Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

s8orroxw10


viel glück melissa.

ohje, jinka das hört sich schrecklich an. das ist natürlich mit drei kinder ne schwierige entscheidung. zu mal für den grossen das zweite mal mama weggeht. das ist für kinder natürlich sehr schwer zu verstehen. wenn er grade eh schon schwierig ist, dann ohje...der arme.

was hält dich denn davon ab?

und was bewegt dich plötzlich dazu?

K9aPth@y]558g1


Einen Vorteil hat das Gespräch gleich: Ich hab Durchfall!! |-o

jUinkax23


Ohje Kathy ich drück dir die DAumen das es nicht zu schlimm wird.

Sorrow, ich wäre von morgens acht bis nachmittags um vier da. Dann könnte ich nach Hause.

Ich wäre halt nach dem Kiga nicht da.

Nach der Schwangerschaft vom großen hatte ich schon mal Depressionen :(v . Nu fängt das anscheinend schon wieder an. Hatte mal mit meiner Hebamme drüber gesprochen im Wochenbett weil ich arg viel geweint habe und einfach nur fertig war. Aber dann ging es wieder und nu wieder ein Einbruch seit knapp 3 Wochen.

Was hält mich davon ab?!? Zu einem arbeiten die glaub ich nur mit Medikamenten und das will ich kein zweites mal.

Ich bin das letzte mal richtig derbe fett davon geworden und hab es noch nicht ganz wieder runter :( . In 6 Wochen 15 Kg zugenommen. Kannst dir vorstellen wie ich ausgesehen habe oder :( ?!

Und zum anderen mein kleiner. Ich bin ja eh sehr Glucke was ihn betrifft im sinne von den bekommt nicht jeder auf den Arm. Und der Gedanke das ich ihn ca 9 Stunden am Tag abgeben müsste und sich alle nen schönen mit ihm machen :( geht gar nicht.

sDorrowx10


Kathy wie war das Gespräch?

jinka, ich muss ehrlich gesagt sagen, dass ich den kinder zu liebe grade irgendwie durchhalten würde. so viele stunden am tag weg zu sein. das ist für ein kleinkind nicht leicht und du hast ja drei von der sorte. sie brauchen ihre mama und das nicht minus neun stunden am tag. was sagt denn dein mann zu deinem vorhaben?

Kdathy5N5,81


Mein neuer Chef ist ne Mimose und ich bin echt enttäuscht von ihm. Er meinte, den Brief den wir geschrieben haben sei unterste Gürtellinie, dabei war der total sachlich (von mehreren Seiten bestätigt). Naja, er badet jetzt weiterhin in Selbstmitleid, aber geklärt ist die ganze Situation trotzdem nicht ]:D

j0inkan2x3


Ach das is ja was Kathy hm und wie geht ihr nun vor?

Sorrow hm hab noch nicht mit ihm drüber gesprochen. Andererseits ist die frage was für ein KLeinkind besser ist?!? Eine Mutter der geholfen wird das es ihr besser geht oder eine die nur weint, rumschreit und ungeduldig ist.

Morgen Nachmittag hab ich einen Termin bei meinem Hausarzt. ( Wieder mal ) wegen der rechten oberen Seite , und dann bringt mich mein Brustkorb und mein Rücken um. Als ich vorhin beim großen im Bett auf dem Bauch lag rasselte es auch im Brustkorb merk ich so allerdings nicht von. Naja und dann wegen dauerhafter Erschöpfung.

j9ink]a2x3


Überall hör ich was von Magen Darm :( ...

KwatJhy558x1


Ja, ich auch. War heute 4 Stunden mit den Öffis unterwegs (Zug und Bus) weil ich auf ne Fortbildung musste. Da saß ne Reihe vor mir auch einer, der sich ständig ne Tüte unter die Nase hielt. Und bei der Fortbildung war auch einer schlecht. Naja, es ist Herbst :(v

Wegen meinem Chef. Hm, deeskalierend wirken wird das Zauberwort sein. Ob es was bringt werden wir sehen.

s5orNrotw10


Ich höre grade noch nicht so viel davon.

Hier rennen eher alle mit einer Rotznase rum. {:(

F3eFta


Huhu, ich hatte hier vor einiger Zeit schon mal mitgeschrieben, es dann aber irgendwie aus den AUgen verloren |-o |-o |-o

Darf ich wieder bei euch einsteigen? ich bin gerade von zu Hause ausgezogen und meine Emo ist schlimmer denn je :°(

j=in6ka223


Hi Feta klar darfst Du !

Oh doch heut Mittag war das noch Gesprächsthema im Kiga bin aber weiter gegangen und wollt nix hören.

Hatte heute meinen Arzttermin nach einer Stunde Wartezeit hab ich den dann verschoben auf Donnerstag :|N . Nervt mich !

sRorrKow10


Warum verschoben? Konntest du nicht mehr warten wegen den Kids?

Hast du inzwischen mit deinem Mann geredet?

Feta, klar!

j2inkUax23


Ja wegen der Kinder und weil ich eigentlich noch zur Fahrschule wollte. Konnte ja kein Mensch ahnen das wir 10 Minuten an geschlossen bahnschranken standen.

Hm ne noch nicht wirklich mit ihm gesprochen.

s2orrow61x0


Fahrschule dann verpasst? Wie läufts denn in Sachen Führerschein?

Mit deinem Mann solltest du wohl ganz dringend reden. Solltest du wirklich neun Stunden am Tag in einer Tagesklinik sein, dann bleibt da ja ein grosse Ecke an zusätzlicher Belastung an ihm hängen. Da muss er ja auch überlegen, ob er genug Reserven hat um das zu stemmen.

j&ink;a2x3


Ja mit ihm reden werd ich auf jeden Fall. Aber momentan fehlt die Zeit dazu einfach irgendwie.

Ja läuft ganz gut. Montag hab ich Theorie Prüfung *angst hab*.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH