache du isst. dein Körper muss sich wieder an Essen gewöhnen...aber Babybrei und Hühnersuppe enthalten nicht genügend Nährstoffe für deinen Erwachsenenkörper. Ich finde gut, dass deine Mutter ein Auge auf dich hat und scheinbar auch erkennt, wenn sie dir als Mutter nicht mehr helfen kann und externe Personen hinzuziehen muss.

z'w7ergxi25


@ JannyT

Es ist wichtig, das du genug isst und das du dir schnellstmöglich einen Therapeuten suchst. Es kann ja nicht sein das keiner zuständig sein möchte. :-o

Du bist noch 17 und somit ist für dich noch ein Kinder- und Jugendtherapeut zuständig. Deine Eltern müssen sogar eine Einverständniserklärung unterschreiben da du noch keine 18 bist. Selbst wenn du 18 wirst, kann der Therapeut dann ein Antrag stellen, das er aus wichtigen Gründen die Therapie weiterführen muss. Ich selbst hatte damals diese Situation aufgrund dessen, das ich meine Kindheit aufarbeiten musste.(Er durfte eigentlich bis 21 behandeln, wurde dann aber auf 18 beschränkt wg. Institutsambulanz, hat ein Antrag gestellt und dieser wurde genehmigt, somit war ich bis 23 bei ihm in Behandlung.)

zSw-ergxi25


wie geht es euch denn heute so?

ich bin heut fix und fertig! :-(

Unser Sohn ( 2 Jahre 10 Monate) hatte letzte nacht zu wenig geschlafen, da er gestern ziemlich spät im Bett war, weil wir noch bei meiner Schwägerin gegrillt haben. Heut morgen war er ziemlich früh wieder wach und den ganzen Tag total schlecht gelaunt. Dann hat er sich heut morgen beim Mittagessen vorbereiten ( wollte unbedingt mithelfen) den rechten Arm mit heißem Wasser verbrüht :-( Hab alles stehen und liegen gelassen, erst gekühlt dann Zäpfchen und sofort zu unserem Kinderarzt. Müssen Samstag wieder zum Verbandswechsel. Zum Glück ist nicht mehr passiert! Mittagsschlaf wollte er nicht wirklich machen, lag zwar eine Stunde auf dem sofa hat aber nicht geschlafen. Dementsprechend war seine Laune weiterhin! hatte dann heut nachmittag wieder sein Bock! Hat mich mal eben so gebissen und wollte dann nicht sitzen bleiben, weder sich entschuldigen. Er hat ca. 45 min. geschrien, gestampft und gegen die Tür gehaun (wollte seine Tiere wieder haben, die ich ihm zur Strafe weggenommen hab) und ließ sich nicht beruhigen! ":/

Schon stand die Nachbarin von oben drüber vor der Tür und wollte wissen ob alles ok sei... es wäre so laut >:(

Als er sich dann beruhigt hatte, dauerte es nicht lang und es kam der nächste Wutanfall! Jetzt liegt er seit halb acht im Bett und schläft tief und fest! :)^ Boar was bin ich heut froh das er endlich im Bett liegt und schläft...

Sorry für den langen Text ;-)

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend! :)z

j0inkoax23


Zwergi lass dir gesagt sein alles nur eine Phase ]:D . Haben wir auch durch und stecken mit dem hnächsten Kind drin.

s;orroxw10


:)* für alle Eltern *:)

Wie vertragt ihr eigentlich die Hitze?

Bei mir so weit alles gut, mein Kreislauf hat heute morgen gesponnen, so dass wir dann eine Radtour erstmal verschoben haben und andere Aktivitäten unternommen haben. Hauptsache draussen in der Wohnung unterm Dach hält man es nicht aus...

Hat jmd mal was von Nela gelesen? Mach mir ein bisschen Sorgen. Ihr ging es ja die letzten Male nicht wirklich gut und da stand ja auch einiges an Medis an...Die Erstverschlechterung kann ja ganz schön reinhauen...leider nehmen die ja wirklich bei jedem neuen Medi zu :(

Kbathy55h8N1


Die Hitze ist für mich mörderisch. Von 6.30h – 16.00h im dritten Stock Altbau mit direkter Sonneneinstrahlung und dann soll man sich auf die Arbeit konzentrieren. Ich habe früh hier drin schon 30 Grad. Hoffe nächste Woche auf hitzefrei ":/

jeiIn:kax23


Hallo zusammen

Huhu sorrow hm gute Frage wie hält man das aus?!? Früher als die Kinder noch nich waren ahb ich mich sogar in die Sonne gelegt zum Sonnen mit Freundin zwischendurch dann isn Wasser und wir hatten den perfekten Tag ;-) .

Naja seit die Kinder da sind is das nich mehr möglich und durch meine Angst ist das generelll nich mehr so möglich in den extremen. Ich schau zu das ih was auf den Kopf habe um einen Sonnenstich zu vermeiden.

Kathy viel Glück fürs Hitzefrei.

Mit Nela stehe ich in regelmässigen Kontakt.

seorr,owx10


Okay, also muss man sich keine Sorgen um Nela...

Unter Dach sinds hier auch locker 30 Grad...nasse Tücher auf den Rücken und viel Trinken hilft mir aber ganz gut. Mich stört, dass beim Lernen zum Glück nicht, dass es so heiss ist.

Früher lag ich Wochen lang in Spanien am Strand. Jetzt denke ich auch mehr, mein armer Kopf, aber ich bin auch deutlich empfindlicher geworden. Aber solch ein Wetter ist einfach nur toll. Ich freu mich wie ein kleines Kind dadrüber...morgens in Bikini und Kleid springen anstatt in lange Sachen ist einfach nur toll...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH